Sony Alpha 7rIII

Eigentlich hatte ich nicht mehr mit einer neuen Kamera im Jahr 2017 gerechnet, noch weniger mit einem Nachfolger der Alpha 7rII. Aber was soll's ich lasse mich ja gerne überraschen und die Alpha 7rIII hat mich wirklich sehr überrascht. Wie ihr ja wisst, arbeite ich schon seit über 2 Jahren mit der Leica Q und das war das erste mal, dass ich über einen Wechsel, der Kamera, wieder nachgedacht habe. Die Kamera hat so einige Features die ich euch noch vorstellen werde, die mich zu einem Wechsel bewegen können.
Sony-Alpha-7RIII
Von außen sieht die Kamera Ihrem Vorgänger sehr ähnlich. Ich denke aber sie wird sich auf Grund des neues Akkus, in der Tiefe unterscheiden. Sie müsste ein wenig wuchtiger werden. Ja bei der Alpha 7rIII wurde der Akku aus der Alpha 9 übernommen.
Sony-Alpha-7RIII_back
Technische Daten:

- Vollformat Exmor R CMOS Sensor
- 42,4 Megapixel
- neuer AF
- bis zu 10 Bilder/sek mit AF Nachführung
- Serienbilder bis 76 am Stück
- bis zu ISO 32.000
- 4K Video inkl HDR
- True Finder mit bis zu 3,69 Megapixel
- Pixel Shift Multiaufnahmen mit bis zu 169 Megapixel
- überarbeiteter Augen AF
- geräuschloses Serienbild
- AF funktioniert auch bis -3 EV
- SD Doppel Slot
- 5 Achsen Bildstabilisator
- USB 3.1 für schnellere Datenübertragung
- Studio Sync Anschluß
- bis zu 530 Aufnahmen mit einem Akku
- 399 AF Messfelder
- Shift Touchdisplay
- Wifi & Bluetooth

Mehr Infos zur Kamera erhaltet Ihr gerne direkt bei uns!
Sony-Alpha-7RIII_roof
Das Gehäuse der Sony Alpha 7rIII liegt bei € 3499,00 inkl. 19% MwSt.
Die Kamera ist ab heute 16.11.2017 lieferbar.
Comments

Panasonic Lumix G9

panasonic-g9
Panasonic stellt die neue Lumix G9 vor und zeigt den Mitbewerbern was heute in eine Kamera verbaut werden muss. Als erstes erkennt man allerdings die Nähe zu eine klassischen DSLR Kamera, denn die G9 hat nun ein Display bekommen, welches man von Nikon und Canon, gewohnt ist. Ein schön ausgeprägter Griff hat sie zusätzlich bekommen. Die Kamera wirkt sehr erwachsen und muskulös, dabei ist sie doch recht klein, also deutlich kompakter als vergleichbare DSLR Kameras, sogar kleiner als ihr großer Bruder die GH5.
panasonic-g9_02
Deutlich auf der Rückseite sichtbar, macht sich der große Sucher bemerkbar. Die Bedienung scheint übersichtlich und wurde durch eine schönes Moduswahlrad auf der Oberseite ergänzt. Auch hier erkennt man die Nähe zur klassischen Spiegelreflexkamera jedoch in reduzierter Form. Aber nicht nur die Form der Kamera ist außergewöhnlich, auch die innren Werte lesen sich wirklich sehr interessant. Mehr dazu in den technischen Daten.
panasonic-g9_03
Die Kamera ist nun vorbestellbar und wer dies bis zum 24.12.2017 unter Nachweis bei uns macht und sich bei Panasonic registriert, bekommt von Panasonic einen Handgriff geschenkt. Panasonic will sich so den Einfluss auf das Weihnachtsgeschäft nicht nehmen lasse, da die Kamera voraussichtlich erst ab Januar lieferbar sein wird. Genauere Informationen bekommen Sie gerne von uns.

Technische Daten:

- 20,3 Megapixel ohne Tiefpassfilter LIVE MOS SENSOR
- 80 Megapixel High Resolution Shot
- Bildstabilisierung bis zu 6,5 Blenden
- Doppelter Bildstabilisator
- Info Display
- Schwenkbares Touch Display
- kombiniertes Moduswahlrad
- 4K Video mit 60p
- 6K Photo
- Lightspeed AF
- Wifi & Bluetooth
- Microfourthird System
- 658g ohne Objektiv
- bis zu 20 Bilder / Sekunde bei AFC
- SD Doppelslot

für mehr Infos kommen Sie uns gerne besuchen.

