Neuheit

Sony Alpha 7rIII

Eigentlich hatte ich nicht mehr mit einer neuen Kamera im Jahr 2017 gerechnet, noch weniger mit einem Nachfolger der Alpha 7rII. Aber was soll's ich lasse mich ja gerne überraschen und die Alpha 7rIII hat mich wirklich sehr überrascht. Wie ihr ja wisst, arbeite ich schon seit über 2 Jahren mit der Leica Q und das war das erste mal, dass ich über einen Wechsel, der Kamera, wieder nachgedacht habe. Die Kamera hat so einige Features die ich euch noch vorstellen werde, die mich zu einem Wechsel bewegen können.
Sony-Alpha-7RIII
Von außen sieht die Kamera Ihrem Vorgänger sehr ähnlich. Ich denke aber sie wird sich auf Grund des neues Akkus, in der Tiefe unterscheiden. Sie müsste ein wenig wuchtiger werden. Ja bei der Alpha 7rIII wurde der Akku aus der Alpha 9 übernommen.
Sony-Alpha-7RIII_back
Technische Daten:

- Vollformat Exmor R CMOS Sensor
- 42,4 Megapixel
- neuer AF
- bis zu 10 Bilder/sek mit AF Nachführung
- Serienbilder bis 76 am Stück
- bis zu ISO 32.000
- 4K Video inkl HDR
- True Finder mit bis zu 3,69 Megapixel
- Pixel Shift Multiaufnahmen mit bis zu 169 Megapixel
- überarbeiteter Augen AF
- geräuschloses Serienbild
- AF funktioniert auch bis -3 EV
- SD Doppel Slot
- 5 Achsen Bildstabilisator
- USB 3.1 für schnellere Datenübertragung
- Studio Sync Anschluß
- bis zu 530 Aufnahmen mit einem Akku
- 399 AF Messfelder
- Shift Touchdisplay
- Wifi & Bluetooth

Mehr Infos zur Kamera erhaltet Ihr gerne direkt bei uns!
Sony-Alpha-7RIII_roof
Das Gehäuse der Sony Alpha 7rIII liegt bei € 3499,00 inkl. 19% MwSt.
Die Kamera ist ab heute 16.11.2017 lieferbar.
Comments

Sony RX10 IV

Die Neuvorstellung von Sony im Kompaktbereich ist die neue Version der RX10 IV. Nun gut die Kamera ist wirklich sehr gut und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Darf ich vorstellen:
Bildschirmfoto 2017-09-14 um 09.02.46

Technische Daten:

-Zeiss Vario-Sonnar T* 24-600mm
- Blende 2,4 - 4,0
- EXMOR RS CMOS Sensor 1 Inch
- 20,1 Megapixel
- Phasenautofokus
- BIONX X Bildprozessor
- AF Geschwindigkeit von 0,03 Sekunden
- 315 Autofokusmessfelder
- Phasenerkennung mit Hybridautofokus
- Serienbilder mit bis zu 24 Bilder / Sekunde
- Tauchdisplay mit AF Steuerung
- Augenerkennung
- Super Slow Motion
- Keine Verzerrung bei schnellen Motiven
- 4K Video
- S-Log und S-Gammut
- Schwenkbares Display
- optischer Bildstabilisator
- Staub und Spritzwasserfest
- Bluetooth
- Wifi





Comments

Fuji X-E3

Heute ist es nun offiziell, Fuji nimmt nun auch das letzte Glied in die Reihe der Kameras mit neuen Sensoren und Autofokus auf. Die Fujifilm X-E3 wir schon bald verfügbar sein. Gut muss man sich wirklich fragen, welche Neuerungen im Vergleich zu X-T2 und X-T20 hier eine Rolle spielen, ich konnte bis jetzt noch keinen Unterschied zur X-T20 feststellen, die Kamera ist alleine durch die andere Form bestechend für alle die ein Fan der X-E Serie sind. Der Sucher wurde einfach wieder an die Linke Seite der Kamera verbaut und ist somit ein wenig angenehmer für manche Fotografen. Naja wir kennen die Thematik ja aus dem Autobau, das Chassis ist ein wenig anders, der Unterbau ist bei allen fast gleich. :-)
pic_additional_03pic_additional_01_x
Technische Daten:

- Fujifilm X-E3
- 24,3 Megapixel
- APS-C X-Trans Sensor III
- RAW & Jpeg
- 4K Video
- X-Mount
- High ISO
- bis zu 8 Bilder / Sekunde
- Wifi
- neuer AF
- 3" Touchscreen
- nur etwas über 300g
- kleineres Gehäuse als X-E2

Die Kamera gibt es als Gehäuse und als Kit inkl. 18-55mm f/2,8-4,0

Gehäuse € 899,00 & Kitvariante € 1299,00 in schwarz & silber

Die Kameras sind nun vorbestellbar.



pic_additional_04pic_additional_02_x
Comments

Sony RX0 Actioncam

Damit hat wohl irgendwie niemand gerechnet, dass Sony den Actioncam Bereich so aufmischt, das kam wie aus heiterem Himmel. Plötzlich war Sie da die RX0, aber was genau steckt dahinter. Ich denke Sony möchte mit dieser Kamera die GoPro angreifen und mit diesen inneren Werten wird sie das auch schaffen, denn der 1 Inch Sensor ist eine deutliche Leistungssteigerung und mit "nur" 24mm Weitwinkel deutlich weniger verzerrt. Man kann sicher sein, dass Sony hier nur High-End verbaut hat um einfach einen neuen Standard zu setzen.
RX0_Front_Logo
Sony kombiniert mit dieser Kamera, ultra Kompaktheit mit brillanter Bildqualität. Das ganze mit einem robusten Gehäuse bis zu 10m wasserdicht oder mit dem Tauchgehäuse bis zu 100m wasserdicht! Das ist einfach mal ne Ansage.

RX0_Explosure

Technische Daten:

- Ultrakompakt mit ca. 6cm x 4cm
- Zeiss Tessa 24mm f/4,0
- Hochgeschwindigkeitsverschluß mit bis zu 1/32.000
- Anti Distortion Shutter
- bis zu 16 Bilder/Sekunde
- Super Slow Motion bis zu 1000 Bilder / Sekunde (Full HD)
- 4K Video mit externem Aufnahmegerät, sonst Full HD
- 1 Inch Bildsensor im Format 3:2
- 15,3 Megapixel
- Wasserdicht bis 10m
- Wasserdicht bis 100m mit passendem Gehäuse
- Stossfest bis zu 2m
- High ISO
- 1,5" Monitor (3,8 cm)
- Bildeffekte
- ca. 110g
- RAW

RX0_Lifestylebild_BÅhne


Die Sony RX0 ist nun Vorbestellbar zu einem Preis von Euro 849,00 inkl. 19% MwSt. Die Geräte sind bereits für Sie geordert. Liefertermin ist der Oktober 2017. Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.



Comments

Canon EOS 6D Mark II

Canon stellt nun den Nachfolger der 6D, die 6D Mark II vor und bleibt seiner Linie treu. Viele wird die Kamera begeistern, da sie nun adäquaten Ersatz für Ihre Kameras bekommen, viele waren ja ich ein wenig erschrocken, über die Preise, welche bei der 5D Mark IV aufgerufen wurden, das sollte bei der 6D nicht passieren. Mit 2099,00 Euro inkl. Steuer ist der Preis doch sehr annehmbar für eine Vollformat Neuheit im Jahre 2017. In den letzten Monaten wurde ja doch eher im hochpreisigen Sektor vorgestellt. Aber nicht nur der Preis überrascht, nein auch die inneren Werte können wohl überzeugen.
Das Design erkennt man aber immer zuerst uns so fällt auf, dass auch hier Canon einen schlankeren, rundlicheren Weg einschlägt. 0001_1_set

Ich möchte vor allem die Unterschiede zum alten Modell etwas hervorheben:

Links Canon 6D Mark II - Rechts Canon 6D

26 Megapixel - 20 Megapixel
Dicic 7 - Dicic 5+ Prozessor
ISO bis 40.000 - ISO bis 25.600
6,5 fps - 4,5 fps Bildrate
45 Messfelder - 11 Messfelder AF
Full HD mit 60p - Full HD mit 30p

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist das fehlende 4K Video, bei einer Kamera die in diesem Jahr als Neuheit gehandelt wird. Im Zeitraffer wurde das ganze angeboten, da hier nun sowieso mit Einzelbildern gearbeitet wird die deutlich höher aufgelöst werden. Warum ist das so schwer für Canon hier einfach zu den Mitbewerbern aufzuschließen. Viele Diskussionen über Systeme und Pro Contra Spiegelreflex wären damit definitiv erloschen. Erfreulich ist sicher aber die aktuelle ISO Empfindlichkeit, welche man auch in höheren Bereichen gut einsetzen kann und damit eine vergleichbare Qualität schafft.

Fazit: Canon hat hier eine schöne, neue Kamera auf den Markt gebracht, die interessant für alle Nutzer des Vorgängermodells ist, jedoch für Kritiker und Technikinteressierte nicht ganz wunschgemäß ausgefallen ist.

Für Bestellungen bitte ich Sie gerne mit uns Kontakt aufzunehmen.


Comments

DJI Spark



DJI hat den neuen Quadrocopter Stark vorgestellt. Dieser ist noch kleiner und einfacher konzipiert und soll so einfach wie noch nie bedienbar sein, aber das Video zeigt ja schon gut wie das Einsatzgebiet zu sehen ist.
Lieferbar wird der Spark ab Juni sein, wobei noch nicht klar ist, wie die Lieferbarkeit sich auf die einzelnen Modelle auswirkt, da es die Spark in 2 Varianten geben wird, Copter und Fly more Bundle inkl. Mehr Akkus und Fernbedienung. Ohne Fernbedienung macht für mich der Copter allerdings wenig Sinn. Preislich liegen die zwei Varianten bei 599,00 und 799,00 in verschiedenen Farbvarianten.

Vorbestellungen nehmen wir nun entgegen.
spark_2spark_1
Technische Daten:

- Gewicht 300g
- Diagonale Größe von nur 17cm
- 3D Sichtsystem von 0,2-5m
- 1/2,3" CMOS Sensor Kamera
- Full HD Video
- Gestensteuerung auch ohne Fernbedienung möglich
- Wifi
- ca. 17 min Flugzeit
- 2 Achsen Gimbal zur Stabilisierung
- bis zu 36km/h über 2m Boden
- nähere Infos bei uns vor Ort


Comments

Sony Alpha 9

CX79900_front_web

Normalerweise würde ich nun anfangen, die Kamera, auf ihre technische Neuerungen zu beschränken. Aber wenn wir etwas genauer hinsehen, dann hat die Kamera doch eine größere Bedeutung. Gerade diese Woche wurde Verkündet, dass Nikon von Sony auf Platz 2 verdrängt wurde und Sony den ersten DSLR Anbieter verdrängt hat. Doch auf einem Feld war Sony bisher Canon und Nikon unterlegen und das war der Autofokus im Sportbereich. Das soll sich nun ändern. Die Sony Alpha 9 ist eine Kamera die ganz bewusst im Profisektor angesiedelt ist und auch hier keinen Wunsch mehr offen lassen soll.

Es spielt sich nun alles im absoluten High-End Bereich um den Spiegelreflex Systemen die Grenzen aufzuzeigen. Sicherlich werden hier die Hardcore Fans sich wenig davon beeindrucken lassen, doch kann ich mir gut vorstellen, dass auch Pressefotografen über eine kleinere Kamera nachdenken werden und falls eine grundlegende Entscheidung ansteht, diese eventuell auch für Sony getroffen wird.

Die Kamera hat natürlich auch ihren Preis, das Gehäuse wird mit 5299,00 Euro zu Buche schlagen und das Objektiv mit 2899,00 Euro.
CX79900_front_2.15

Die technischen Daten entnehmen Sie bitte der offiziellen Homepage, diese sind gewaltig!

Sony Alpha 9 Gehäuse

Sony FE 100-400mm f/4,5-5,6 GM OSS


Comments

Zeiss Batis 135mm f2,8

zeiss-batis-28135-product-02

Lange Brennweiten, schneller Autofokus, optische Bildstabilisierung: Dank der hervorragenden Korrektur aller Farbfehler ist das Zeiss Batis 28 / 135 ein leistungsstarkes Teleobjektiv mit Apo-Sonnar-Design. Das Objektiv ist konzipiert für Portraits und Aufnahmen aus mittlerer Distanz.

Die Objektive der Batis Reihe sind vollständig kompatibel mit den Sony E-Mount Kameras. Bieten schnellen und präzisen Autofokus und ein spritzwasserfestes Gehäuse. Mit Hilfe des Integrierter OLED Displays lassen sich Entfernung und Schärfentiefen genau ablesen, auch bei Dunkelheit.

Brennweite: 135mm
Blendenbereich: f/2,8 - f/22
Kameranschluß: Sony E-Mount
Fokussierbereich: 0,87m - unendlich
Filtergewinde: M67
Gewicht: 614g

zeiss-batis-28135-product-05zeiss-batis-28135-product-01zeiss-batis-28135-product-04
Comments

Fujifilm X100F

Diese Fuji hat bereits Tradition, wenn ich mich richtig erinnere schon bereits die 4. Auflage dieser Serie. Die Kamera wird von Fuji zum Einen immer unterstützt da Sie den Beginn einer neuen Ära der Fuji Digital Kameras einleutete, mit der X100 hat damals alles begonnen, zum Anderen ist Sie eine wunderschöne Kamera mit einem tollen Konzept und Design. Die Fuji X100 Serie ist einfach zeitlos und schön. War selbst stolzer Besitzer einer Fuji X100 und wie Ihr wisst auch nach wie vor ein Verfechter der Festbrennweiten an kompakten Kameras.
Mit der Zeit ist der Mythos allerdings immer ein wenig blasser geworden, die Kamera konnte nicht mehr so gut überzeugen. Die ändert sich nun aber mit dem neuen Modell, welches angelehnt an die X-T2 mit einem komplett neuen Innenleben kommt. Gerade der Autofokus stand immer ein wenig in der Kritik und das hat nun Fuji bewiesen, dass es dazu überhaupt keinen Grund mehr gibt.
FujiX100F_web

Natürlich sieht sie gleich wie Ihre Vorgänger aus, das liegt dem Konzept des Erfolges dieser Schönheit zu Grunde. Auch wenn Sie nicht jedermanns Sache ist, dadurch wurde Sie sehr beliebt. Klassische Funktionsräder mit einem Hybridsucher um das analoge Feeling aufrecht zu erhalten. Mehr dazu aber in den technischen Daten:

- APS-C X-Trans CMOS III Sensor
- 24 Megapixel
- 23mm f/2,0 (KB äquiv. 35mm)
- 3" LCD Screen
- Hybridsucher
- manuelle Kontrollräder
- eingebauter ND Filter
- ISO bis 51.000
- elektronischer Verschluss bis 1/32000
- Zentralverschluss
- Korn-Effekt
- Film Simulation
- Wifi
- bis zu 8 Bilder / Sekunde
- Full HD Video mit bis zu 59,94p
- Converter optional

Fuji100F top

Mit 1399,00 Euro inkl. MwSt, ein Lieferdatum ist leider noch nicht bekannt, soll aber bereits im April in den Markt kommen.

