4K

Sony Alpha 7rIII

Eigentlich hatte ich nicht mehr mit einer neuen Kamera im Jahr 2017 gerechnet, noch weniger mit einem Nachfolger der Alpha 7rII. Aber was soll's ich lasse mich ja gerne überraschen und die Alpha 7rIII hat mich wirklich sehr überrascht. Wie ihr ja wisst, arbeite ich schon seit über 2 Jahren mit der Leica Q und das war das erste mal, dass ich über einen Wechsel, der Kamera, wieder nachgedacht habe. Die Kamera hat so einige Features die ich euch noch vorstellen werde, die mich zu einem Wechsel bewegen können.
Sony-Alpha-7RIII
Von außen sieht die Kamera Ihrem Vorgänger sehr ähnlich. Ich denke aber sie wird sich auf Grund des neues Akkus, in der Tiefe unterscheiden. Sie müsste ein wenig wuchtiger werden. Ja bei der Alpha 7rIII wurde der Akku aus der Alpha 9 übernommen.
Sony-Alpha-7RIII_back
Technische Daten:

- Vollformat Exmor R CMOS Sensor
- 42,4 Megapixel
- neuer AF
- bis zu 10 Bilder/sek mit AF Nachführung
- Serienbilder bis 76 am Stück
- bis zu ISO 32.000
- 4K Video inkl HDR
- True Finder mit bis zu 3,69 Megapixel
- Pixel Shift Multiaufnahmen mit bis zu 169 Megapixel
- überarbeiteter Augen AF
- geräuschloses Serienbild
- AF funktioniert auch bis -3 EV
- SD Doppel Slot
- 5 Achsen Bildstabilisator
- USB 3.1 für schnellere Datenübertragung
- Studio Sync Anschluß
- bis zu 530 Aufnahmen mit einem Akku
- 399 AF Messfelder
- Shift Touchdisplay
- Wifi & Bluetooth

Mehr Infos zur Kamera erhaltet Ihr gerne direkt bei uns!
Sony-Alpha-7RIII_roof
Das Gehäuse der Sony Alpha 7rIII liegt bei € 3499,00 inkl. 19% MwSt.
Die Kamera ist ab heute 16.11.2017 lieferbar.
Comments

Mavic Pro Platinum

s1-1-7742a244ee6f9ec11398f6b36c8400fe

Nicht ganz wie erwartet hat DJI plötzlich eine Nachfolgemodell der Mavic Pro vorgestellt, die Mavic Pro Platinum. Über die Neuerungen muss man aber nicht all zu lange reden, da diese sich nur auf ein wirkliches Facelift berufen. Die DJI Mavic Pro Platinum erhält ein Update bezüglich der Lautstärke und mindert diese um fast 60% während der Start- und Ladephasen, sie ist also deutlich leiser. Zusätzlich dazu wird die Akkuleistung erhöht und Sie fliegt nun 30 Minuten mit einer Ladung. Das sind natürlich Angaben des Herstellers, aber im Vergleich zur herkömmlichen Mavic eine Erweiterung. Einen genauen Liefertermin gibt es noch nicht, aber Preise können wir schon nennen, die Mavic Pro Platinum wird 1299,00 € kosten inkl. Steuer, die Fly More Combo Version 1599,00 € inkl. Steuer.

Vorbestellungen nehmen wir schon entgegen , da wir bereits die Ersten Copter im Rückstand haben und auf eine schnelle Erstauslieferung hoffen.
medium_a2df7439-57c3-4c25-a01e-fcb35e0d8fb5
medium_9e8a249a-9ff5-40bb-be9c-77eecb2f75bd
Comments

Olympus Tough TG-5

Nun hat Olympus die neue Kamera in der Serie Touch auf den Markt gebracht und möchte so sich den Platz der interessantesten Modelle im Bereich Actioncam sichern. So wie es aussieht, schaffen Sie das auch mit der TG-5 denn Möglichkeiten bietet diese Kamera wirklich sehr viel!