Die Kamera wird es in 3 Ausführungen geben:

Panasonic Lumix G9 Gehäuse € 1699,00
Panasonic Lumix G9 Kit inkl. Leica DG 12-60mm f/2,8-4,0 € 2299,00
Panasonic Lumix G9 Kit inkl. 12-60mm € 1899,00

Bei einer Vorbestellung bis 24.12.2017 gibt es den Handgriff im Wert von € 349,00, kostenlos dazu. Mehr Infos direkt bei uns!

Comments

CHIEF MATE Ledergurt von Patrick Ludolph

Nun können wir euch einen wirklich schönen Kameragurt präsentieren, denn wir haben Ihn nun endlich da! Den original CHIEF MATE Kameragurt von Paddy (Patrick Ludolph - neunzehn72).
Nicht immer bekommt man die Chance auf ein Produkt made in Hamburg, doch bei diesem Gurt, mussten wir einfach dabei sein. Genau diese Art von Accessoire hilft uns dabei, die Kamera, welche uns alltäglich begleitet, zu einem individuellen und persönlichem Stück Technik zu machen, die Kamera sicher und mit gutem Gefühl in der Hand zu halten und zu benutzen. Gerade die Möglichkeit, den Gurt, schnell mal von der Kamera zu lösen ist ein absoluter Genuss, denn mittlerweile hatte ich sogar keinen Gurt mehr an der Kamera, da genau das mein großes Problem war. Das wird sich nun ändern.

Wichtig dabei war uns besonders die individuelle Qualität des Gurtes und die Liebe bis ins kleinste Detail. Der kleine Sack, die einzelnen Verschlüsse, der Anker als Markenzeichen, sowie jede einzelne Naht. Man kann schon auf den Bildern sehen, welche hohe Qualität das Leder und seine Verarbeitung haben. Einfach nur toll. Ich danke auch Paddy, für die Idee, so einen Gurt zu konzipieren und auch über uns zu vertreiben.

Den CHIEF MATE Gurt gibt es in verschiedenen Ausführungen und Längen. Gerne beraten wir euch über die passende Lösung.

CHIEF MATE / Black White
CHIEF MATE / Cognac ( meine Whisky Edition :-))
CHIEF MATE / Black Black
CHIEF MATE / Black Red
CHIEF MATE / Dark Brown

in den Längen 125cm - 138cm oder 146cm zu je € 125,00 inkl. 19% MwSt.

Bei Interesse, sprecht uns einfach an, wir zeigen und demonstrieren den Gurt sehr gerne.

Weitere Infos findet ihr hier:
www.chief-mate.com oder direkt bei uns im Geschäft und wenn ihr nicht wisst, wer Patrick Ludolph ist, dann schaut euch einfach auch seine Seite an! Absolut empfehlenswert! Patrick Ludolph

chief_mate_web_04
chief_mate_web_02
Comments

Sony RX10 IV

Die Neuvorstellung von Sony im Kompaktbereich ist die neue Version der RX10 IV. Nun gut die Kamera ist wirklich sehr gut und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Darf ich vorstellen:
Bildschirmfoto 2017-09-14 um 09.02.46

Technische Daten:

-Zeiss Vario-Sonnar T* 24-600mm
- Blende 2,4 - 4,0
- EXMOR RS CMOS Sensor 1 Inch
- 20,1 Megapixel
- Phasenautofokus
- BIONX X Bildprozessor
- AF Geschwindigkeit von 0,03 Sekunden
- 315 Autofokusmessfelder
- Phasenerkennung mit Hybridautofokus
- Serienbilder mit bis zu 24 Bilder / Sekunde
- Tauchdisplay mit AF Steuerung
- Augenerkennung
- Super Slow Motion
- Keine Verzerrung bei schnellen Motiven
- 4K Video
- S-Log und S-Gammut
- Schwenkbares Display
- optischer Bildstabilisator
- Staub und Spritzwasserfest
- Bluetooth
- Wifi





Comments

Fuji X-E3

Heute ist es nun offiziell, Fuji nimmt nun auch das letzte Glied in die Reihe der Kameras mit neuen Sensoren und Autofokus auf. Die Fujifilm X-E3 wir schon bald verfügbar sein. Gut muss man sich wirklich fragen, welche Neuerungen im Vergleich zu X-T2 und X-T20 hier eine Rolle spielen, ich konnte bis jetzt noch keinen Unterschied zur X-T20 feststellen, die Kamera ist alleine durch die andere Form bestechend für alle die ein Fan der X-E Serie sind. Der Sucher wurde einfach wieder an die Linke Seite der Kamera verbaut und ist somit ein wenig angenehmer für manche Fotografen. Naja wir kennen die Thematik ja aus dem Autobau, das Chassis ist ein wenig anders, der Unterbau ist bei allen fast gleich. :-)
pic_additional_03pic_additional_01_x
Technische Daten:

- Fujifilm X-E3
- 24,3 Megapixel
- APS-C X-Trans Sensor III
- RAW & Jpeg
- 4K Video
- X-Mount
- High ISO
- bis zu 8 Bilder / Sekunde
- Wifi
- neuer AF
- 3" Touchscreen
- nur etwas über 300g
- kleineres Gehäuse als X-E2

Die Kamera gibt es als Gehäuse und als Kit inkl. 18-55mm f/2,8-4,0

Gehäuse € 899,00 & Kitvariante € 1299,00 in schwarz & silber

Die Kameras sind nun vorbestellbar.



pic_additional_04pic_additional_02_x
Comments

Sony RX0 Actioncam

Damit hat wohl irgendwie niemand gerechnet, dass Sony den Actioncam Bereich so aufmischt, das kam wie aus heiterem Himmel. Plötzlich war Sie da die RX0, aber was genau steckt dahinter. Ich denke Sony möchte mit dieser Kamera die GoPro angreifen und mit diesen inneren Werten wird sie das auch schaffen, denn der 1 Inch Sensor ist eine deutliche Leistungssteigerung und mit "nur" 24mm Weitwinkel deutlich weniger verzerrt. Man kann sicher sein, dass Sony hier nur High-End verbaut hat um einfach einen neuen Standard zu setzen.
RX0_Front_Logo
Sony kombiniert mit dieser Kamera, ultra Kompaktheit mit brillanter Bildqualität. Das ganze mit einem robusten Gehäuse bis zu 10m wasserdicht oder mit dem Tauchgehäuse bis zu 100m wasserdicht! Das ist einfach mal ne Ansage.

RX0_Explosure

Technische Daten:

- Ultrakompakt mit ca. 6cm x 4cm
- Zeiss Tessa 24mm f/4,0
- Hochgeschwindigkeitsverschluß mit bis zu 1/32.000
- Anti Distortion Shutter
- bis zu 16 Bilder/Sekunde
- Super Slow Motion bis zu 1000 Bilder / Sekunde (Full HD)
- 4K Video mit externem Aufnahmegerät, sonst Full HD
- 1 Inch Bildsensor im Format 3:2
- 15,3 Megapixel
- Wasserdicht bis 10m
- Wasserdicht bis 100m mit passendem Gehäuse
- Stossfest bis zu 2m
- High ISO
- 1,5" Monitor (3,8 cm)
- Bildeffekte
- ca. 110g
- RAW

RX0_Lifestylebild_BÅhne


Die Sony RX0 ist nun Vorbestellbar zu einem Preis von Euro 849,00 inkl. 19% MwSt. Die Geräte sind bereits für Sie geordert. Liefertermin ist der Oktober 2017. Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.



Comments

Mavic Pro Platinum

s1-1-7742a244ee6f9ec11398f6b36c8400fe

Nicht ganz wie erwartet hat DJI plötzlich eine Nachfolgemodell der Mavic Pro vorgestellt, die Mavic Pro Platinum. Über die Neuerungen muss man aber nicht all zu lange reden, da diese sich nur auf ein wirkliches Facelift berufen. Die DJI Mavic Pro Platinum erhält ein Update bezüglich der Lautstärke und mindert diese um fast 60% während der Start- und Ladephasen, sie ist also deutlich leiser. Zusätzlich dazu wird die Akkuleistung erhöht und Sie fliegt nun 30 Minuten mit einer Ladung. Das sind natürlich Angaben des Herstellers, aber im Vergleich zur herkömmlichen Mavic eine Erweiterung. Einen genauen Liefertermin gibt es noch nicht, aber Preise können wir schon nennen, die Mavic Pro Platinum wird 1299,00 € kosten inkl. Steuer, die Fly More Combo Version 1599,00 € inkl. Steuer.

Vorbestellungen nehmen wir schon entgegen , da wir bereits die Ersten Copter im Rückstand haben und auf eine schnelle Erstauslieferung hoffen.
medium_a2df7439-57c3-4c25-a01e-fcb35e0d8fb5
medium_9e8a249a-9ff5-40bb-be9c-77eecb2f75bd
Comments

Nikon D850

Mich beschäftigt heute noch die Frage, ob eine Neuheit im DSLR Sektor wirklich noch eine Revolution sein kann? Alle warten auf den einen, großen Moment, wenn Nikon endlich ein spiegelloses FX System auf den Markt bringt, nun diese Hoffnung war in diesem Fall natürlich vergebens... denn was ist es geworden? Eine D850.