Comments

Sony 100mm und 85mm

Sony hat heute 2 neue Objektive für die E-Mount Kameras vorgestellt. Beide Festbrennweiten beschäftigen sich mit dem Thema Porträt und Bokeh. Gerade hier hat im Einstiegssegment doch noch irgendwie etwas gefehlt. Wir dürfen begrüßen das Sony FE 100mm f/2,8 STF GM OSS und das FE 85mm f/1,8.

Sony FE 100mm f/2,8 STF GM OSS
100gm28

Das 100mm Objektiv ist ein Teleobjektiv mit mittlerer Brennweite welches Ihnen die Qualität eine G-Master Objektivs liefert und einen Smokt Transition Focus welcher ein ausgezeichnetes Bokeh liefert.
Nahaufnahmen und Vergrößerungen sind dabei auch möglich. Der integrierte Bildstabilisator hilft dabei Unschärfen zu entgehen. Der UVP beläuft sich hier auf € 2000,00.

Sony FE 85mm f/1,8
85mm18

Auch hier sprechen wir von einer mittleren Brennweite, ausgelegt für Porträts und leichte Teleaufnahmen. Das Objektiv vereint eine enorm hohe Qualität mit einem bezahlbaren Preis. Die kompakte Baugröße
ist hierbei auch sehr interessant. Der UVP des Objektivs beläuft sich hier auf € 650,00.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.
Comments

Leica M10

Content_Intro-Bild_M10_1512x1008_reference
Leica hat im Januar 2017 Ihre neue M vorgestellt, die M10. Eine wirklich ausgesprochene Schönheit, die jetzt auch so Schlank wie dir M6 (Analog) geworden ist. Neu in der Erscheinung ist auch das ISO Wahlrad, welches sich nun oben am Gehäuse befindet. Zusätzlich wurde der Sucher auch verändert, mit einem 30% größerem Sehfeld und einer Vergrößerung auf 0,73-fach. Bei Interesse bitte ich um einen persönlichen Kontakt.

Technische Daten:

- Vollformat CMOS Sensor
- ISO bis 50.000
- ISO Einstellrad auf der Deckkappe
- Reduziertes Bedienfeld auf der Rückseite
- Verbesserter Sucher
- 5 Bilder / Sekunde
- 24 Megapixel
- Die Kamera ist leicht gegen Regen, Staub und Co. geschützt.
- Wifi
- Fokus Peaking
- Neues Gehäusedesign
- Deutlich schlanker geworden
- In 2 Farben erhältlich

Content_Bild_M10-USP-1_schlank-wie-analog-M_DE_1316x878_teaser-1316x878

Content_Bild_M10-USP-4_reduziertes-Bedienkonzept_1316x878_teaser-1316x878
Comments

DJI Phantom 4 Pro

DJI hat ganz frisch einen neuen Quadrocopter vorgestellt und mit der Phantom 4 Pro eine neue Generation an Bildqualität erschaffen.

Bildschirmfoto 2016-11-16 um 09.35.56

Neuheiten die nun verbaut wurden:

- Die Phantom 4 Pro arbeitet nun mit deutlich mehr Vision Control Sensoren, heißt Sie kann in 5 Richtungen kontrollieren (alles bis auf oben) ob sich eine Gefahr nähert. Infrarotsensoren überwachen nun auch die Bereich links und rechts des Copters. Hierbei haben die neuen Sensoren eine Reichweite von bis zu 30m.

- Die Flugzeit wurde genau wie bei der Mavic Pro auf 30min abgehoben und kann daher noch länger in der Luft bleiben, die Reichweite von 7km wurde nun auch hier angegeben.

- Die Kamera ist mit 20 Megapixel und 4K Video bei 60fps ausgestattet. Hierbei hilft das Dualcoding H.264 und H.265.

- Die Fernbedienung gibt es nun auch in 2 Varianten, da nun auch ein Monitor mitgeliefert wird, falls kein Pad oder Smartphone vorhanden ist.

- Draw, Active Track, Tafle, Smart Return to Home und gehsture Mode sind dabei neu.

- Vorbestellungen sind ab jetzt möglich zu einem Preis von 1699,00 Euro inkl. 19% MwSt



large_5701b711-4924-449b-a90c-d1b8aded81ce

large_1c15532e-220c-4bc4-bbe2-51ba9c40c5d7

large_68158601-8b0e-4d4f-9a61-0461ad2aeccf







Comments

Cullmann Mundo Stative

Wir haben die neuen Stative von Cullmann bereits auf Lager, die Mundo Serie ist nun gekommen und steht für euch bereit. Mit einem Packmaß von nur 45,5 cm bietet es voll ausgezogen eine komfortable Arbeitshöhe von 159,5 cm. Durch den Einsatz hochwertiger Materialien, wie CNC gefrästen Aluminiumteile und Stativbeinen und Mittelsäule aus eloxiertem Aluminium, wiegt das Mundo 525M lediglich 1650g und bietet somit eine stabile Basis für ambitionierte Aufnahmen.

CULLMANN_55462_MUNDO_525M_orange_P01_Web

Praktisch und schnell sind die Schnellklemmverschraubungen der Stativbeine sowie Mittelsäule. Die 3-fach Winkelverstellung der Stativbeine inklusive der Makrostellung ist in der gesamte Mundo Stativwelt Standard. Speziell für bodennahe Makroaufnahmen gehört eine kurze Mittelsäule zum Lieferumfang.

Das Mundo 525 bietet eine Stativhöhe von 159,5cm bei einer Traglast von bis zu 8kg und einem Eigengewicht von nur 1650g.
Das Mundo 522T bietet eine Stativhöhe von 135,5cm bei einer Traglast von bis zu 5kg und einem Eigengewicht von nur 1160g.

Das 525 liegt bei einem UVP von 149,00 und das 522T bei 129,00 Euro.
CULLMANN_55462_MUNDO_525M_orange_D03_Web

CULLMANN_55462_MUNDO_525M_orange_D07_Web
Comments

DJI Mavic Pro

Hier hat DJI aber wirklich ein schönes Ding aus der Tasche gezaubert und das meine ich nicht nur Sinnbildlich, da die Mavic Pro wirklich so klein ist, fasst unglaublich. Die Mavic Pro ist ein Quadrocopter, ein bisschen wie ein Transformer, da sich die Rotorarme schön ausschwenken lassen. Und zusammengefaltet ist dieser Copter nur noch ein kleines Teil in einem Rucksack, man benötigt keinen vollen nur mehr für den Copter! Wow. Mit sowas haben wir wirklich nicht gerechnet, aber wir freuen uns schon euch den "Neuen" vorzustellen. Eigentlich können wir es kaum abwarten...

mavic_pro

Technische Details:

- 7 KM Reichweite
- 4 Vision Sensoren
- 4K Kamera
- 3 achten mechanischer Gimbal
- Bildübertragung aufs Smartphone mit 720p
- kann Objekte bis zu 15m im Voraus erkennen
- absolute präzise Flugeigenschaften
- bis zu 27min Flugzeit
- Auto Vision Tracking
- so groß wie eine Wasserflasche
- inkl. Fernbedienung, Bild auf Smartphone
- erkennt automatisch Höhenunterschiede
- auch nur mit Smartphone steuerbar
- Live Video Übertragung
- UVP 1199,00 €
- Lieferbar ab Dez 16
- Vorbestellungen möglich

mavic_pro_klapp

Testfilme





Comments

DJI OSMO mobile

DJI hat pünktlich zu Photokina den OSMO mobile vorgestellt, ein Handgimbal mit dem ihr diesmal eure Smartphones steuern könnt. Eigentlich ganz einfach aber schlau, denn das Smartphone nutzen die meisten von euch. Klar warum nicht das equipment nutzen, welches wir zu Verfügung haben und wir wissen ja auch wie gut die Smartphones bereits filmen.

Technische Funktionen:

- mit Active Track bleibt die gewünschte Person immer im Bild, das Gimbal richtet sich immer neu aus
- Motion Timelapse inkl Drehung
- Videos werden wesentlich smoother
- Standardmodus - Underslungmodus - Portraitmodus - Flashlightmodus
- Live Streaming mit der DJI Go App
- Stabilisierung beim Fotografieren bis 1 sek
- Panorama Shoots
- Stabile Bluetooth Verbindung
- Akku mit mehr Leistung
- UVP 339,00 ab 10.10

ab jetzt vorbestellbar! Wir freuen uns den OSMO mobile euch zu präsentieren!
medium_osmo_mobile_4medium_osmo_mobile_5medium_osmo_mobile_2


Comments

Sony Alpha 99II

Ich entschuldige mich förmlich bei allen A-Mount Nutzern, dass ich bei dieser Kamera nicht ganz so schnell war mit den Infos, aber da lag daran, dass ich mir sie ganz genau angeschaut habe :-). Ich wollte wissen was wirklich dran ist, zwischen den Gerüchten das A-Mount wird gestoppt oder doch weitergeführt. Ich muss aber sagen, die Alpha 99 II sieht nicht nach Stopp aus, ganz im Gegenteil, die sieht mir nach einer deutlichen Aussage zu dem System aus. Ich bin froh, dass sich Sony zu diesem Schritt entschieden hat. Die Kamera ist absolut durchdacht und zeigt, was in diesem System noch alles zu holen ist.

SonyAlpha99II

Leider ist mir momentan noch kein Preis bekannt, aber ich gehe ganz stark davon aus, das wir uns im Rahmen der Alpha 7R II, bewegen. Ich denke mit ca. 3500,00 muss man schon rechnen. Aber wenn man mit dem Gedanken gespielt hat, dass System innerhalb von Sony vielleicht zu wechseln, weiß man auch was auf einen zukommen könnte. Vorteil im A-Mount sind natürlich die deutlich günstigeren Objektive, einerseits von Sony zudem von Sigma und Tamron.

Technische Details
- Binom X CMOS Sensor
- Vollformat
- 42,4 Megapixel
- ohne Tiefpassfilter
- 12 Bilder / Sekunde Serienbild
- ISO 100 - 25600 (Erweiterung auf 102400)
- Hybrid Phasenautofokus
- 399 Hybridfelder
- 79 AF Sensoren davon 15 Kreuz
- Augenerkennung
- AF arbeitet auch bei -4 EV
- optimierte Motivverfolgung
- 4K Video inkl. Super 35 Format
- S Gamut & S Log
- XAVC S
- 5 Achsen Bildstabilisator
- Akkulaufzeit ca. 400 Bilder
- OLED Sucher mit XGA Auflösung
- schwenkbares 3" TFT

Ja das kann sich absolut sehen lassen, ein genaues Lieferdatum ist noch nicht bekannt, Vorbestellungen nehmen wir aber schon entgegen.
Comments

Panasonic Lumix LX15 - FZ2000 - G81

So nachdem täglich neue Kamera vorgestellt werden, muss ich selbst ein bisschen schauen was da so alles interessant ist. Natürlich darf man dabei nicht die Neuigkeiten von Panasonic vergessen. Eigentlich unglaublich, die haben ihr fast komplettes Portfolio erweitert und erneuert. Da es so viele News sind, werde ich hier einfach mal einen Überblick schaffen was es alles gibt. Falls jetzt die Ersten kommen, ja da fehlt ja die GH5, wieso habe ich darüber nichts, ganz einfach, diese Kamera wird es erst im kommenden Jahr geben und das war nur eine Notiz über die Arbeit und wie sie aussehen wird. Was aber schon bereits Anfang November erhältlich ist, das beschreibe ich hier. Also die GH5 kommt schon auch noch zu rechten Zeit.

Panasonic Lumix LX15


Pana_LX15

Die LX15 ist eine Neuheit die eine ganz bestimmte Zielgruppe anspricht. Mit einer Lichtstärke von 1,4-2,8 greift sie ganz schön tief in den Sektor ein, der von Sony schon lange besetz wird. Sie soll Konkurrenz zur RX Serie von Sony sein. Das ganze zu einem doch recht interessanten Preis von € 699,00, ein Preis an den man sich in diesem Segment schon ein wenig gewöhnt hat. Die Kamera kommt mit einem 1" Sensor und einem 3 fach optischen Zoom, damit die Lichtstärke realisierbar ist. Vorsicht, die Kamera besitzt keinen Sucher, warum kann ich nicht ganz nachvollziehen, vielleicht um so den Preis unter 700 Euro zu halten. Ausgestattet ist sie sonst mit allen Features die Panasonic so in die Kameras einbaut, Post Focus, 4K Foto, 4K Video u.v.m.
Die Bildqualität der Musterbilder zeigen aber schon eine tolle Qualität, wir sind gespannt und werden sie auf Herz und Nieren prüfen.

Panasonic Lumix FZ2000


Pana_FZ2000

Die FZ1000 ist und ja auch schon länger bekannt und war von uns ein sehr geschätztes Mitglied der Fotofamilie, ich habe selbst viel mit der Kamera gearbeitet und war immer über die Ergebnisse begeistert. Es ist schon erstaunlich was die Reisekameras heutzutage alles leisten. Nun gut anfangs dachte ich es handelt sich um einen Nachfolger der 1000er aber nein das Portfolio wird in diesem Bereich erweitert. Die FZ2000 ist die große Schwester der 1000er. Als Neuerung steht ganz klar der neue 20x optische Zoombereich im Vordergrund. Zusätzlich dazu kommt ein neuer Sucher mit 2,4 Megapixel der ein noch schärferes Bild erzeugen soll. Was ich allerdings noch nichts erkannt habe, ist, was es mit dem ND Filter
auf sich hat. Auf dem Bilder der seitlichen Ansicht erkennt man eine Skala, diese wird aber nirgends richtig beschrieben. Ich gehen davon aus, dass die Kamera einen wählbaren ND Filter eingebaut hat, damit man bei viel Licht noch schönere Ergebnisse bekommt. Auch hier wurde die Kamera an die aktuellen Features angepasst und kommt mit einem Preis von ca. Euro 1249,00 auf den Markt.

Panasonic Lumix G81


Pana_G81
Hier haben wir aber mal einen eindeutigen Nachfolger, die G81 (komischer Name) wird die G70 ablösen. Allerdings auch zu einem anderen Preis, denn das Gehäuse wird schon mit Euro 899,00 angesiedelt. Das Kamerakonzept wurde dafür aber wirklich komplett überdacht und in Ihrer Qualität auch verbessert. Sie wird in einem Aluminiumgehäuse geliefert und ist absolut Spritzwassergeschützt. Zusätzlich dazu wird ihr genau wie bei der GX80 eine DUAL IS eingebaut, das heißt, Sensor und Objektiv sind stabilisiert, wobei die 5 Achsen Sensorstabilisierung dabei neu ist. Weiterhin wird mit dem 16MP Sensor ohne Tiefpassfilter gearbeitet. Ihrem Design ist sie dabei treu geblieben.