TG5_white

Vieles kennen wir ja bereits, 4x optischer Zoom, Lichtstärke 2,0, Stoßsicher und Wasserdicht. Doch was ist wirklich Neu? Ganz klar, die Kamera wurde gerade im Videobereich auf den neuesten Stand gebracht und mit 4K Video ausgestattet, was zu Folge hat, das die Prozessorleistung deutlich erhöht wurde. Durch diese Erhöhung der Leistung ist es nun auch möglich, Full HD Videos mit 120 fps aufzunehmen, also eine tolle Zeitlupenfunktion, die sich gerade im Actionbereich super anbietet. Alleine diese Option ist ein deutliches Zeichen für alle Mitbewerber. Erhältlich ist die Kamera zu einem aktuellen UVP von 479,00 € in den Farben schwarz und rot.



Technische Daten:

- 12 Megapixel
- 4K Video
- Full HD Zeitlupe
- Lichtstärke 2,0
- Wifi
- App Möglichkeit Ecompass, GPS, Track
- Super Makro Funktion
- 15m Wasserdicht
- 2,1m Shockproof
- 4x opt. Zoom
- Pro Capture Modus
- RAW
- Live Composite
- Frostsicher bis -10° ohne Beschlag
- Bruchsicher bis 100kg
Comments

Fuji X-T20

pic_additional_01

Das Jahr ist gerade einmal 3 Wochen alt und schon gibt es wieder Neuheiten im Kamerabereich. Fuji hat es sich nicht nehmen lassen und direkt eine neue Systemkamera der Spitzenklasse vorzustellen. Die X-T20, der Nachfolger der X-T10 wurde nun auf die schon bekannte Qualität der X-Pro2 und X-T2 angepasst. Das Gehäuse bleibt beim gewohnten Design und steht für das Fuji Bedienkonzept. Bei der Kamera haben sich aber dafür die Inneren Werte verändert.

Verfügbar in diesen Ausführungen jeweils in schwarz oder silber:

- Fujifilm X-T20 Gehäuse € 899,00
- Fujifilm X-T20 Kit inkl. 16-50 XC II € 999,00
- Fujifilm X-T20 Kit inkl. 16-50 XC II & 50-230mm II € 1199,00
- Fujifilm X-T20 Kit inkl. 18-55 € 1199,00

Alle Preisangaben sind alle inkl. 19% MwSt.


pic_additional_02
Technische Daten und Neuerungen:

- 24 Megapixel
- APS-C X-Trans CMOS III
- 3" LCD Touchscreen
- über doppelt so viele AF Felder
- 4K Video inkl. Videomodes
- aktuelleste Sensorgeneration
- AF Performance sehr schnell
- AF-C Individualisierbar wie bei X-T2
- 8 Bilder / Sekunde
- Doppelbelichtung
- Wifi

Aktuelle Broschüre: Fuji X-T20

Comments

DJI Mavic Pro

Hier hat DJI aber wirklich ein schönes Ding aus der Tasche gezaubert und das meine ich nicht nur Sinnbildlich, da die Mavic Pro wirklich so klein ist, fasst unglaublich. Die Mavic Pro ist ein Quadrocopter, ein bisschen wie ein Transformer, da sich die Rotorarme schön ausschwenken lassen. Und zusammengefaltet ist dieser Copter nur noch ein kleines Teil in einem Rucksack, man benötigt keinen vollen nur mehr für den Copter! Wow. Mit sowas haben wir wirklich nicht gerechnet, aber wir freuen uns schon euch den "Neuen" vorzustellen. Eigentlich können wir es kaum abwarten...

mavic_pro

Technische Details:

- 7 KM Reichweite
- 4 Vision Sensoren
- 4K Kamera
- 3 achten mechanischer Gimbal
- Bildübertragung aufs Smartphone mit 720p
- kann Objekte bis zu 15m im Voraus erkennen
- absolute präzise Flugeigenschaften
- bis zu 27min Flugzeit
- Auto Vision Tracking
- so groß wie eine Wasserflasche
- inkl. Fernbedienung, Bild auf Smartphone
- erkennt automatisch Höhenunterschiede
- auch nur mit Smartphone steuerbar
- Live Video Übertragung
- UVP 1199,00 €
- Lieferbar ab Dez 16
- Vorbestellungen möglich

mavic_pro_klapp

Testfilme





Comments

Sony Alpha 99II

Ich entschuldige mich förmlich bei allen A-Mount Nutzern, dass ich bei dieser Kamera nicht ganz so schnell war mit den Infos, aber da lag daran, dass ich mir sie ganz genau angeschaut habe :-). Ich wollte wissen was wirklich dran ist, zwischen den Gerüchten das A-Mount wird gestoppt oder doch weitergeführt. Ich muss aber sagen, die Alpha 99 II sieht nicht nach Stopp aus, ganz im Gegenteil, die sieht mir nach einer deutlichen Aussage zu dem System aus. Ich bin froh, dass sich Sony zu diesem Schritt entschieden hat. Die Kamera ist absolut durchdacht und zeigt, was in diesem System noch alles zu holen ist.

SonyAlpha99II

Leider ist mir momentan noch kein Preis bekannt, aber ich gehe ganz stark davon aus, das wir uns im Rahmen der Alpha 7R II, bewegen. Ich denke mit ca. 3500,00 muss man schon rechnen. Aber wenn man mit dem Gedanken gespielt hat, dass System innerhalb von Sony vielleicht zu wechseln, weiß man auch was auf einen zukommen könnte. Vorteil im A-Mount sind natürlich die deutlich günstigeren Objektive, einerseits von Sony zudem von Sigma und Tamron.

Technische Details
- Binom X CMOS Sensor
- Vollformat
- 42,4 Megapixel
- ohne Tiefpassfilter
- 12 Bilder / Sekunde Serienbild
- ISO 100 - 25600 (Erweiterung auf 102400)
- Hybrid Phasenautofokus
- 399 Hybridfelder
- 79 AF Sensoren davon 15 Kreuz
- Augenerkennung
- AF arbeitet auch bei -4 EV
- optimierte Motivverfolgung
- 4K Video inkl. Super 35 Format
- S Gamut & S Log
- XAVC S
- 5 Achsen Bildstabilisator
- Akkulaufzeit ca. 400 Bilder
- OLED Sucher mit XGA Auflösung
- schwenkbares 3" TFT

Ja das kann sich absolut sehen lassen, ein genaues Lieferdatum ist noch nicht bekannt, Vorbestellungen nehmen wir aber schon entgegen.
Comments

Sony RX10 III

Nichts mehr außer Reichweite... so betitelt Sony ihr neues Modell in der 1 Inch Sensor Klasse. Die Vorgänger waren ja bereits bekannt, doch "nur" mit immer 200mm Tele ausgestattet, was ja nicht wirklich viel war. Die RX10 III ist nun mit einem Objektiv mit bis zu 600m ausgestattet. Das haben Sie jetzt geändert und bringen einfach eine Kamera auf den Markt, die es schafft sogar die FZ1000 zu verdrängen. Gut diese zwei spielen natürlich nicht im gleichen Segment, da die Sony doch um einiges teurer ist, dafür kann sie aber auch wirklich viel und lässt keinen fotografischen Wunsch mehr offen. Dazu ist die Bildqualität wirklich phänomenal, habe sie ja selbst bei der Veröffentlichung in London testen dürfen. Gerne zeige ich die Ergebnisse auf Anfrage. Leider ist momentan die Nachfrage so hoch, dass wir leider kaum Lagerware haben. Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Sie rechtzeitig informieren können.