Doch ich will nicht zu streng sein, gutem Werkzeug gebe ich immer eine Chance und deshalb schaue ich mir die Kamera immer lieber genauer an.
02_nikon_dslr_d850_front


Technische Daten und Neuerungen auf einen Blick!

- beeindruckende Sensorleistung
- 45,7 Megapixel
- FX CMOS Sensor
- ISO bis 25.600
- 4K Video (4K 30p)
- Full HD Video (FHD 60p)
- Zeitlupe
- bis zu 7 Bilder bei voller Auflösung (mit Zubehör bis zu 9 Bilder/Sekunde)
- 153 Autofokusmessfelder
- Nikon Snapbridge
- 8K Timelapse
- XQD und SD Slot (UHS II kompatibel)
- Neidbarer TFT Touchscreen 3,2"
- EN EL 15a Akku mit bis zu 1840 Bilder Kapazität
- Gewicht inkl. Akku und XQD Karte 1005g
- UVP 3799,00 € inkl. 19% MwSt.


03_nikon_dslr_d850_back
04_nikon_dslr_d850_top

Comments

Manfrotto Windsor Reporter

Manfrotto spielt mit einem neuen Design, der klassischen englischen Art. Die modische Kamera-Reportertasche bietet optimalen Schutz für ihre Kamera. Sie bietet platz für eine Kamera und bis zu 3 Objektiven. Trennwände im Innenraum ermöglichen eine individuelle Einteilung, je nach Kamera. Die Kameratasche kann man aber auch als Alltags Tasche benutzen, da diese auch für viele andere Accessoires Platz bietet.

Entdecken Sie diese Tasche, wir zeigen Ihnen gerne was hier hineinpasst.
uuid-1800px-inriverimage_401906

- Wasserabweisend, ein spezielles Gewebe sorgt für Feuchtigkeitsresistenz.
- Äußeres Stativ, Anbindung durch einen Gurt, außen an der Tasche.
- Laptop, wird im Inneren aufbewahrt.

uuid-1800px-inriverimage_401911uuid-1800px-inriverimage_401908
Comments

Canon EOS 6D Mark II

Canon stellt nun den Nachfolger der 6D, die 6D Mark II vor und bleibt seiner Linie treu. Viele wird die Kamera begeistern, da sie nun adäquaten Ersatz für Ihre Kameras bekommen, viele waren ja ich ein wenig erschrocken, über die Preise, welche bei der 5D Mark IV aufgerufen wurden, das sollte bei der 6D nicht passieren. Mit 2099,00 Euro inkl. Steuer ist der Preis doch sehr annehmbar für eine Vollformat Neuheit im Jahre 2017. In den letzten Monaten wurde ja doch eher im hochpreisigen Sektor vorgestellt. Aber nicht nur der Preis überrascht, nein auch die inneren Werte können wohl überzeugen.
Das Design erkennt man aber immer zuerst uns so fällt auf, dass auch hier Canon einen schlankeren, rundlicheren Weg einschlägt. 0001_1_set

Ich möchte vor allem die Unterschiede zum alten Modell etwas hervorheben:

Links Canon 6D Mark II - Rechts Canon 6D

26 Megapixel - 20 Megapixel
Dicic 7 - Dicic 5+ Prozessor
ISO bis 40.000 - ISO bis 25.600
6,5 fps - 4,5 fps Bildrate
45 Messfelder - 11 Messfelder AF
Full HD mit 60p - Full HD mit 30p

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist das fehlende 4K Video, bei einer Kamera die in diesem Jahr als Neuheit gehandelt wird. Im Zeitraffer wurde das ganze angeboten, da hier nun sowieso mit Einzelbildern gearbeitet wird die deutlich höher aufgelöst werden. Warum ist das so schwer für Canon hier einfach zu den Mitbewerbern aufzuschließen. Viele Diskussionen über Systeme und Pro Contra Spiegelreflex wären damit definitiv erloschen. Erfreulich ist sicher aber die aktuelle ISO Empfindlichkeit, welche man auch in höheren Bereichen gut einsetzen kann und damit eine vergleichbare Qualität schafft.

Fazit: Canon hat hier eine schöne, neue Kamera auf den Markt gebracht, die interessant für alle Nutzer des Vorgängermodells ist, jedoch für Kritiker und Technikinteressierte nicht ganz wunschgemäß ausgefallen ist.

Für Bestellungen bitte ich Sie gerne mit uns Kontakt aufzunehmen.


Comments