Comments

GoPro Karma Copter

Bildschirmfoto 2016-09-20 um 11.12.23

Pünktlich zur Photokina hat heute GoPro den ersten eigenen Copter vorgestellt. Die Karma war ja schon ein bisschen bekannt, da GoPro schon länger an diesem Paket arbeitet. Doch meine Erwartungen wurden wirklich erfüllt, naja genaueres werden die ersten Tests zeigen, aber ich bin positiv überrascht. Es handelt sich um eine Quadrocopter der auf Basis mit einer GoPro fliegt, kompatibel ist die Karma mit allen aktuellen GoPro Modellen, Hero4, Hero5 Session und der neuen Hero 5 Black. Also auch abwärtskompatibel. Gerade interessant für viele die schon eine GoPro Hero 4 Black oder Silver besitzen.

Bildschirmfoto 2016-09-20 um 11.12.37

Im Paket geliefert wird:
Quadrocopter (ohne Kamera)
6 Rotoren
Fernbedienung für Pilot (Kamerasteuerung mit App möglich für 2. Person)
Case
Handgimbal
Akku (Flugzeit ca. 20 min)

UVP Euro 869,99 lieferbar ab 23.10.2016

Bildschirmfoto 2016-09-20 um 11.12.47

Bildschirmfoto 2016-09-20 um 11.13.07



Comments

Sony 50mm 2,8 Makro

Auch mal spannend, offiziell heisst es Sony präsentiert zur IFA und das im Photokina Jahr. Aber eigentlich kann es uns ja wurscht sein auf welcher Messe ein Objektiv vorgestellt wird. Wir freuen uns auf Nachwuchs im E-Mount System und begrüßen das Sony 50mm f/2,8 Makro Objektiv. Es bildet in unterschiedlicher Brennweite, je nach dem welches System ich verwende, immer 1:1 ab. Das Makro ist folglich für beide Sensoren tauglich, Vollformat und APS-C.

Schön verglichen wird auch das Gewicht von nur 236 Gramm mit einem Apfel und wir alle wissen ja: "a apple a day - keeps the doctor away!"


5028makro_3
Dieses Objektiv fällt in die ED Qualitäts Stufe, ED steht für Extra Low Dispersion und wirkt sich qualitativ auf das Bild positiv aus. Aber wir sind ja alle eine tolle Bildqualität gewohnt. Für alle die sich wundern, dass keine Sonnenblende mitgeliefert wird, das Objektiv wurde so konstruiert, dass vollkommen auf diese verzichtet werden kann.
Das SEL50M28 wie es offiziell heißt wird im Oktober lieferbar sein und das zu einem Preis von voraussichtlich rund 600 Euro (UVP). Es ist ab jetzt vorbestellbar.
5028makro_25028makro
Comments

Canon EOS 5D Mark IV

Heute hat Canon nun alles offiziell gemacht, Sie bringen die Canon EOS 5D Mark IV auf den Markt. Sogar schon vor der Photokina soll diese lieferbar sein. Geupdated mit vielen Features die für Profifotografen oder ambitionierte Amateure wichtig sind heutzutage. Ab jetzt vorbestellbar!

specifications_540x425_tcm83-1456193benefit5-transparent_720x790_tcm83-1455212

Neue Features:

- 30,4 Megapixel
- Dual Pixel RAW
- 61 AF Felder, davon 21 Kreuzsensoren (abhängig vom Objektiv)
- Serienbilder mit bis zu 7 Bilder/sek
- 4K Video mit bis zu 30p
- Full HD bis zu 60p
- HD bis zu 120p
- HDR Movie
- Zeitraffervideos
- 3,2" Touchscreen mit 1,62 Megapixel
- GPS integriert
- WLAN integriert inkl. NFC
- funktioniert von 0°-40°, max. 85% rel. Luftfeuchtigkeit
- 800g nur Gehäuse
- Dual Pixel CMOS AF für unglaubliche Schärfe
- Exzellente Low Light Eigenschaften
- DIGIC 6+ Bildprozessor

aktueller Preis: Euro 4065,00 inkl. 19% MwSt.

Komplette Spezifikation bitte hier klicken



Comments

Nikon AF-S 105mm f/1,4E ED

So da die Zinsen gerade recht niedrig sind, um nicht sogar zu sagen überhaupt nicht vorhanden sind, hat sich Nikon einfach mal gedacht, dann bringen wir ein Objektiv bei dem man das Geld einfach mal so ausgeben kann. Das ist schon ein wahnsinniger Lichtriese den sie da an die Kameras machen. Von diesem Bokeh kann man eigentlich nur träumen. Ich bin wirklich gespannt was dieses Objektiv so alles leistet. Noch müssen wir uns ja mit den Werbebildern begnügen aber auch das hat irgendwann mal ein Ende.
nikon_afs_105_1_4_e_nikkor_lens

Technisch Daten:

Brennweite 105mm
Lichtstärke 1:1,4
Kleinste Blende 16
Naheinstellgrenze 1m
Blendenlamellen 9 (abgerundet)
Filter 82mm
Abmessungen 94,5 x 106mm (Durchmesser x Länge)
Gewicht ca. 985g

Lieferbar ab Ende August 2016

Preis € 2419,00

Vorbestellungen kann man gerne abgeben, wer mit als Erster versorgt werden will!


Comments

Fujifilm X-T2

So richtig war es ja keine Überraschung mehr, das Fujifilm mit einer neuen Version der X-T2 auf den Markt kommt. Gut Fuji hat ja auch einige Neuheiten zu verbauen gehabt, damit die Kamera auch wirklich eine Neuerung darstellt. Vom Design bleibt alles wie gehabt, aber genau das macht die Kamera ja auch so erfolgreich. Das Retrokonzept wird weiter bedient und die Kunden bekommen das was sie gewohnt sind. Obwohl die Augenmuschel wurde wohl etwas geändert, aber das spielt ja nun nicht wirklich eine Rolle. Bei den Technischen Daten sieht das schon komplett anders aus!

csm_X-T2_BK_18-55mm_front_White_a92d113fbe

Was für viele vielleicht interessant sein könnte, ist der neue AF-C, als Autofokus kontinuierlich, dieser lässt sich nun in verschiedenen Modi benutzen und einstellen. Man kann nun die Verfolgungsgeschwindigkeit in der Empfindlichkeit einstellen, heißt wie schnell reagiert die Kamera auf eine Änderung. Oder die Kamera erkennt die Beschleunigung eines Objektes und kann dieses erfassen und sich darauf anpassen und auch gewünschte Zonen für diese Funktionen kann man wählen. Natürlich dürfen hier auch keine vorgefertigten Modi fehlen, die schon auf bestimmte Bereich z.B Fussball oder Motorsport definiert sind. Natürlich verfügt die X-T2 auch über einen neuen Sensor gepaart mit einem neuen Prozessor, ich denke der gleiche wie wir Ihn schon aus der X-Pro 2 kennen. Natürlich dürfen wir eines auch nicht vergessen, die X-T2 kommt nun auch mit 4K Video und natürlich sind die neuen Filmsimulationen z.B. der Astia auch für das Video wählbar.

csm_X-T2_BK_Back_White_f129f6bd9d

Technische Daten:

- 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor
- X Prozessor Pro
- Großer elektronischer Sucher mit 2,36 Megapixel
- Klapp- und schwenkbares Display mit 1,04 Megapixel
- Spritzwasser- und staubgeschützt
- Kälteresistent bis -10°
- Neues Autofokussystem
- Video in 4K
- Dual Speicherslot
- Kompatibel mit UHS-2 Speicherkarten
- ISO bis 51.200
- WIFI
- Filmsimulationsmodi
- Intervallaufnahmen
- kreative Filtereffekte

csm_X-T2_BK_18-55mm_Top_White_9eb7a7eac9

Es wir die Kamera in 2 Varianten zunächst geben:

1. Fujifilm X-T2 Gehäuse (verfügbar ab September 2016) Euro 1699,00

2. Fujifilm X-T2 inkl. 18-55 f/2,8-4,0 R LM OIS (ab Sept. 2016) Euro 1999,00


Die Kamera wird es nur in schwarz geben. Silber ist bis jetzt nicht in Planung.

Falls Sie sich jetzt schon entscheiden können, nehmen wir gerne Ihre Bestellung entgegen, damit Sie bei der Erstauslieferung gleich berücksichtigt werden.

Hier geht es zur offiziellen Seite der Fujifilm X-T2

csm_X-T2_BK_Tilt_Low_White_b799bde6ce



Comments

Sony RX10 III

Nichts mehr außer Reichweite... so betitelt Sony ihr neues Modell in der 1 Inch Sensor Klasse. Die Vorgänger waren ja bereits bekannt, doch "nur" mit immer 200mm Tele ausgestattet, was ja nicht wirklich viel war. Die RX10 III ist nun mit einem Objektiv mit bis zu 600m ausgestattet. Das haben Sie jetzt geändert und bringen einfach eine Kamera auf den Markt, die es schafft sogar die FZ1000 zu verdrängen. Gut diese zwei spielen natürlich nicht im gleichen Segment, da die Sony doch um einiges teurer ist, dafür kann sie aber auch wirklich viel und lässt keinen fotografischen Wunsch mehr offen. Dazu ist die Bildqualität wirklich phänomenal, habe sie ja selbst bei der Veröffentlichung in London testen dürfen. Gerne zeige ich die Ergebnisse auf Anfrage. Leider ist momentan die Nachfrage so hoch, dass wir leider kaum Lagerware haben. Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Sie rechtzeitig informieren können.

RX10-III-front
RX10-III_side
RX10-III_back

Technische Daten:

- 1 inch stacked CMOS Sensor
- Zeiss Vario Sonnar
- 24-600mm
- Bionx X
- 4K Video
- Super Slow Motion 40x
- ca. 20 Megapixel
- 25x opt. Zoom
- Bildstabilisator
- elektr. Sucher 2,3 Megapixel
- ISO bis 12.800
- hohe Bildqualität
- schwenkbares Display
- u.v.m

Comments

Sun Sniper Gurte

Mit Einführung des Rotaballs, heutet California Sunbounce bei den Sun Sinter Gurten eine neue Generation ein, die Kamera ist durch das freidrehende Stahlkugellager super in der Bewegung und lässt sich aus jeder Situation gut benutzen. Die Gurte sitzen einfach gut und die Fa. Sunbounce entwickelt permanent neu Komforttools, die die Nutzung der Kamera mit dem Gurt immer besser machen. Wir bieten Ihnen natürlich gerne an, diese Gurte bei uns auszuprobieren. Bringen Sie einfach Ihre Kamera mit zu uns und probieren Sie die neuen Gurte aus. Besonders interessant sind die Systeme für die Rucksack Träger!

ROTABALL_PRO

Eigenschaften_PRO-8255b34c

1. Safety Rotaball Connector
KONNEKTOR_Bild_klein-cf78e313

2. Blockieren durch den neuen "Blokker"
BLOKKER_Bild_klein-c66b8eda

3. Entlastung der Wirbelsäule durch den Schock Absorber
SHOCK_ABSORBER_Bild_klein-3f25c2cd

4. Sicherheit durch den "Cutter Crusher" ein unsichtbares Stahlseil
CUTTER_CRASHER_Bild_klein-af9bd4ef

5. Sehr weiches Schulter Pad
SHOULDER_PAD_Bild_klein-b8b74c09

6. Versicherung bis 1000 Euro bei Durchschnitt
INSURANCE_Bild_klein-e9010cc4

7. Limitiert Pendelbewegungen
LIMITER_Bild_klein-7e5d2099

8. "Pitt" hält Position, verhindert verrutschen
PITT_Bild_klein-6041b96c


Wir bieten Ihnen auch:
ROTABALL_TRAVELER

Der schmälere Gurt für die Reise oder kleiner Kamera.

ROTABALL_BPS

Das Fragesystem für Rucksack User, die den Gurt an Ihrem Rucksack befestigen möchten.
Comments

Panasonic Lumix GX80

"Auf der Suche nach Inspiration braucht der Fotograf Jonas Borg eine Kamera, die genauso schnell reagiert wie er selbst." So beschreibt Panasonic Ihre Kameraneuheit GX80, eine sehr schöne kleinere Version der schon bekannten GX8. Und wenn man ihr eines zusprechen kann, dann ist es Schnelligkeit und Kompaktheit. Aber auch die Bildqualität scheint hier ein neues Level erreicht zu haben, der Sensor ohne Tiefpassfilter zeichnet ausgezeichnet scharf und lässt keine Wünsche offen. Einfach ein kompakter Alleskönner.

Die Kamera liegt ausgezeichnet in der Hand, gerade für alle denen die große Schwester GX8 doch etwas wuchtig war. Natürlich kommt die Kamera mit allen Features die Panasonic momentan so bietet. Aber mehr davon in den technischen Daten.

Falls Sie Interesse haben, wir zeigen Ihnen dieses Modell sehr gerne, natürlich auch in verschiedenen Objektiv Versionen.
GX80_front
GX80_back

Technische Daten:

- Microfourthird Sensor
- 16 Megapixel
- ohne Tiefpassfilter
- Dual I.S. Body & Objektiv
- 4K Video
- 4K Photo
- Post Focus
- LightSpeed AF
- elektronischer Sucher
- 3,0" schwenkbarer Touchscreen
- 1,4 Megapixel Auflösung Monitor
- Wifi
- Artfilter
- 426g ohne Objektiv
- schöne Verarbeitung

weitere Informationen finden Sie hier: Panasonic Lumix GX80


Comments

Zeiss Batis Distagon 18mm f/2,8

So am Rande hat man am 14.04 von einem neues Batis Objektiv gehört und gelesen, fast geschlichen kam es. Die bisherigen Batis Objektive sind kaum lieferbar und wir arbeiten immer noch die Vorbestellungen ab. Als "Neues" in der Reihe gesellt sich nun das 18mm Distagon im Weitwinkel Bereich. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf die bewährt hervorragenden Linsen von Zeiss und deren Erfolg. Der Preisbereich der Objektive liegt ungefähr wie die Vorherigen. Ein genauer Preis konnte mir bei Zeiss noch niemand sagen, naja aber bestellt habe ich einfach mal. Bei Interesse nehme ich Sie gerne auf die Liste. Eine Auslieferung ist Ende Mai 2016 vorgesehen. Aber wir werden sehen wie sich das weiter entwickelt.