RX10-III-front
RX10-III_side
RX10-III_back

Technische Daten:

- 1 inch stacked CMOS Sensor
- Zeiss Vario Sonnar
- 24-600mm
- Bionx X
- 4K Video
- Super Slow Motion 40x
- ca. 20 Megapixel
- 25x opt. Zoom
- Bildstabilisator
- elektr. Sucher 2,3 Megapixel
- ISO bis 12.800
- hohe Bildqualität
- schwenkbares Display
- u.v.m

Comments

Panasonic TZ 101

So liebe ich das Jahr, schon beginnt es, werden wir gleich mit Neuheiten überschüttet. Manchmal ist nicht wirklich etwas interessantes dabei, manchmal kann man es kaum erwarten, die Neuheiten in den Händen zu halten. Diesmal kann ich es einfach kaum abwarten, denn Panasonic hat eine neue Kamera - Klasse vorgestellt. Ich bin jetzt schon begeistert und die Kamera wird auf jeden Fall ihre Anhänger finden. Aber ihr wisst ja noch gar nicht um welche es sich handelt... :-)

Die Panasonic TZ 101 ist eine absolute Neuheite, denn das Segment der 1 Inch Kameras wird um ein weiteres Modell erweitert, das es so noch nicht gibt. Die TZ 101 wird als erste Kompakte 1 inch Kamera einen 10x opt. Zoom haben. Die Größe wird dabei kaum die der TZ 71 überschreiten und darauf bin ich ganz besonders gespannt. Aber leider müssen wir wohl noch ein klein wenig warten, denn Sie kommt noch!

Einen aktuellen Preis habe ich leider noch nicht, aber der wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

panasonic_lumix_tz101

panasonic_lumix_tz101_back

Technische Daten:

- 1 Inch Sensor
- 20,1 Megapixel
- Leica Objektiv
- 10x opt. Zoom
- 25-250mm
- f/2,8-5,9
- 4K Video und 4K Photo
- 5 Achsen Stabilisator
- Post Autofokus
- digitaler Sucher
- Lightspeed AF
- Wifi

u.v.m.


Comments

Nikon D500 und D5

Schon das ganze Jahr 2015 war es relativ ruhig bei Nikon und es wurde wie immer schon allerhand spekuliert was denn da neues kommen wird. Das Nikon nun auf der CES schon so aufläuft damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Aber natürlich bin ich erfreut über so eine Ankündigung. Leider ist der Start der D500 und der D5 noch nicht bekannt. Vielleicht hat Nikon ein bisschen was gelernt, denn noch heute warten wir auf so manche Objektive. Die Kamera werde ich nun im einzelnen vorstellen, viel Spaß beim Lesen.

Vorbestellungen nehmen wir ab jetzt entgegen.



Nikon D500



D500_front_web
D500_back_web
Die D500 ist eine DX Kamera mit APS-C Sensor. Es ist der langersehnte Nachfolger der D300s, da Sie ein Profigehäuse hat. Die D7000er Reihe konnte diese Lücke nie richtig schließen. Eigentlich habe ich schon nicht mehr mit einer solchen Kamera gerechnet aber Nikon füllt diese Lücke nun.

Die D500 ist mit einem der fortschrittlichsten Autofokussysteme seiner Zeit ausgerüstet, zudem spielen 4K Video nun auch eine große Rolle. Nikon hat an jedem Rädchen der Möglichkeit die Kamera verändert. Autofokus, ISO, Bildrate, Monitor, Auflösung und und und...

Technische Neuerungen:

- Autofokus mit 153 Messfeldern, davon 99 Kreuzsensoren
- Serienbilder mit bis zu 10 Bilder / Sekunde bei bis zu 200 Aufnahmen (Jpeg)
- 4K und UHD Video 30p und Full HD 1080p bei 60p
- Expeed 5 mit bis zu ISO 51.200
- Neigbarer Touchscreen Monitor mit 3,2"
- Snap-Bridge für Smart Anbindung über WLAN und Bluetooth
- Profi Gehäuse und Bedienung
- Vollformat Sucher


Nikon D5



D5-Front_web
Nikon-D5-Back_web
Nikon-D5-Top_web

Auch im professionell Segment gibt es mit der D5 eine Neuerung. Schon lange hat man auch hier schon spekuliert über eine Neuheit im FX Format. Das die Kamera schon zu beginn des Photokina Jahres auf der CES vorgestellt wurde hätte ich nie gedacht. Aber auch hier war ein kleines Leistungsupdate längst überfällig. Wie die D500 ist auch die D5 mit 153 Messfeldern ausgestattet. Also auch hier eine deutliche Erweiterung im Autofokus Bereich. Auch der Sensor ist ein komplett neuer und löst nun 20,8 Megapixel auf bei bis zu 12 Bilder / Sekunde. Der Pufferspeicher umfasst dabei ca. 200 RAW Aufnahmen. Das ist wirklich eine ganze Menge...

Technische Daten:

- 153 Autofokus Messfelder davon 99 Kreuzsensoren
- 20,8 Megapixel FX Sensor
- EXPEED 5
- 12 Bilder / Sekunde
- Hochleistung Pufferspeicher
- ISO bis 102.400
- Video mit 4K 30p und 1080p 60p
- Verfügbar ab März 2016 zu einem Preis von Euro 6.989,00

Vorbestellungen nehmen wir ab jetzt entgegen.
Comments

Yuneec Typhoon Q500 4K

Auch Yunnec hat nun einen Quadrocopter der Q500 Serie mit 4K Video im Programm. Yuneec ist momentan mit der stärkste Mitbewerber der DJI Phantom Serie. Nicht ohne Grund bietet Yuneec hier auch ein richtig volles Paket an. Koffer, 2. Akku und eine Fernbedienung mit Display sind nur ein paar Details mit denen Yuneec Vollgas gibt.
yuneec-typhoon-q500-4k
Technische Daten:

Gesamtgewicht 1700g
Sensor 1/2.3"
Einzelbild und Serienbild möglich 12 MP
4K Videoaufnahme
Full HD Video mit 120 fps
micro SD Karten
Fernbedienung mit Display
Flugzeit bis 25min / je Akku
Kamera Gimbal steuerbar

TYPHOON_4K_ST10plus_Steadygrip-1
Typhoon_Q500_Flightcase_content

Lieferumfang:
2 Akkus
1 Gimbalhandgriff
1 Koffer
1 Copter

UVP des Herstellers für das Set (siehe Bild) € 1499,00 ab sofort lieferbar!

Comments

Panasonic GX8 und FZ300 Neuheiten

Heute wurden von Panasonic gleich 2 Kameras vorgestellt. Beide Kameras kommen aus 2 unterschiedlichen Segmenten und bedienen so auch ein ganz unterschiedliches Publikum. Die GX8 ist der offizielle Nachfolger der GX7 und kommt in neuem Gehäuse und die FZ300 ist der Nachfolger der FZ200. Beide Kamera zeigen deutlich in Richtung 4K Video und Photo und komplettieren das Sortiment von Panasonic in diese Richtung.

Panasonic Lumix GX8


DMC-GX8HEG-Variation_Image_1Global-1_de_de_20150709

Technische Neuerungen:



Die Kamera hat nun einen DUAL IS bekommen, das heißt die Kamera arbeitet mit einem Sensor Shift und einem Objektivstabilisator. Beide Stabilisatoren arbeiten zusammen und ergänzen sich und ermöglich ein noch ruhigeres Bild. 4K Video ist bei Panasonic ein großes Thema und so hat die Kamera sowohl 4K Video als auch den erfolgreichen 4K Photo bekommen. So schafft es die Kamera mit bis zu 25 Bilder/sek jedes Detail einzufangen. Zusätzlich dazu wurde der Sucher neu überarbeitet und bietet jetzt 2,36 Megapixel OLED mit einer schönen Vergrößerung von bis zu 0,7x, der Sucher ist genau wie beim Vorgänger schwenkbar. Die Kamera ist wieder ein wenig größer geworden und entspricht vom Look eher den aktuellen Modellen.