Zeiss Batis Distagon 18mm

Der sehr große Bildwinkel dieses Superweitwinkelobjektivs unterstütz bei der kreativen Umsetzung außergewöhnlicher Perspektiven. Eine extrem gleichmäßige Abbildungsqualität bis in die Bildecken mach das Objektiv zum perfekten Begleiter für anspruchsvolle Aufnahmen, zum Beispiel in der Landschafts-, Astro- oder Architekturfotografie.

Quelle: www.zeiss.de

Technische Daten:

Brennweite 18mm
Blende 2,8 - 22
Fokus 25cm - unendlich
Filter 77mm
Gewicht 330g
Anschluß Sony E-Mount

Hier geht es zur Herstellerseite Zeiss
Comments

Sony Objektivneuheiten

Gestern Abend hat Sony ganz heimlich neue Objektive vorgestellt. Eigentlich Objektive die ich von Anfang an erwartet hätte aber nun so ist es nun mal, man kann nicht immer alles haben...
Um das Sortiment zu vervollständigen, wird nun mit einem 70-300mm G OSS 4,5-5,6 und einem 50mm f/1,8 aufgefüllt. Interessant dabei wird ganz sicher die Preisgestaltung sein, denn das 50mm soll ich Bereich von 300 Euro liegen, dass 70-300mm schlägt dagegen mit ca. € 1450,00 zu Buche. Ob das wirklich der endgültige Preis ist, kann ich leider noch nicht mitteilen. Für mich deutlich zu hoch angesetzt, vor allem gegenüber dem 70-200 G OSS f/4,0 welches momentan im Bereich 1209,00 gehandelt wird. Lieferbar sollen beide bereits im April sein, ja dann schauen wir mal wie gut die beiden Objektive sind.
Sony5018_01Sony5018_02
Sony70300_01Sony70300_02
Comments

DJI Phantom 4

Jetzt ist die Neuheit von DJI endlich vorgestellt. Schon länger wurden wir ja auf die Folter gespannt, was wir neues erwarten dürfen. Autonomes Fliegen wird ein immer größeres Thema, nur was machen wenn ein Hindernis auftaucht. Nun ist die Lösung bekannt, DJI hat es geschafft neue Sensoren in Ihre Phantom einzubauen, so dass Hindernisse kein Problem mehr darstellen.
Zudem wurde die Flugzeit auf ca. 28 Minuten angehoben.
medium_p1

Neuerungen des Phantom 4

- Umfliegt Hindernisse automatisch
- Automatische Objektverfolgung mit der ActiveTrack Funktion
- Mit TapFly auf Knopfdruck einfach fliegen
- Mit der Smart Return Home Funktion umfliegt der Phantom 4 automatisch Hindernisse auf dem Rückflug zum Homepoint
- Maximale Flugdauer bis zu 28 Minuten
- Reichweite bis zu 5km
- bei Full HD nun bis zu 120fps
- Maximale Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h
- Kameragimbal für noch mehr Stabilität
- Optimiertes Vision Positionen System für besser Positionierung in Innenräume bis zu 10m Höhe
- Preis € 1599,00 inkl. 19% MwSt
- Lieferbar ab ca. Anfang April



medium_p3
medium_p4
medium_p6

Comments

Canon EOS 80D

Canon stellt die Kameras ja schon fast im Schatten vor wenn man bedenkt wie viel Aufmerksamkeit eine PEN-F von Olympus heute geschenkt bekommt. Das soll uns aber nicht abhalten die Neuheit von Canon ein bisschen näher zu begutachten. Im Prinzip muss man sich bei Canon ja schon fragen was ist denn wirklich Neu? Geht es hier um wirkliche Evolutionen wenn nicht sogar um Revolutionen oder sind es einfach angepasst an das Jahr 2016 wichtige Features die in keiner Kamera fehlen dürfen. Ja dann schauen wir mal!

EOS-80D-No-Lens-FRT_web

Das Design scheint durchaus bekannt und stimmig, das sollte man auch nicht wirklich etwas ändern, denn dafür steht Canon schon seit vielen Jahren. Die User wissen einfach wo alles liegt und sie können direkt so weiter machen wie Sie es gewohnt waren. Das ist in diesem Segment sehr hilfreich.

EOS-80D-Body-TOP_web

Technische Daten:

- CMOS Sensor im APS-C Format
- 24,2 Megapixel
- integrierter Tiefpassfilter
- DIGIC 6 Prozessor
- EF und EF-S Bajonett
- Weitbereich AF mit 45 Kreuzsensoren
- ISO bis 16.000
- Verschlußzeiten 30s - 1/8000s
- Dreh- und Schwenkbarer 3,0" Touch TFT
- integrierter Blitz LZ 12
- Full HD Video 50p
- Staub- und Spritzwasserschutz
- 7 Bilder/s
- Wifi / NFC

EOS-80D-Body-RIGHT_web

Comments

Sony Alpha 6300

Auch mit Sony's neuer Kamera haben wir schon fast gerechnet. Was überrascht das System wird breiter und ersetzt kein bestehendes Modell. Naja die inneren Werte sprechen auch eine ganz andere Sprache... mehr nur als ein Ersatz?
Laut Sony soll die Kamera noch hochwertiger sein, Staub- & Wasserschutz und ein verstärktes Bajonett gehören zu den Erweiterungen. Verbesserte Knöpfe erleichtern den Umgang mit der Kamera und sollen noch mehr Bedienkomfort ausstrahlen. Ja da bin ich ja mal gespannt.
Der größte Unterschied besteht natürlich in den inneren Werten und da lesen sich die technischen Daten wie das Who is Who der aktuell benötigten Funktionen, in einer Kamera. Ganz klar orientiert sich der Umfang an den größeren Geschwistern der Alpha 7 Serien und lässt somit keinen Wunsch des zukünftigen Kunden offen.

Lieferbar ab März 2016 in folgenden Varianten:

Sony Alpha 6300 Gehäuse Euro 1249,00
Sony Alpha 6300 Kit inkl. 16-50mm Euro 1399,00
Sony Alpha 6300 Kit inkl. 16-70mm Euro 2250,00
Alpha-6300-von-Sony_07_web

Technische Daten:

- 24,2 Megapixel Sensor
- ISO bis 51.00
- APS-C Sensor System
- 4D FOCUS
- Fokussierzeit von bis zu 0,005 Sekunden
- 425 Phasen Autofokuspunkte
- bis zu 11 Bilder / Sekunde
- 4K Video / Full HD Video
- S-Gamut / S-Log für erweiterten Dynamikumfang (Video)
- XGA OLED Sucher (120 fps)
- Wifi / NFC
- neues Najonett
- E-Mount
- ca. 350 Aufnahmen mit einem Akku
Alpha-6300-von-Sony_02_web

Comments

Panasonic Vario-Elmar 100-400 ASPH. Power O.I.S

Für die Naturfreunde unter den Fotografen, gibt es nun erstmal ein Objektiv was die Herzen wohl richtig höher schlagen lässt. Panasonic hat sich einer Brennweiten-Erweiterung angenommen und ein 100-400mm (KB äquivalent 200-400mm) auf den Markt gebracht. Ja ich weiß jetzt kommen wieder die Kritiker der schwachen Lichtstärke, jedoch muss es ja auch bezahlbar bleiben.

Panasonic ging es bei dem Bau des 100-400mm besonders um eine kompakte Baugröße, damit der Einsatzzweck auch wirklich realisierbar wird und diese hängt uneingeschränkt mit der Lichtstärke zusammen. Die optische-, sowie bautechnische Qualität entspricht des PRO Sortiments.

panasonic_100_400mm_g_series_lens_web

Konzipiert für den Outdoor- und Sportbereich.

- 20 Elemente in 13 Gruppen (ASPH Element)
- Power O.I.S.
- 100-400mm (KB äquiv. 200-800mm)
- Lichtstärke f/4,0 - 6,3
- Naheinstellgrenze 1,3m
- Filterdurchmesser 72mm
- Länge 171,5 mm
- ca. 985g (ohne Zubehör)

1452020161000_IMG_web
Comments

Olympus PEN-F

Heute Morgen bebt das ganze Netz, da wieder einmal eine Kamera vorgestellt wurde. Sicher brauch ich Ihnen gar nicht zu sagen um welche Kamera es sich handelt, denn schon länger gehen ja Gerüchte um eine neue PEN um. Die Besonderheit dieser PEN ist, dass sie wirklich aussieht wie die UR-PEN. Olympus reitet deutlich weiter auf der Retrowelle und gestaltet nicht nur die Kamera, wie eine Kamera aus vergangenen Tagen, nein auch die Werbung erstrahlt im Glanz der 60er Jahre.

Ist das nur ein Versuch die guten alten Zeiten wieder aufleben zu lassen oder ein ernsthafter Versuch eine neue Kamera zu etablieren? Der Punkt der mich ja am meisten erstaunt, welcher aber unabkömmlich war, ist die Integration eines digitalen Suchers. Jetzt kann man sich wirklich fragen, wo ist denn da noch genau der Unterschied zur OM-D? Design, Design sage ich da nur. Aber gefällt mir ausgesprochen gut die Neue! Ein bisschen viel Knöpfe aber gut das kann man einfach so nicht ändern... die Geschmäcker sind einfach verschieden. Aber beurteilen muss das jeder für sich selbst. Wer bei Olympus bis jetzt nicht fündig geworden ist, der wird es bestimmt jetzt.

sp_camera_pen_f_product_gallery_01_pen_f_front Kopie

Klassischer geht es doch wirklich nicht mehr! Wenn wir schon das Gefühl analoger Zeiten reproduzieren möchten, dann aber gefälligst mit einem wunderbaren Inneren.

Technische Daten:

- NEUER 20 Megapixel Sensor Live MOS
- 5 Achsen Bildstabilisator
- Monochrome und Color Profile Kontrolle (Rädchen neben dem Objektiv)
- 3" Schwenkbarer Touch-Monitor
- schneller Autofokus
- Retrodesign
- 2,36 Megapixel Sucher
- Im Design angepasstes Zubehör
- feinste Materialien & höchste Bauqualität
- Live Composite
- Live Time Bulb
- Wifi
- iOS & Andorid App
- und und und

Die Kamera wird es in 3 Varianten und 2 Farben geben:

Olympus PEN-F Gehäuse Euro 1199,00
Olympus PEN-F inkl. 14-42mm EZ Euro 1399,00
Olympus PEN-F inkl. 17mm f/1,8 Euro 1499,00

Alle Preisangaben inkl. 19% gesetzl. MwSt.

jeweils in silber oder schwarz. Lieferbar wir das schöne Teil Ende Februar, gerne nehmen wir Ihre Vorbestellungen jetzt auf, wenn Sie eine der ersten Stücke in der Hand halten möchten.


sp_camera_pen_f_product_gallery_02_pen_f_back Kopie

sp_camera_pen_f_product_gallery_03_pen_f_top Kopie

sp_camera_pen_f_product_gallery_05_pen_f_bottom Kopie

sp_camera_pen_f_product_gallery_06_pen_f_front2 Kopie

Danke auch an Martin für dieses schöne Video, in diesem sieht man alle Neuerungen, schön erklärt!

Vorstellung Olympus PEN-F from Martin Wagner on Vimeo.


Comments

Leica X-U

vorderansicht-01_Leica_X_U_Front

Leica wirbt mit dem Spruch: Stark. Robust. Bildgewaltig.

Das kann ich mir in dieser Kombi schon sehr gut vorstellen. Leica hat eine Kamera konstruiert, die jeder Witterung Stand hält. Eigentlich passt das so gar nicht ins Konzept des noch verbliebenen deutschen Kamerabauers. Aber da genau liegt der Knackpunkt, sie besetzt eine Nische die es so noch kaum gab. Leica verbindet anspruchsvolle optische Qualität mit einer Möglichkeit diese bei jeder Witterung einzusetzen. Klasse Idee. Ob das ganze Paket preislich interessant für das Kundensegment ist wird sich noch zeigen.
Mehr Infos gibt es bei uns vor Ort.

leica_x-u_02

Technische Daten:

- APS-C CMOS Sensor
- 16 Megapixel
- Lichtstärke f/1,7
- 23mm ASPH. ( 35mm KB äquivalent)
- Design Made in Germany
- Summilux
- Full HD Video 30p
- Kontrastautofokus
- 15m Wasserdicht für bis zu 60min
- 1,5m Stoßsicher
- gute Bedienbarkeit
- Leica Bedienkonzept

leica_x-u_01
leica_x-u_03

Comments

f-stop Lotus, Ajna und Tilopa

Wir bekommen nun ganz frisch die Neuheiten von F-Stop nach einer doch sehr langen Durststrecke werden wir nun wieder mit schönen Rucksäcken versorgt. Alle genauen Beschreibungen findet man unter www.fstopgear.com.

Bildschirmfoto 2016-01-19 um 12.35.22 f-stop Lotus

lotus

Bildschirmfoto 2016-01-19 um 10.05.14 f-stop Ajna

ajna

Bildschirmfoto 2016-01-19 um 10.05.32 f-stop Tilopa

tilopa
Comments

Panasonic TZ 101

So liebe ich das Jahr, schon beginnt es, werden wir gleich mit Neuheiten überschüttet. Manchmal ist nicht wirklich etwas interessantes dabei, manchmal kann man es kaum erwarten, die Neuheiten in den Händen zu halten. Diesmal kann ich es einfach kaum abwarten, denn Panasonic hat eine neue Kamera - Klasse vorgestellt. Ich bin jetzt schon begeistert und die Kamera wird auf jeden Fall ihre Anhänger finden. Aber ihr wisst ja noch gar nicht um welche es sich handelt... :-)

Die Panasonic TZ 101 ist eine absolute Neuheite, denn das Segment der 1 Inch Kameras wird um ein weiteres Modell erweitert, das es so noch nicht gibt. Die TZ 101 wird als erste Kompakte 1 inch Kamera einen 10x opt. Zoom haben. Die Größe wird dabei kaum die der TZ 71 überschreiten und darauf bin ich ganz besonders gespannt. Aber leider müssen wir wohl noch ein klein wenig warten, denn Sie kommt noch!

Einen aktuellen Preis habe ich leider noch nicht, aber der wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

panasonic_lumix_tz101

panasonic_lumix_tz101_back

Technische Daten:

- 1 Inch Sensor
- 20,1 Megapixel
- Leica Objektiv
- 10x opt. Zoom
- 25-250mm
- f/2,8-5,9
- 4K Video und 4K Photo
- 5 Achsen Stabilisator
- Post Autofokus
- digitaler Sucher
- Lightspeed AF
- Wifi

u.v.m.


Comments

Peak Design The Everyday Messenger



Das Kickstarter Projekt ist nun abgeschlossen und die Tasche auf dem Markt erhältlich. Die Tasche stellt einen ganz neuen Bedarf an, da sie von Menschen gemacht wurde, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse mit eingebracht haben. Dies macht die Peak Design The Everyday Messenger einfach zu etwas ganz besonderem.