Technische Daten:

- 20,3 Megapixel Live MOS Sensor
- Microfourthird
- 4K Video
- Lightspeed AF
- schwenkbarer Sucher
- Sucher mit 2,36 Megapixel
- NFC und Wifi
- 3" schwenkbarer Monitor
- Spritzwassergeschützt
- 4K Fotoserien mit bis zu 30 Bilder / sek
- DUAL IS Objektiv und Kamera

Die Kamera wird als Gehäuse oder als Kit mit folgenden Objektiven angeboten:

GX8 Gehäuse, GX8 Kit inkl. 12-35mm f/2,8, GX8 Kit inkl. 14-140mm oder GX8 Kit inkl. 14-42mm


Panasonic Lumix FZ300


DMC-FZ300_Spec

Technische Neuerungen:



Auch die FZ300 wurde nun mit 4K Video und 4K Photo ausgestattet, heißt die Kamera ist deutlich schneller geworden da hier mehr Prozessorleistung gefordert ist. Wirklich neu ist der Staub und Spritzwasserschutz, die Kamera kann nun wirklich jedem Wetter ausgesetzt werden. Die beweglichen Teile und Tasten sind speziell gedichtet worden. Auch der Lightspeed AF wurde nun hinzugefügt. Wifi und NFC dürfen hier natürlich auch nicht fehlen. Im großen und ganzen muss man erkennen, dass sich hier nicht sehr viel verändert hat, was aber auch wirklich kaum notwendig war, da die Kamera einfach immer stimmig war. Hier und da wurde nun einfache Details aktualisiert, aber die Kamera ist eine richtige FZ geblieben.

Technische Daten:

- 12 Megapixel Live MOS Sensor
- 2,8 durchgehende Lichtstärke
- 25-600mm optischer Zoom
- 24x opt. Zoom
- 4K Video
- Lightspeed AF
- schwenkbarer Monitor
- Sucher mit 1,44 Megapixel 0,7x Vergrößerung
- NFC und Wifi
- 3" schwenkbarer Touch-Monitor
- Spritzwassergeschützt
- 4K Fotoserien mit bis zu 30 Bilder / sek
- optischer Bildstabilisator





Comments

Sony Vorstellung

Sony hat gestern Abend ein paar Neuigkeiten veröffentlicht. Ganz nebenbei wenn man will ohne großes Aufsehen, haben Sie 3 neue Kameras vorgestellt. Die Sony Alpha 7R II, Sony RX100 IV und die RX10II. Alle Namen sind uns bereits bekannt, es handelt sich nun also um Fortsetzungen. Aber fangen wir mit der Kamera an, die uns schon seit längerem um die Ohren fliegt.

Sony Alpha 7R II


Sony hat ihr Top Modell und auch aktualisiert und ihr den Namen 7r II gegeben. Schon erwartet haben wir die Änderung des Gehäuses, da die Alpha 7 ja schon geändert wurde. Doch Sony will mit dieser Kamera ganz bewusst die Spitze im spiegellosen Bereich ansteuern. Die Alpha 7R II mit neuem Gehäuse bekommt einen 5 Achsen Bildstabilisator und einen neuen 42 Megapixel Sensor. Ja es sind nicht ganz 50 oder 60 Megapixel geworden aber das klingt trotzdem noch viel. Der ISO Wert wurde auch angehoben, wobei es darauf ankommt, wie gut sich der Sensor im High ISO Bereich schlägt, da ich noch nie mit 42 Megapixel gearbeitet habe.
Zusätzlich zu diesen Neuerungen wurde auch der AF überarbeitet und nun mit 399 Messfeldern und 25 Kontrastfeldern ausgestattet. Sie soll 3,5x so schnell fokussieren im Vergleich zu Ihrem Vorgänger. Auch im Video hat Sony noch eine Schippe zugelegt und 4K Video in die Kamera integriert. Oh ich freu mich schon...

94763365295502531695
2057196212

Sony RX100 IV


Mit der RX100 IV hat Sony auch ihre erfolgreichen Kompaktmodelle ausgebaut. Die 4. Version der Erfolgsserie. Neuerungen wir eine Verschlusszeit von bis zu 1/32.000 und 4K Video mit 30p, also 30 Vollbildern sind die Hauptneuerungen. Einen speziellen Zeitlupen-Modus soll die Kamera auch besitzen mit bis zu 960 Bilder / Sekunde, jedoch gibt es noch keine Angaben zu der Bildqualität. Die Normale Serienbildgeschwindigkeit beläuft sich auf unglaubliche 16 Bilder / Sekunden.
rx100iv-d02e074e60af8f0b

Sony RX10 II


Diese Kamera ist immerhin die erste Bridgekamera gewesen, die einen 1 inch Sensor verbaut hatte, nun wird Sie auch mit den Features der RX 100 IV ausgestattet. 4K und Zeitlupe sind hier das große Thema, fotografisch war die Kamera schon absolutes Highlevel, das wird sie auch so beibehalten.
rx100ii-c63a797351ef94a0

Nähere Infos zu Preisen und anderen Features gibt es wohl ab Juli. Wir warten gespannt.
Comments

DJI Inspire

Auch bald wieder lieferbar ist die DJI Inspire, die große Schwester der DJI Phantom 3. Die Inspire unterscheidet sich von der Phantom in ein paar Dingen, die ich hier aufzählen möchte. Die Inspire ist für Filmer mit höherem Anspruch ein ideales Gerät, da hier der 3 Achsen Gimbal mit einer zweiten Fernsteuerung geführt werden kann, das heißt der Pilot lenkt den Copter und der Videograph steuert den Gimbal und damit die Ausrichtung der Kamera. Damit sind etwas andere Videofahrten möglich, als mit der Phantom 3. Das mehr Gewicht, insgesamt 2935g der Inspire mit Akku verhilft dem Quadrocopter zu einer stabileren Position. Am Meer oder bei höheren Windgeschwindigkeiten ist es demnach einfacher die Kontrolle über den Quadrocopter zu behalten, oder überhaupt zu starten.



Die Inspire verfügt zusätzlich über ein Anheben der Standfüße, damit diese bei den Videoaufnahmen nicht mehr zu sehen sind, das wird auch schön im Video gezeigt.

dji-inspire-1-drone-bh2
Hier sieht man den Inspire in Ladeposition, die Standfüße sind unten und der Quadrocopter ist Landebereit.

large_large-3

Technische Daten:

- Die Inspire wird "Ready to Fly" ausgeliefert
- 4K Videoaufnahmen
- Die Kamera kann für den Transport abgenommen werden
- Das System kann auch mit neuen Kameras ausgestattet werden
- Live HD View über ein Smartphone oder Tablet
- Auch mit 2 Fernbedienungen steuerbar
- Indoor Vision Positioning
- Easy Safe Flight oder Manuell

- Gewicht 2935g
- Max Steiggeschwindigkeit 5 m/s
- Max Sinkgeschwindigkeit 4 m/s
- Max Geschwindigkeit 22 m/s
- Windspeed Max 22 m/s
- Max Flugzeit ca. 18-22 min
- 12 Megapixel
- 1/2,3" Sony Exmor Sensor
- 20mm KB äquivalent
- Micro SD Karte

Für nähere Informationen und Fragen zur Flugerlaubnis, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

DJI Inspire 1 € 3099,00



inkl. aller wichtigen Infos über Versicherung und Flug

large_large-6

dsc01308-2

dsc01303-2

dsc01311-2
Comments

Panasonic Lumix G70 Neuheit

Nun hat auch Panasonic eine neue Kamera auf den Markt gebracht, ganz frisch vorgestellt wurde gestern die Lumix G70. Eigentlich der direkte Nachfolger der Panasonic G6 jedoch mit einer Zahlenänderung. Vielleicht steht die 0 nun für die Erweiterung des 4K Systems, denn sie ist die erste Mittelklasse - Systemkamera mit 4K. Bis jetzt war dies nur im High-End Bereich vertreten. Auch das Aussehen hat sich etwas verändert, fast könnte man meinen Sie haben sich Olympus als Vorbild genommen. Panasonic kommt jetzt auch mit einer Hammerschlagoptik und kantigerem Design. Was mir nach wie vor sehr gefällt ist der schöne Griff, durch den man die Kamera immer sicher in der Hand hält.