Was will man da schon groß Worte verlieren, man muss die Tasche einfach anschauen und erleben. Diese ist für alle die noch nicht die richtige Tasche gefunden haben.
pd_messenger_01

- Großes Hauptfach für Kamera und Objektive
- Individuell anpassbare FlexFolder-Kletteinteiler
- Laptopfach für bis zu 15"
- Magentische Verschlußhaken
- Anpassung der Tasche je nach Inhalt
- Deckelklappe mit Befestigung für Stativ
- Stabilisierungsgurt
- Wasserabweisend

pd_messenger_02
pd_messenger_03
pd_messenger_04
pd_messenger_05
pd_messenger_06
Comments

Nikon D500 und D5

Schon das ganze Jahr 2015 war es relativ ruhig bei Nikon und es wurde wie immer schon allerhand spekuliert was denn da neues kommen wird. Das Nikon nun auf der CES schon so aufläuft damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Aber natürlich bin ich erfreut über so eine Ankündigung. Leider ist der Start der D500 und der D5 noch nicht bekannt. Vielleicht hat Nikon ein bisschen was gelernt, denn noch heute warten wir auf so manche Objektive. Die Kamera werde ich nun im einzelnen vorstellen, viel Spaß beim Lesen.

Vorbestellungen nehmen wir ab jetzt entgegen.



Nikon D500



D500_front_web
D500_back_web
Die D500 ist eine DX Kamera mit APS-C Sensor. Es ist der langersehnte Nachfolger der D300s, da Sie ein Profigehäuse hat. Die D7000er Reihe konnte diese Lücke nie richtig schließen. Eigentlich habe ich schon nicht mehr mit einer solchen Kamera gerechnet aber Nikon füllt diese Lücke nun.

Die D500 ist mit einem der fortschrittlichsten Autofokussysteme seiner Zeit ausgerüstet, zudem spielen 4K Video nun auch eine große Rolle. Nikon hat an jedem Rädchen der Möglichkeit die Kamera verändert. Autofokus, ISO, Bildrate, Monitor, Auflösung und und und...

Technische Neuerungen:

- Autofokus mit 153 Messfeldern, davon 99 Kreuzsensoren
- Serienbilder mit bis zu 10 Bilder / Sekunde bei bis zu 200 Aufnahmen (Jpeg)
- 4K und UHD Video 30p und Full HD 1080p bei 60p
- Expeed 5 mit bis zu ISO 51.200
- Neigbarer Touchscreen Monitor mit 3,2"
- Snap-Bridge für Smart Anbindung über WLAN und Bluetooth
- Profi Gehäuse und Bedienung
- Vollformat Sucher


Nikon D5



D5-Front_web
Nikon-D5-Back_web
Nikon-D5-Top_web

Auch im professionell Segment gibt es mit der D5 eine Neuerung. Schon lange hat man auch hier schon spekuliert über eine Neuheit im FX Format. Das die Kamera schon zu beginn des Photokina Jahres auf der CES vorgestellt wurde hätte ich nie gedacht. Aber auch hier war ein kleines Leistungsupdate längst überfällig. Wie die D500 ist auch die D5 mit 153 Messfeldern ausgestattet. Also auch hier eine deutliche Erweiterung im Autofokus Bereich. Auch der Sensor ist ein komplett neuer und löst nun 20,8 Megapixel auf bei bis zu 12 Bilder / Sekunde. Der Pufferspeicher umfasst dabei ca. 200 RAW Aufnahmen. Das ist wirklich eine ganze Menge...

Technische Daten:

- 153 Autofokus Messfelder davon 99 Kreuzsensoren
- 20,8 Megapixel FX Sensor
- EXPEED 5
- 12 Bilder / Sekunde
- Hochleistung Pufferspeicher
- ISO bis 102.400
- Video mit 4K 30p und 1080p 60p
- Verfügbar ab März 2016 zu einem Preis von Euro 6.989,00

Vorbestellungen nehmen wir ab jetzt entgegen.
Comments

Sony Alpha 68 Ankündigung

Wer hätte daran noch wirklich geglaubt, schon lang war eigentlich klar, dass Sony sich wohl nur noch auf das E-Mount der spiegellosen Systeme stützt. So kann man sich aber nach dieser Ankündigung nun überraschen lassen. Die Sony Alpha 58 hat uns ja bereits verlassen und es sind hier nur noch ganz wenige Stückzahlen im Markt und so erscheint nun einfach ein neues Modell, die Alpha 68. Die Alpha 68 ist der direkte Nachfolger der erfolgreichen Alpha 67. Sie wird erwachsen und nähert sich sogar der großen Schwester Alpha 77II an. Gerade bei den inneren Werten hat Sony nicht gegeizt. Die Ausstattung kann sich wirklich sehen lassen.

Um ein besseres Bild von der Kamera zu bekommen, gibt es hier ein paar Bilder:

Alpha68_02
Alpha68_01
Alpha68_04

Leider ist die Vorankündigung schon sehr schnell, da die Kamera erst im März 2016 erscheinen soll. Preislich wird das Gehäuse im Bereich von Euro 699,00 im Kit mit dem 18-55 bei Euro 799,00 liegen. Diese Preislage finde ich sehr gut gewählt und wird manchen wieder eine schöne Alternative zu Canon oder Nikon bieten. Da die technischen Daten wirklich interessant sind.

Technische Daten:

- APS EXMOR X Sensor
- A-Mount
- Translucent Mirror
- 24 Megapixel
- AF Spezialsensor mit 79 AF Punkten
- davon 15 Kreuzsensoren
- 8 Bilder / Sekunde
- elektronischer Sucher
- 2,7 schwenkbares TFT
- RAW JPEG
- XAVC S, MPEG 4, AVCHD
- ISO bis 25.600
- 1.44 Megapixel elekt. Sucher
- Monitor mit 460.800
- Full HD bis zu 50 Mbit/s (30p)
- Funktionsdisplay Oberseite
- Interface Zubehörschuh


Comments

Canon G5x und G9x Neuheiten

Canon belebt den Kompaktkameramarkt mit 2 neuen Produkten. Erstaunlich ist, dass Canon wie Sony sich nun hauptsächlich um das 1 Inch Segment kümmert, also kompakte Kameras mit größeren Sensoren baut. Durch den Einsatz des 1 Inch Sensors ist es möglich auch bei kleiner Bauweise eine hervorragende Qualität zu erreichen. Dies ist ja schon bereits bekannt und die G7x ist ja nach wie vor eine gern benutzte Kamera. Dazu gesellen sich nun die 2 neuen Modelle.

Die G5x ist eigentlich die Schwester G7x nur mit einem schönen OLED Sucher. Dieser scheint markant auf der Kamera zu sitzen und sieht damit aus wie eine ältere SLR und über Design lässt sich ja bekanntermaßen immer streiten. Der Preisunterschied zur G7x ist allerdings doch gewaltig und mit € 789,00 UVP, nicht gerade ein Schnäppchen.

G5x_front

G5x_up

Technische Daten G5x:
- OLED Sucher 2,35 MP
- Lichtstärke f/1,8-2,8
- 4,2x opt. Zoom
- 1" CMOS Sensor
- 20,2 Megapixel
- 24mm Weitwinkel - 100mm Tele
- Wifi intergriegt
- Full HD Video 60p
- Manuelle Filmmöglichkeit
- HDR in der Kamera
- Smartphonesteuerung
- spezielle Nacht Modi
- Touchscreen


Die G9x hingegen ist eine kleiner Version der G7x und in 2 Designvarianten erhältlich. Die Kamera soll durch die Größe auffallen und ja sie ist noch einmal kleiner als ihre Mitstreiter, verzichtet dabei aber leider auf den so geliebten optischen Zoom, anstatt 4,2x opt. Zoom bei der G7x und der G5x, hat diese nun nur noch 3x opt. Zoom. Dabei liefert sie aber wie gewohnt eine absolut brillante und tolle Bildqualität. Das ganze zu einem Preis von € 499,00 UVP.


G9x_black
G9x_brown

Technische Daten G5x:

- Lichtstärke f/1,8-2,8
- 3,0x opt. Zoom
- 1" CMOS Sensor
- 20,2 Megapixel
- 28mm Weitwinkel - 84mm Tele
- Wifi intergriegt
- Full HD Video 60p
- Controlring
- HDR in der Kamera
- Smartphonesteuerung
- spezielle Nacht Modi
- Touchscreen

Comments

DJI OSMO

DJI wickelt das Thema Handgimbal völlig neu auf. DJI stellt die OSMO Kamera vor. Im Prinzip ist es die Kamera vereint mit dem Gimbal auf einem Handstativ mit dem iPhone als Monitor. Aber was man damit machen kann ich eigentlich unglaublich. Es entstehen absolut wackel- und ruckelfreie Videos, egal ob man sich schnell bewegt oder sogar mit dem Fahrrad fährt. Die Kamera mach automatische 360° Panoramas und kann sogar Langzeitbelichtungen mit bis zu 2 Sekunden ohne Stativ. Ich würde sogar von dem Camcorder 2.0 sprechen, da die Videos einfach einer neuen Generation von Qualität angehören.



DJIOSMO_01


Technische Daten:

- Zenmuse X3
- Sony Exmor R CMOS Sensor 1/2.3"
- 20mm Weitwinkel f/2,8
- 12,4 Megapixel
- Auto Panorama
- Timelapse
- UHD / 4K bis zu 25p
- Full HD bis zu 120p
- Videorate 60Mbps
- MP4, MOV
- Micro SD
- 6 Stunden Standby
- 1 Stunde Video

UVP € 749,00

DJIOSMO_02
Comments

Sony Alpha 7sII

Nun ist das Trio wieder komplett, Sony stellte auf der IFA den Nachfolger der Sony Alpha 7S vor, wie erwarten die Alpha 7s II. Die war die letzte Neuerung in der Riege der Alpha 7 Serie. Schon leicht hat sich ja durch die Ankündigung der 7r II, abgezeichnet, in welche Richtung es gehen wird und so ist es auch gekommen. Die Kamera wird € 3399,00 kosten und vielleicht noch dieses Jahr verfügbar werden. Genaueres können wir aber noch nicht über den Start sagen, nur dass wir wieder zu den auserwählten Händlern gehören werden, über die, die Kamera vertrieben wird. Vorbestellungen nehmen wir gerne an. Diese können Sie uns gerne per Email oder persönlich mitteilen.

Alpha7sII

Technische Daten und Neuerungen:

- sehr schlankes Vollformatgehäuse
- neigbares 3" Display
- 12 MP Auflösung (4.240 x 2.832 Pixel)
- CMOS - Sensor
- JPG und RAW
- EVF mit 2,36 MP
- 5 Achsen Bildstabilisator
- HIgh-Speed AF
- ISO bis 409.600
- Bis zu 5,0 Bilder / Sek
- Wifi
- Audioausgang und Eingang
- 60" - 1/8000
- Silent Shutter
- 4K Video intern 30p
- FullHD intern bis 120p
- AVCHD, XAVC S, MP4 Codec
- Akku Sony FW 50
- 627g Gehäuse (betriebsbereit)

Hier noch ein schönes Video über die High ISO Fähigkeiten der Kamera. Unglaublich was heute schon möglich ist.


Comments

Olmypus O-MD E-M10 MK II

Schon ein bisschen war es ja bereits in den Foren zu lesen und die Rumorsseiten haben sich ja schon die Bilder gegenseitig zugeschoben. Heute um 7.00 Uhr war es dann soweit, Olympus stellte die neue O-MD E-M10 Mark II vor. Auf den ersten Blick wurde das Design ein klein wenig überarbeitet und diesem noch ein wenig mehr Retro - Charakter verliehen. Insbesondere fallen die neuen Wahlräder auf, die aus Aluminium gefräst wurden und so qualitativ einem sehr hohem Standard entsprechen. Auch neu ist der Ein- und Ausschalter, der direkt der UR-OM entnommen wurde. Gut Design ist nicht alles...

OM-D_E-M10_Mark_II


Kommen wir zu den technischen Fakten, einer Kamera die bis jetzt bereits wirklich viel zu bieten hatte. Was kann da denn noch kommen?


- Die Kamera wurde nun wie Ihre großen Schwestern mit einem 5 Achsen Bildstabilisator ausgestattet.
- Der digitale Sucher bietet nun eine Auflösung von 2,36 Megapixel
- Große metallische Wahlräder zur guten Bedienung
- Daumenhalterung auf der Rückseite wurde überarbeitet
- 4K Timelapse Modus (Zeitrafferaufnahme)
- 4x Zeitlupe leider nur mit VGA
- Fokus Stacking nun direkt in der Kamera wählbar
- Finger Target AF zur Motivverfolgung, selbst während der Suchernutzung
- leiser Verschlussmodus ohne Geräuschentwicklung


OM-D_E-M10_Mark_II_ProductTop

Technische Daten:

- sehr schlankes Gehäuse aus Metall
- integrierter Blitz mit Leitzahl 8 (ISO 200)
- Schwenkbares 3" Display mit 1 Megapixel
- 16,1 MP Auflösung
- TruePic VII Bildprozessor
- Live MOS Sensor
- EVF mit 2,36 MP
- 5 Achsen Bildstabilisator
- HIgh-Speed AF
- ISO bis 25.600
- Bis zu 8,5 Bilder / Sek
- Wifi
- 12 Art Filter
- 60" - 1/16000
- Silent Shutter
- Full HD Video mit 60 fps
- Akku für ca. 330 Bilder
- ca. 390g vollbeladen



Insgesamt eine wirklich Erweiterung und Anpassung an die fotografischen und kreativen Möglichkeiten 2015. Gerade für Makrofreunde wird das Fokus Stacking im Makrobereich wirklich richtig viel Spaß machen und nach wie vor ist der Composite Mode für Freunde der Nachtfotografie eine absolut tolle Funktion. Die Kamera bringt mit Ihren neuen Funktion ein schönes Update. Preislich wird die Kamera Als Gehäuse bei € 699,00 inkl. MwSt. liegen, als Kit-Variante mit dem Pancake 14-42mm liegt sie bei € 799,00. Für den Fachhandel speziell gibt es dann noch die Version mit dem 14-150mm für € 999,00. Ab Mitte September 2015 soll das schöne Stück lieferbar sein.


Comments

DxO ONE Kamera



DXO_03



DxO ONE Kamera ist ein neues Konzept von Kamera, einige werden jetzt sagen, ja aber das Konzept ist nicht neu, das gab es ja schon von Sony und anderen Herstellern. Ja das stimmt schon die Smartkamera ist nicht ganz neu, aber eine Kamera die direkt an das Smartphone angeschlossen wird (hier Lightning Apple) gab es bis jetzt noch nicht und erspart wirklich viel Zeit bei der Verbindung zwischen beiden Komponenten. Die Übertragung und Kommunikation findet nun direkt statt und verbraucht so bei schnellerer Verbindung auch weniger Akku. Die Kamera kann aber auch ohne Smartphone bedient werden, allerdings ohne Display.