P_L_G70_web2

Als absolutes Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Mitbewerbern muss man schon die Fähigkeit von 4K Video sehen, dass bei Panasonic ganz GROß geschrieben wird. Diese Fähigkeit, Videos in einer nie da gewesenen Schärfe abzubilden und zu perfektionieren, ist Panasonic sehr früh gelungen und daher immer gerne gekauft von videobegeisterten Kunden. Mit der G70 können nun auch die "normalen" Nutzer von dieser Technik profitieren. Schön dabei die Möglichkeit ein 4K Photo Mode zu nutzen um schnelle Szenen auch mit bis zu 30 Einzelbildern als Standbild aufzunehmen und zu speichern. Möglichkeiten die es so nur bei Panasonic gibt.

Die G70 glänzt aber auch mit einer weiteren Veränderung im Bereich der Fokussierung. Dieser wurde überarbeitet und arbeitet nun mit einer sogenannten DFD - Technologie (Depth From Defocus). Die Kamera berechnet den Motivabstand mit Hilfe zweier Bilder mit unterschiedlicher Schärfentiefe und passt den Fokus so an. Diese Technologie soll innerhalb von 0,07 Sekunden ein scharfes Bild liefern. Zusätzlich wurde so die Stabilität der Schärfe im Videobereich verbessert.

Der Preis der Kamera steht momentan leider noch nicht fest, diesen werden wir schnellstmöglich eintragen.


Technische Daten:

- Microfourthird Live-MOS Sensor
- 16 Megapixel
- 4K Video
- 4K Photo Modus
- Lightspeed AF bis zu 0,07 Sekunden zum scharfen Bild
- Elektronischer Sucher 2,36 Megapixel
- Touchscreen
- bis zu 1.000.000 Pixel bei 3" LCD
- Wifi
- Starlight AF

Video zu 4K Photo






Comments

DJI Phantom 3

Als neuestes Mitglied der Phantom 3 Familie hat DJI nun die Phantom 3 Standard vorgestellt. Die ist eine etwas abgeschwächte Variante, die aber für schöne Aufnahmen gut ausreichen dürfte. Durch das Fehlen der Lightbridge hat dieser "nur" eine Reichweite von ca. 800m. Da in Deutschland nur Sichtflug erlaubt ist, kann das völlig ausreichen. Mehr Infos findet ihr in diesem Tableau oder im Gespräch direkt mit uns.

Bildschirmfoto 2015-08-11 um 13.03.19



DJI hat nun seinen neuen Quadcopter Phantom 3 vorgestellt und wir wollen euch mitteilen, dass wir die Copter nun im Vertrieb haben. Die Ringfoto ermöglicht uns auf das komplette DJI Sortiment zuzugreifen, darunter zählen auch Phantom 2 Vision und Vision 2+. Heute möchte ich aber die Phantom 3 vorstellen mit all den Möglichkeiten die ein Copter so bietet.
ph3dji



Technische Daten:

Gesamtgewicht 1280g
Diagonale Größe inkl. Rotoren 59cm
Sony Exmor Sensor 1/2.3"
Einzelbild und Serienbild möglich 12 MP
Professional 4K / Advanced Full HD
SD Karten
Steuerung per Smartphone oder Tablet mit passender App
Liveview mit 720P


Unverbindliche Preisempfehlungen:

DJI Phantom 3 Professional Euro 1399,00


DJI Phantom 3 Advanced Euro 1099,00




Die Features können sie gerne hier nachlesen: DJ Phantom Möglichkeiten
Falls Sie fragen dazu haben dürfen Sie diesen gerne mit uns durchsprechen.

Anweisungen vor dem Start! Bitte Lesen!

Hier noch einige Tipps was man über die Betriebserlaubnis wissen sollte! Was ist erlaubt und was nicht!

Comments