Das besondere an dieser Kamera ist natürlich, dass hier kein klassischer Kamerahersteller am Werke ist, sondern ein Softwareentwickler und Tester. Dieser hat sich zu mindestens einen der besten 1 inch Sensoren am Markt geschnappt, den der Sony RX100 III um diesen in seiner eignen Kamera zu verbauen.

DXO_04

In Kombination sieht das ganze nun so aus und meiner Meinung nach könnte das eine Option für viele Kunden sein, die gerne Ihr Smartphone zum Fotografieren benutzen aber gerne eine besser Qualität für Ihre Bilder wünschen. Das wäre mit dieser Kamera absolut gewährleistet.

Technische Daten:


- 1 inch BSI CMOS Sensor
- 32mm Festbrennweite KB äquivalent
- Lichtstärke f/1,8
- 20,2 Megapixel
- On - Off über Schieberegler
- Tauchsteuerung über Smartphone
- ISO 100 - 51200
- max. Belichtungszeit 1/8000 Sekunde
- Full HD Video 30p
- Jpg, Raw und SuperRaw
- 20cm - unendlich Fokusbereich
- 3x digital Zoom
- Micro SD
- integrierter Akku
- bis zu 200 möglichen Fotos
- 108g Gewicht
- Kompatibel mit den meisten iPads und iPhones (aktuell)

Die Kamera wird zu einem Preis von Euro 649,00 aufgerufen, der Endgültige Preis steht allerdings für den deutschen Markt noch nicht fest, Die Lieferbarkeit wird auf den Herbst 2015 gelegt. Ich bin sehr gespannt und werde das gute Stück für Sie ausgiebig testen.

Falls Sie mehr Infos über diese Kamera erhalten wollen, geben Sie mir doch einfach per Email Bescheid, damit ich Ihnen diese Infos zukommen lassen kann.

DXO_02

Bei der Kamera wird ein Softwarepaket von DxO im Wert von ca. € 320 mitgeliefert, damit man z.B. auch das Super RAW verarbeiten kann.
Alles in allem, macht die Kamera auch Designtechnisch einen soliden Eindruck, und passt gut zu jedem iPhone.

Weiter Infos und Beispielsbilder des Herstellers finden Sie hier: DxO ONE Kamera


Comments

Yuneec Typhoon Q500 4K

Auch Yunnec hat nun einen Quadrocopter der Q500 Serie mit 4K Video im Programm. Yuneec ist momentan mit der stärkste Mitbewerber der DJI Phantom Serie. Nicht ohne Grund bietet Yuneec hier auch ein richtig volles Paket an. Koffer, 2. Akku und eine Fernbedienung mit Display sind nur ein paar Details mit denen Yuneec Vollgas gibt.
yuneec-typhoon-q500-4k
Technische Daten:

Gesamtgewicht 1700g
Sensor 1/2.3"
Einzelbild und Serienbild möglich 12 MP
4K Videoaufnahme
Full HD Video mit 120 fps
micro SD Karten
Fernbedienung mit Display
Flugzeit bis 25min / je Akku
Kamera Gimbal steuerbar

TYPHOON_4K_ST10plus_Steadygrip-1
Typhoon_Q500_Flightcase_content

Lieferumfang:
2 Akkus
1 Gimbalhandgriff
1 Koffer
1 Copter

UVP des Herstellers für das Set (siehe Bild) € 1499,00 ab sofort lieferbar!

Comments

Nikon 24-70 f/2,8 VR Neuheit

Nikon hat heute ganz aktuell die Neuerscheinung des 24-70mm f/2,8 bekannt gegeben. Jetzt bekommt das eigentlich bekannteste Vollformatobjektiv von Nikon einen optischen Bildstabilisator verpasst und füllt nun auch hier die Lücke die sich schon einige Fotografen gewünscht haben. Das Design hat sich so kaum verändert, jedenfalls ist auf dem Bild von Nikon, bis auf den Schriftzug, nicht zu sehen. Aber bei diesen Objektiven geht es ja bekanntlich um die inneren Werte.

Laut Nikon wurde es komplett neu entwickelt und in allen Bereich deutlich verbessert. Zu nennen sind hier der Autofokus, Robustheit, Bildqualität und Bildstabilisator. Dieses Objektiv soll den High-End Standart der neuen Kamera kompromisslos unterstützen. Durch den erstmaligen Einsatz einer Asphäre in dieser Optik ist die Qualität noch einmal angehoben worden. Diese trägt deutlich zu Verringerung von chromatischen Aberration und einem Anstieg der Schärfe in den äußeren Bildteilen. Der Einsatz einer elektromagnetischen Blende soll noch präzisere Ergebnisse herbeiführen und die Reparaturanfälligkeit verringern.

Nikon 247028

Das Nikon 24-70mm f/2,8 ED VR soll ab Ende August 2015 lieferbar sein und einen Preis von UVP Euro 2499,00 haben.
Comments

Parrot Bebop Drone

Parrot-Bebop_1

Mit der DJI Phantom 3 sind wir in den Markt der Quadrocopter vorgestoßen und sind begeistert welche Möglichkeiten man mit diesen Geräten hat. Nun gut die Phantom 3 ist ein genialer Copter, preislich hingegen aber schon sehr intensiv und schreckt vielleicht den ein oder anderen Einsteiger etwas ab. Aber genau für diese Gruppe möchten wir nun im Sortiment einen weiteren Copter anbieten. Der Parrot Bebop ist eine Mischung aus Fun und Fotocopter. Eigentlich kommt die Firma Parrot aus dem Funbereich, hat aber mit dem Bebop eine schöne Variante zum Fotografieren und Videographieren auf den Markt gebracht.

Durch die sehr leichte und kleine Bauweise ist der Bebop sehr einfach zu transportieren und einzusetzen. Durch die verwendeten Materialien ist der Quadrocopter robust und ungefährlich. Im Falle eines Zusammenstoßes stoppt der Copter sofort die Rotoren und schütz so die Umgebung. Gerade beim Einsatz im Innenbereich ist das sehr nützlich.

Video und Bilder werden mit der Onboardkamera aufgenommen, diese ist auf 3 Achsen stabilisiert und macht erstaunlich präzise Bilder. Nicht alleine durch die 14 Megapixel ist hier sehr viel Potenzial auszuschöpfen. Das ganze Material wird auf dem internen 8 GB Speicherchip geladen und kann am PC ausgelesen werden oder direkt über das Smartphone verwendet werden.

Die Bebop verwendet zur Steuerung ein eigenes WLAN und kann so in Verbindung mit dem eigenen Smartphone gesteuert werden. Die Steuerung ist sehr intuitiv und einfach, da der Copter sich selbstständig in den Schwebeflug begibt. Die Stabilität wird errechnet durch den Einsatz mehrere Sensoren wie: 3 Achsen-Sensoren, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Magenotmeter, Ultraschallsensor mit einer Reichweite von 8m und einem Drucksensor. Eine vertikale Kamera misst die Geschwindigkeit über dem Boden.

Zusätzlich verfügt der Copter über eine Return-to-Home Funktion welche durch einen einfach Druck ausgeübt werden kann.

Der Copter kann bald bei uns ausprobiert werden und wir zeigen Ihnen gerne welche Möglichkeiten Sie damit haben.



Technische Daten:

- Quadrocopter
- Geschwindigkeit 13m/s
- CMOS 14 Megapixel Sensor
- Full HD Video mit 30fps
- RAW
- 8 GB interner Speicher
- LiPo 1200 mAh Akku für 11 Minuten Flugzeit
- GPS
- Eigengewischt 400g mit Rumpf 420g
- Smartphone oder Tablet mit iOS, Android oder Windowsphone erforderlich

Lieferumfang:

1 Parrot Bebop Drone
2 Akkus
1 Ladegerät
1 USB Kabel
2 Rümpfe für Innenräume
4 zusätzliche Propeller
1 Propeller Montagewerkzeug
1 Anleitung

Der UVP der Bebop liegt bei € 499,00, der Marktpreis wird so bei € 449,00 liegen.

Offizielle Produktseite des Herstellers: Parrot Bebop Drone



Parrot-Bebop_2

Comments

Olympus Stylus 1s Neuheit

Heute haben wir wieder eine kleine interessante Kamera, die eigentlich ganz frisch auf dem Markt ist. Zugegeben, das Segment hat seit der flächendeckenden Nutzung von Smartphones etwas nachgelassen, aber nichts desto trotz arbeiten die Hersteller immer noch an interessanten kompakten Lösungen. Ganz besonders interessant wird es natürlich auch hier, wenn Lichtstärke und Qualität im Vordergrund steht. Die Olympus Stylus 1s ist so eine Kamera. Sie konzentriert sich nicht unbedingt darauf, die mit dem größten Zoom zu sein, nein eher ist sie die, mit der besten durchgehenden Lichtstärke von f/2,8 und einem 10x optischen Zoom. Dabei triumphiert sie mit einem 1/1,7" Sensor der schon eine beachtliche Leistung hat. Hinzu kommt, dass die Kamera wunderschön klein und kompakt ist.

Aber testen Sie die Stylus 1s doch einfach bei uns, wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Da kann beim nächsten Urlaubssbildern überhaupt nichts mehr schief gehen.

P7090004

Technische Daten:

- BSI CMOS Sensor mit 1/1,7"
- 12 Megapixel
- 10,7x opt. Zoom
- 28-300mm (KB äquivalent)
- Lichtstärke f/2,8 durchgehend
- elektronischer Sucher mit 1,4 Megapixel
- 100% Sucherfeld
- Wifi inkl. Olympus App
- neigbares 3" Touchdisplay
- Touch AF Auslöser
- 11 Art Filter
- Full HD Video
- eingebauter ND Filter
- RAW Modus
- Zeitraffer Video
- Small AF Target

Euro 499,00 inkl. 19% MwSt UVP

P7090001

P7090011

sp_camera_stylus_1s_product_1

sp_camera_stylus_1s_product_5

P7090010

P7090005
Comments

GoPro Hero 4 Session

CHDHS-101_main1

Die GoPro Hero4 Session ist bist zu 50% kleiner und 40% leichter als die bisherigen GoPro Hero4 Kameras. Mit einer Auflösung von bis zu 1440p30 oder 1080p60 reicht sie nicht ganz an die Werte der Hero4 Black Edition macht aber allen anderen deutliche Konkurrenz.

Durch den Einsatz der Fotomodi mit bis zu 8MP ist auch hier für genügend Leistung gesorgt. Einzelfoto, Timelapse und Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bilder/sek. Mit Hilfe der Remote App oder der Smart Remote (nicht im Lieferumfang) kann man die Kamera fernbedienen und steuern. Die Kamera besitzt nur einen Knopf, da die Kamera nur bei Aufnahmen aktiv ist, schaltet man Video oder Fotografie aus, schaltet sich einfach die Kamera ab.

Die Session ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10m und durch den Einsatz eines Dualmikrofons entscheidet die Kamera je nach Lautstärke welches Mikrofon aktiv ist. Denn bei schnellen Autofahrten wäre das Windgeräusch zu dominant. Die Kamera ist mit allen bisherigen GoPro Halterungen kompatibel.

GoPro Hero4 Session Euro 329,00



Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen. Liefertermin: unbekannt

CHDHS-101_main2









Comments

Sony Alpha 7rII Neuheit

Nun ist es bekannt, die neue Sony Alpha 7rII wird nur bei bestimmten Händlern verfügbar sein und wir sind eine dieser Kanäle. Sony wird die Kamera größtenteils im Fachhandel einführen und wir sind für Sie der Partner. Die Kamera erwarten wir im August. Vorbestellungen sind ab jetzt möglich. Wir freue uns schon Ihnen die Kamera vorführen zu können. Für alle die bereits eine Alpha 7 haben, haben wir nun unseren Objektivpark aufgerüstet und nun bieten wir das 35mm f/1.4, das 90mm Macro f/2.8 und das 70-200mm f/4.0 an.
ph_1

Sony hat ihr Top Modell und auch aktualisiert und ihr den Namen 7r II gegeben. Schon erwartet haben wir die Änderung des Gehäuses, da die Alpha 7 ja schon geändert wurde. Doch Sony will mit dieser Kamera ganz bewusst die Spitze im spiegellosen Bereich ansteuern. Die Alpha 7R II mit neuem Gehäuse bekommt einen 5 Achsen Bildstabilisator und einen neuen 42 Megapixel Sensor. Ja es sind nicht ganz 50 oder 60 Megapixel geworden aber das klingt trotzdem noch viel. Der ISO Wert wurde auch angehoben, wobei es darauf ankommt, wie gut sich der Sensor im High ISO Bereich schlägt, da ich noch nie mit 42 Megapixel gearbeitet habe.
Zusätzlich zu diesen Neuerungen wurde auch der AF überarbeitet und nun mit 399 Messfeldern und 25 Kontrastfeldern ausgestattet. Sie soll 3,5x so schnell fokussieren im Vergleich zu Ihrem Vorgänger. Auch im Video hat Sony noch eine Schippe zugelegt und 4K Video in die Kamera integriert. Oh ich freu mich schon...

Objektive sony
Comments

Olympus OM-D E-M5 Mark II Titan

Seit heute können wir euch die Special Edition der E-M5 Mark II anbieten, ob als Body oder Kit mit dem 14-150mm. Die Kamera wurde nun ausgestattet mit einem Special Edition Ausweis und einem Ledergurt. Die Kamera ist unglaublich schön und die Stückzahl ist limitiert also bei Interesse gilt es sich ein wenig zu beeilen, wir können nicht sagen, wie lange es diese Edition überhaupt gibt.

olympus-om-d-e-m5-mark-ii-limited-edition-body-titane-1610mpixels-appareil-photo
omd_em5_mk_ii_titan_14150ii

Technische Daten:

- Aluminiumgehäuse
- Spritzwassergeschützt
- 16,1 Megapixel
- High Res Shot 40 Megapixel
- Live MOS Sensor
- Microfourthirds
- 5 Achsen Bildstabilisator
- 81 Kontrast AF Punkte
- Touch Screen ist 360° schwenkbar
- Full HD Video mit bis zu 60p
- Zeitlupen Modus
- Zeitraffer Modus
- elektr. Sucher mit 2.36 MP
- Silent Modus, geräuschlos Auslösen
- bis zu 1/16.000 Verschlußzeit
- Art Effekte
- ca.10 Bilder / Sek
- eingebauter Blitz
- RAW & Jpeg
- Wifi
- Blitzschuh


Hier geht es zur
Hersteller Seite
Comments

Unsere eigene Ringfoto App

Zum 50. jährigen Jubiläum unserer Ringfoto, haben wir für Sie eine App geschenkt bekommen. Diese App beinhaltet viele nützliche Informationen rund um die Fotografie. Natürlich auch Angebote, Rätsel, Termine, Gewinnspiele und individuell von uns implementierte Angebote. Ja die App wird direkt von uns mit Highlights aus der Akademie und sonstigen Dienstleistungen gefüttert. Wir freuen uns schon auf viele Nutzer.

App_Ring

Links zur App:
iOS Download
Android Download
Comments

Leica Q

Bitte entschuldigt, dass ihr auf die Info über die Leica Q etwas warten musstet, aber die Sony Präsentation hat bei mir da doch etwas den Vorrang bekommen. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Dafür bekommt ihr jetzt schon eine Meinung zu dieser klassischen Schönheit von Leica.

Von allen Seiten habe ich gehört, Leica hat nun auch ne RX1 :-) ja das kommt dem schon sehr Nahe, aber ich denke das Konzept Vollformatsensor ohne Wechselobjektiv ist das einzige was die beiden Kameras wirklich verbindet. Ich muss zugeben, ich bin etwas verliebt. Ist sie nicht wirklich schön? Von den letzten Neuerungen von Leica war ich ja durchaus nicht überzeugt und halte immer noch nichts von der Leica T, aber mir scheint, Leica ist wieder auf den klassischen Weg zurückgekehrt und hat eine Kamera entworfen, die wirklich wieder für Puristen gemacht ist. Das können Sie einfach, die Q macht einfach Lust sie in die Hand zu nehmen und damit zu fotografieren.

leica-q

Die Kamera macht spontan Lust auf Fotografie, zumindestens geht es mir immer so, ein Gefühl mit dieser Kamera könnte ich noch mehr und schönere Bilder machen, natürlich ist das nur ein Gefühl, aber das macht es ja eben aus. Genau das will Leica ja hervorrufen und das schaffen Sie schon seit Jahren.
Leica sprengt mit dieser Kamera auch wieder Hürden denen sie sich seit je her verschreiben, ja die Kamera hat einen Autofokus und das ist auch gut so, ich habe eine hohe Achtung vor allen M Fotografen aber eine aktuelle Vorstellung sollte definitiv Autofokus haben. Auch Touchscreen und Wifi gehören zum heutigen Stand der Technik und ich bin begeistert, dass sie sich dem nicht verwehren, hat man ja bereits bei der T gesehen...

"Brauchen wir heute noch ein festbrennweiten Konzept?"

Ich sage bewusst ja, denn jeder der einmal mit so einer Kamera gearbeitet hat, geht bewusst einen Schritt näher an die Fotografie, die Motive und Ausschnitte bedürfen etwas mehr Kreativität und Arbeit und dies wird man an den Ergebnissen sehen, es lohnt sich also.

Beispielsbilder finden Sie auf der Leica Seite von Alex Habermahl>

Leica_Q_Quarter_Top_L

Technische Daten:

- Vollformat Sensor
- 24 Megapixel
- Autofokus
- 28mm Festbrennweite
- Touchscreen
- elektr. Sucher mit 3,68 Megapixel
- 10 Bilder / Sekunde
- High ISO Qualität
- LiveView
- Fokus-Peaking (manueller Fokus)
- Wifi
- Leica Q App
- Full HD Videos
- Made in Germany

Download der Broschüre>

Leica_Q_Left_L

Eine wie ich finde wunderschöne und interessante Kamera zu einem Leica Preis. Immerhin ist hier das Objektiv für den Preis von knapp 4000 Euro schon mitgeliefert. Die Kamera wird hoffentlich bald verfügbar sein und dann dürfen wir endlich mal damit spielen! Bei Interesse bitte mir einfach Bescheid geben, damit wir richtig planen können.

Leica_Q_Atmosphere_1_L

Leica_Q_Atmosphere_2_L

Comments

Sony Vorstellung

Sony hat gestern Abend ein paar Neuigkeiten veröffentlicht. Ganz nebenbei wenn man will ohne großes Aufsehen, haben Sie 3 neue Kameras vorgestellt. Die Sony Alpha 7R II, Sony RX100 IV und die RX10II. Alle Namen sind uns bereits bekannt, es handelt sich nun also um Fortsetzungen. Aber fangen wir mit der Kamera an, die uns schon seit längerem um die Ohren fliegt.

Sony Alpha 7R II


Sony hat ihr Top Modell und auch aktualisiert und ihr den Namen 7r II gegeben. Schon erwartet haben wir die Änderung des Gehäuses, da die Alpha 7 ja schon geändert wurde. Doch Sony will mit dieser Kamera ganz bewusst die Spitze im spiegellosen Bereich ansteuern. Die Alpha 7R II mit neuem Gehäuse bekommt einen 5 Achsen Bildstabilisator und einen neuen 42 Megapixel Sensor. Ja es sind nicht ganz 50 oder 60 Megapixel geworden aber das klingt trotzdem noch viel. Der ISO Wert wurde auch angehoben, wobei es darauf ankommt, wie gut sich der Sensor im High ISO Bereich schlägt, da ich noch nie mit 42 Megapixel gearbeitet habe.
Zusätzlich zu diesen Neuerungen wurde auch der AF überarbeitet und nun mit 399 Messfeldern und 25 Kontrastfeldern ausgestattet. Sie soll 3,5x so schnell fokussieren im Vergleich zu Ihrem Vorgänger. Auch im Video hat Sony noch eine Schippe zugelegt und 4K Video in die Kamera integriert. Oh ich freu mich schon...

94763365295502531695
2057196212

Sony RX100 IV


Mit der RX100 IV hat Sony auch ihre erfolgreichen Kompaktmodelle ausgebaut. Die 4. Version der Erfolgsserie. Neuerungen wir eine Verschlusszeit von bis zu 1/32.000 und 4K Video mit 30p, also 30 Vollbildern sind die Hauptneuerungen. Einen speziellen Zeitlupen-Modus soll die Kamera auch besitzen mit bis zu 960 Bilder / Sekunde, jedoch gibt es noch keine Angaben zu der Bildqualität. Die Normale Serienbildgeschwindigkeit beläuft sich auf unglaubliche 16 Bilder / Sekunden.
rx100iv-d02e074e60af8f0b

Sony RX10 II


Diese Kamera ist immerhin die erste Bridgekamera gewesen, die einen 1 inch Sensor verbaut hatte, nun wird Sie auch mit den Features der RX 100 IV ausgestattet. 4K und Zeitlupe sind hier das große Thema, fotografisch war die Kamera schon absolutes Highlevel, das wird sie auch so beibehalten.
rx100ii-c63a797351ef94a0

Nähere Infos zu Preisen und anderen Features gibt es wohl ab Juli. Wir warten gespannt.
Comments

Panasonic Lumix G70 Neuheit

Nun hat auch Panasonic eine neue Kamera auf den Markt gebracht, ganz frisch vorgestellt wurde gestern die Lumix G70. Eigentlich der direkte Nachfolger der Panasonic G6 jedoch mit einer Zahlenänderung. Vielleicht steht die 0 nun für die Erweiterung des 4K Systems, denn sie ist die erste Mittelklasse - Systemkamera mit 4K. Bis jetzt war dies nur im High-End Bereich vertreten. Auch das Aussehen hat sich etwas verändert, fast könnte man meinen Sie haben sich Olympus als Vorbild genommen. Panasonic kommt jetzt auch mit einer Hammerschlagoptik und kantigerem Design. Was mir nach wie vor sehr gefällt ist der schöne Griff, durch den man die Kamera immer sicher in der Hand hält.

P_L_G70_web2

Als absolutes Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Mitbewerbern muss man schon die Fähigkeit von 4K Video sehen, dass bei Panasonic ganz GROß geschrieben wird. Diese Fähigkeit, Videos in einer nie da gewesenen Schärfe abzubilden und zu perfektionieren, ist Panasonic sehr früh gelungen und daher immer gerne gekauft von videobegeisterten Kunden. Mit der G70 können nun auch die "normalen" Nutzer von dieser Technik profitieren. Schön dabei die Möglichkeit ein 4K Photo Mode zu nutzen um schnelle Szenen auch mit bis zu 30 Einzelbildern als Standbild aufzunehmen und zu speichern. Möglichkeiten die es so nur bei Panasonic gibt.

Die G70 glänzt aber auch mit einer weiteren Veränderung im Bereich der Fokussierung. Dieser wurde überarbeitet und arbeitet nun mit einer sogenannten DFD - Technologie (Depth From Defocus). Die Kamera berechnet den Motivabstand mit Hilfe zweier Bilder mit unterschiedlicher Schärfentiefe und passt den Fokus so an. Diese Technologie soll innerhalb von 0,07 Sekunden ein scharfes Bild liefern. Zusätzlich wurde so die Stabilität der Schärfe im Videobereich verbessert.

Der Preis der Kamera steht momentan leider noch nicht fest, diesen werden wir schnellstmöglich eintragen.


Technische Daten:

- Microfourthird Live-MOS Sensor
- 16 Megapixel
- 4K Video
- 4K Photo Modus
- Lightspeed AF bis zu 0,07 Sekunden zum scharfen Bild
- Elektronischer Sucher 2,36 Megapixel
- Touchscreen
- bis zu 1.000.000 Pixel bei 3" LCD
- Wifi
- Starlight AF

Video zu 4K Photo






Comments

Fuji X-T10 Neuheit

Schon seit einiger Zeit wird ja gemauschelt, dass die Fuji X-T1 wohl ein Geschwisterlein bekommt und nun ist es wirklich soweit. Fuji hat die X-T10 vorgestellt. Die Familie ist klar zu erkennen und die Kamera kommt im gewohnten Retrolook.

X-T10_both

Die Kamera sieht etwas hoch geraten aus aber ich bin gespannt, dies ist bestimmt der Schlüssel zu einem guten Handgefühl, da die Hand schön Platz hat. Gewohnt sind die vielen manuellen Einstellräder in gewohnter Optik, sicher einer der interessantesten Punkte im Bedienkonzept von Fuji. Ich denke die Verarbeitungsqualität wird sich vom Niveau der X-T1 nicht geändert haben. Die Kamera gibt es in 2 Kit Varianten, einmal mit dem einfacheren 16-50mm für Euro 799,00 UVP und mit dem 18-55mm 2,8-4,0 für Euro 1099,00 UVP. Das Gehäuse wird mit Euro 699,00 erhältlich sein. Mir scheint der Sprung auf von 400 Euro wohl etwas zu krass für den Unterschied beider Optiken, aber ich gehe eher davon aus, dass Fuji den Preis damit bei dem Einstiegs-Kit bewusst niedriger angesetzt hat.

Technische Daten:

- Elektronischer Sucher mit 2,36 Megapixel
- 16,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS II Sensor
- EXR Prozessor II
- Fuji X-Bajonett
- neues Autofokussystem
- bis zu 8 Bilder / Sekunde
- Integrierter Blitz
- Klappbares 3" LCD mit 920.000 Pixeln
- Blitzschuh
- ISO bis 51.200
- Wifi Funktion
- Interval Timer
- Fokus Peaking
- Digitaler Schnittbildindikator
- Full HD Video
- Filmsimulationsmodi

X-T10_leftside_silver18-55mm_05_b6ad730728

Details über den neuen Autofokus:

Fuji arbeitet ja schon seit der ersten X-Trans CMOS Sensor Kamera an einem akzeptablen Autofokus und kommt diesem auch immer sehr näher, bei sportlichen Bewegungen hatte er eben einige Defizite. Dies soll sich nun aber ändern...
Fuji erhöht die Zahl der Autofokuspunkte von 49 auf 77 mit einem "Zone" Modi bei dem bewegte Objekte optimal erfasst werden. Besonders im inneren Bereich soll sich die Geschwindigkeit durch Phasendetektions-Pixel verbessert haben. Im neuen Verfolgungsmodus C wird das gewünschte Objekt durch alle 77 Fokuspunkte verfolgt. Man sieht also Fuji arbeitet immer weiter an der Verbesserung der Kameras.

Lieferbar ab Juni 2015, Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen.

X-T10_leftside_black18-55mm_05_1752cd5585
Comments

Newsletter 2_15

Bildschirmfoto 2015-05-06 um 15.38.47
Comments

Zeiss Batis Objektive

Für alle Sony Alpha 7er Serien Besitzer scheint zur Zeit die Auswahl an Objektiven, sich monatlich zu vergrößern. Am 22.04.2015 stellte Zeiss 2 neue Objektive speziell für die Alpha 7, 7II, 7R und 7s vor. Die neue Objektivreihe im Vollformat nennt sich Batis und ist designtechnisch an die schon vorhandenen Autofokus Objektive (Touit) angelehnt. Zeiss füllt so eine kleine Lücke die Sony oder Sony (Zeiss) noch nicht schließen konnten. Ich bin mir aber sicher, das Zeiss sich das vertraglich zusichern lassen hat. Ist ja wie schon vorher bekannt eine Zusammenarbeit. Wir haben vorab schon einmal beide Objektive bestellt, da ich diese gerne auf Herz und Nieren testen möchte. Preislich befinden sich beide auf den Niveau, welches Sony bereits vorgegeben hat. Das 25mm f/2,0 kostet 1299,00 Euro und das 85mm f/1,8 liegt bei 1199,00. Eine Auslieferung erwarten wir Mitte Juli nach den Angaben von Zeiss. Da auch hier die Stückzahlen zu Anfang nicht all zu groß sind, bitte ich uns bei Interesse bitte Bescheid zu geben, damit wir die Erstbestellung koordinieren können.

Zeiss Batis 85mm f/1,8


PI_Batis_1.8 85

Technische Details :


· Brennweite · 85mm - Blendenbereich · f/1,8 bis f/22 - 11 Linsen in 8 Gruppen - Fokussierbereich 0,8m - unendlich · 67mm Filtergröße · Gewicht 475g · Sony E-Mount · € 1199,00

Zeiss Batis 25mm f/2,0


PI_Batis_2-25

Technische Details:


· Brennweite · 25mm - Blendenbereich · f/2,0 bis f/22 - 10 Linsen in 8 Gruppen - Fokussierbereich 0,2m - unendlich · 67mm Filtergröße · Gewicht 335g · Sony E-Mount · € 1299,00
Comments

Olympus Stylus Traveller SH 2

Gestern erst von der Messe in Erlangen zurückgekehrt und jetzt schon in den Regalen, so muss das laufen und als erste Überraschung heute haben wir für Sie die Olympus Stylus SH2. Eine hübsche kompakte Kamera in einem schönen Gehäuse im klassischen Stil mit einem 24x opt. Zoom. Durch den eingebauten Bildstabilisator kann man auch noch längere Belichtungszeiten oder den großen Zoom ruhig halten. Zusätzliche Funktionen im Videobereich mit Zeitraffer und Zeitlupe geben dem Benutzer eine kreative Möglichkeit in die Hand, mit der man tolle Urlaubserlebnisse einfangen kann. Mit dem eingebauten Wifi und der von Olympus zu Verfügung gestellten App schaffen Sie es in kürzester Zeit die Bilder auf Ihr Smartphone oder Tablet zu überspielen und Sie mit der Familie oder Freunden zu teilen. Auch eine Nachtbearbeitung ist mit der App möglich. Wir zeigen Ihnen gerne wie es funktioniert. Die Kamera ist ab sofort für Sie lieferbar.


Bild02sh

Bild03

Bild04
Der 5 Achsen-Bildstabilisator ermöglicht die Verringerung von Bewegungen in alle 5 Richtungen. (siehe Abbildung) Dieses verhindert das Verwackeln in schwierigen Lichtverhältnissen und schafft es ein ruhiges Video aufzunehmen.

Bild06

Technische Daten:

- 16 Megapixel CMOS Sensor 1/2,3"
- TruePic VII Bildprozessor
- 3" Monitor inkl. Touchscreen
- Zeitraffer Funktion
- Zeitlupen Funktion
- Full HD Video
- Art Filter
- 24x opt. Zoom (25-600mm KB äquiv.)
- RAW Aufnahmen
- ansprechendes Design
- Wifi
- Panorama Funktion
- 11,5 Bilder / Sekunde bei voller Auflösung
- UVP 299,00 inkl. 19% MwSt.
Comments

Sony erweitert Objektivrange

Sony hat wieder die Range der FE Objektive (Vollformat für Sony Alpha 7) erweitert. Neu dazugekommen sind ein schönes lichtstarkes 35mm f/1,4, ein Allround Zoom 24-240mm (10x opt.), eine 28mm Festbrennweite mit Blende 2,0 und ein 90mm Makroobjektiv mit offener Blende 2,0. Durch die Erweiterung von gleich 4 interessanten Objektiven wird das Objektivangebot für die FE Serie immer interessanter.
Alle Objektive kann man ab jetzt vorbestellen, die Auslieferung beginnt April - Mai 2015.
Sony_lens_01
Sony Zeiss Distagon 35mm F/1,4 - UVP Euro 1699,00

Sony_lens_02
Sony FE 24-240mm f/3,5-6,3 - UVP Euro 999,00

Dieses Objektiv ist ein ideales Reiseobjektiv, da durch den 10x opt. Zoom ein großer Brennweitenbereich abgedeckt wird. Dieses Objektiv ist speziell Staub- und Spritztwasserresistent.

Sony_lens_03
Sony FE 28mm f/2,0 - UVP Euro 449,00

Sony_lens_04
Sony FE Makro 90mm f/2,0 OSS - UVP Euro 1149,00

Ein Makroobjektiv mit besonders schönem Bokeh durch eine offene Blende von bis zu 2,0. Das Objektiv liefert einen Maßstab von 1:1 mit einer zusätzlichen Bildstabilisierung.


Comments

Panasonic Objektivneuheiten Februar 2015

Panasonic hat 2 neue Objektive für das Microfourthird System vorgestellt. Das eine ist ein Makro Objektiv mit 30mm und das andere der kleine Bruder des Nocticron, auch 42,5 mm jedoch "nur" Lichtstärke 1,7. Aber nehmen wir die 2 mal genauer unter die Lupe:

Panasonic 30mm f/2,8 Makro


pana30

Technische Daten:

- 9 Elemente in 9 Gruppen
- Microfourthirds Anschluß
- optischer Bildstabilisator
- 30mm (60 KB äquivalent)
- 7 Lamellen
- Lichtstärke 2,8
- Naheinstellgrenze 10,5 cm
- Filterdurchmesser 46mm
- Gewicht 180g (ohne Deckel)


Panasonic 42,5mm f/1,7


pana42_5

Technische Daten:

- 10 Elemente in 8 Gruppen
- Microfourthirds Anschluß
- optischer Bildstabilisator
- 42,5mm (85 KB äquivalent)
- 7 Lamellen
- Lichtstärke 1,7
- Naheinstellgrenze 31cm
- Filterdurchmesser 37mm
- Gewicht 130g (ohne Deckel)

Comments

Olympus OM-D E-M5 II

In nur wenigen Tagen beginnt die erste Auslieferungsphase der E-M5 II und wir warten schon sehr gespannt darauf. Endlich mal die neuen Features live selbst testen und erleben. Unter anderem hat sie nun ein voll schwenkbares Display, wie man es von Panasonic oder Canon her kennt. Durch den Einsatz eines High Res Shots, ist es möglich Bilder vom Stativ mit einer Auflösung von 40 Megapixeln zu machen. hierzu wird die Technik des Bildstabilisators genutzt. Das nenn ich mal wirklich Innovation.

E-M5II_03E-M5II_04

E-M5II_06E-M5II_05

Technische Daten:

- Aluminiumgehäuse
- Spritzwassergeschützt
- 16,1 Megapixel
- High Res Shot 40 Megapixel
- Live MOS Sensor
- Microfourthirds
- 5 Achsen Bildstabilisator
- 81 Kontrast AF Punkte
- Touch Screen ist 360° schwenkbar
- Full HD Video mit bis zu 60p
- Zeitlupen Modus
- Zeitraffer Modus
- elektr. Sucher mit 2.36 MP
- Silent Modus, geräuschlos Auslösen
- bis zu 1/16.000 Verschlußzeit
- Art Effekte
- ca.10 Bilder / Sek
- eingebauter Blitz
- RAW & Jpeg
- Wifi
- Blitzschuh


Hier geht es zur
Hersteller Seite
Comments

Nikon D5500 Neuheit

Ganz plötzlich und heimlich bringt Nikon eine neue Kamera auf den Markt, eigentlich haben wir nicht mit einer Erweiterung in diesem Segment gerechnet, aber gut, Nikon reagiert darauf auf den wachsenden Druck den die spiegellosen Kameras auf die DSLRs ausüben. Die DSLR Kameras werden nun einfach kleiner, schmäler und leichter. Gut aber war es das schon? Scheint so, also alle die eine D5300 haben können ganz beruhigt sein, viel ist nicht passiert.

Die Nikon D5500 bringt nun einen Touchscreen:
Bedienen Sie die Kamera völlig intuitiv. Durch den reaktionsschnellen Touchscreen lässt sich die D5500 so bedienen wie ein Smartgerät. Tippen Sie zum Fokussieren oder Auslösen einfach den Bildschirm oder passen Sie Einstellungen wie Blende, ISO und Belichtungszeit an. Wischen Sie bei der Bildwiedergabe über den Monitor, um durch die Bilder zu blättern, oder zoomen Sie mit den Fingern in ein Bild hinein oder wieder heraus.

Leider haben wir bis jetzt keinen aktuellen Preis und ein genaues Lieferdatum ist uns bis jetzt auch noch nicht bekannt, aber ich denke so lange werden wir nicht warten müssen. Leider finde ich den Zeitpunkt recht schlecht gewählt, da es ja eigentlich bekannt ist, dass viele sich zu Weihnachten mit neuen Kameras eindecken, bevorzugt in diesem Segment, aber naja es geht ja einfach im neuen Jahr weiter wie gewohnt! Es verteilt sich einfach über das ganze Jahr.

3079639721 2981335109 4247718987

Technische Daten:

- Nikon DX Format
- CMOS Sensor
- 24,2 Megapixel (effektiv)
- SD-Karte
- 5 Bilder / Sekunde Serienbild
- Active Delighting
- 39 Fokusmessfelder
- Touchscreen
- Wifi (App von Nikon für iOS und Android)
- eingebauter Blitz Leitzahl 12
- Full HD Video mit 60p
- 1 Megapixel LCD-TFT
- Lithium Ionen Akku EN-EL 14a
- Gehäusegewicht 470g inkl. Akku und Speicherkarte

weitere Informationen bei: Nikon D5500
Comments

Fuji Instax mini 8 Neuheit

Es gibt nun 2 neue Farben bei den Fuji Instax Modellen mini 8. Die Ausrichtung scheint bei der Farbwahl wohl eher eindeutig. Die Farben Lila und Himbeere sind aber ein schöner Kontrast zu den bisherigen pastelligen Farben.

Instax mini 8 Instax mini 8 _ 2

Das Sofortbild stellt immer noch einen interessanten Teil in der Fotografie dar, es ist heute nicht mehr normal, dass aus eine Kamera ein Unikat entsteht, welches man sofort sehen kann. Es weist damit einen ganz eigenen Charakter auf und ist damit unwiderruflich. Die Limitierung durch die Bildanzahl ist hier das Gegenteil zur heutigen digitalen Fotografie.
Die ist der Grund für die immer größer werdende Beliebtheit dieser Kameras. Einfach ein Hingucker!

Auch die neuen Geräte liegen bei 79,00 Euro.

Natürlich kann man die Geräte für Ihre Hochzeit, Party oder Event auch ausleihen. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen.
Comments

Newsletter 5/14

Nun ist er wieder da, unser neuer Newsletter. Sie bekommen noch keinen Newsletter, dann tragen Sie sich gerne ein!

Bild Newsletter
Comments

[qudos] action Video LED

[qudos] action ist die erste leistungsstarke Video-Leuchte, die speziell für deine Action-Kamera konzipiert ist. Egal ob an Land oder im Wasser, auf dem Bike, dem Skateboard, beim Surfen oder beim Tauchen, die [qudos] Action bringt Licht in Deine alltäglichen Abenteuer.

Qudos Action LEDQudos Action LED OVP

Eigenschaften:

Die [qudos] Action sind über USB aufladbar und die Leuchte hat einen Lithium Polymer Akku integriert. Dieser ist auch austauschbar. Die Videoleuchte ist bis 40m Wasserdicht und arbeitet mit einer Farbtemperatur von ca. 5000 Kelvin. Die Leuchte arbeitet mit 3 Hochleistungs CREE LED's und ist sehr hell. Die Leuchte ist kompatibel zu GoPro, DSLR's oder Systemkameras oder nutzbar auf Stativen.

Modus Actions Sportarten (weitwinkel) Lumen max 400 oder min 225 Laufzeit von 42 - 72 Minuten
Spot (Tele) Lumen max 175 oder min 100 Laufzeit von 90 - 156 Minuten
Umgebungslicht (ultra wide) Lumen max 270 oder min 70 Laufzeit von 66 - 240 Minuten

weitere Infos unter: [qudos] action LED

Der Preis für diese Leuchte liegt bei € 99,95 inkl. 19% MwSt.

Comments

GoPro Hero 4

Die 4K Actioncam ist nun da, GoPro hat die Hero 4 vorgestellt und fährt einige Neuigkeiten auf. Die wichtigste Neuerung ist Video mit 4K und damit stößt die Kamera in eine neue Generation Actioncam vor. Gepaart wird die Auflösung mit 30 fps oder 120 fps bei Full HD, also volle Zeitlupe! Sie bietet einen größeren Weitwinkel sowie einen Night Lapse Modi mit dem man tolle Aufnahmen mit bei Nacht machen kann, unter anderem Aufnahmen der Milchstrasse. Die Audiodynamik wurde dabei auch nicht vergessen. Also doch ein deutlicher Unterschied zur bisherigen Hero3+ Black Edition. Das Zubehör bleibt uns erhalten und passt auf die Hero 4 ohne Einschränkung. Die Heros wird für Euro 479,00 angeboten und ist schon vorbestellbar!

GoPro Hero 4



Comments

Olympus M.Zuiko 40-150mm f/2,8

Schon länger greifen wir bei Olympus in der PRO Serie auf das 12-40mm f/2,8 zurück und wissen wie toll diese Linse ist. Nun hat Olympus passend dazu das Teleobjektiv 40-150mm f/2,8 vorgestellt und das in 2 Versionen. Es wird es einmal als einfaches Objektiv geben oder in Verbindung mit einem 1,4x Konverter speziell nur für dieses Objektiv. Wir arbeiten dann mit Brennweiten von 80-300mm ohne und 112-420mm mit Konverter, die Blende verändert sich dann von f/2,8 zu f/4,0. Interessant ist das ganze, da wir nur ein Gewicht von ca. 760 Gramm auf die Waage bringen und so Olympus eine wirklich kompakte Lösung anbietet.

Das Objektiv ist komplett spritzwassergeschützt und im Lieferumfang befindet sich eine Stativschelle, um den Schwerpunkt bei der Benutzung eines Stativs mehr nach vorne zu verlegen. Die Kamera wird dabei entlastet. Unter anderem gehört auch die verschiebbare Sonnenblende mit ins mitgelieferte Zubehör. Neuerung ist eine FN Taste am Objektiv, welche sich bei Bedarf individuell programmieren lässt.

Das Olympus Telezoom 40-150 f/2,8 PRO liegt bei Euro 1399,00 und inkl. Konverter wird es als Set angeboten und liegt bei Euro 1599,00.


Technische Daten:

- Naheinstellgrenze: 700mm
- Filtergewinde 72mm
- Gewicht 880g komplett
- Abmessungen 79 x 160mm
- Wasser- und Staubschutz


Olympus-M.ZUIKO-DIGITAL-ED-40-150mm-F2.8-PRO-lens

konverter 1,4
Comments

Panasonic Lumix Neuheiten

Ein Tag vor dem offiziellen Beginn der Photokina startet Panasonic mit Neuheiten, die einer solchen Messe wirklich würdig sind. Gerüchte hat man ja schon einige gehört aber so wie es aussieht gingen alle Wünsche derer die sich einen Sucher gewünscht haben in Erfüllung. Mit der GM5 bekommt einer der kleinsten Systemkameras nun einen Sucher verpasst und damit müssten eigentlich alle kritischen Stimmen verstummen, denn die war ein oft geäußerter Kritikpunkt. Ein zusätzliches Rad mit welchem man gewohnt schnell z.B. die Blende verändern kann wurde nun auch angebracht. Auf den Sucher bin ich aber wirklich sehr gespannt, aber ich muss mich wohl noch ein wenig gedulden. Der Liefertermin ist noch nicht bekannt, aber Panasonic ist eigentlich immer sehr schnell wenn es um den Lieferstart geht.

gm5_frontgm5_backgm5_red

Technische Daten:

- FourThirds Live MOS Sensor
- Microfourthirds System
- Magnesiumgehäuse
- 3" Touchscreen
- integrierter Sucher
- 16 Megapixel
- Full HD Video
- Wifi
- Panorama
- Blitz wird mitgeliefert
- 2 Designs in Rot und Schwarz

Auch die nächste Kamera, die LX100, war schon ein wenig bekannt geworden nur war man sich nicht sicher, ob Panasonic wirklich den Mut hat eine solche Kamera vorzustellen. In meinen Augen ein gelungener Schachzug, da gerade in diesem Bereich gute Kameras nur sehr selten anzutreffen sind. Panasonic kombiniert einen großen Sensor und eine Kompaktkamera, daß dies ein Trend 2014 ist stellte sich schon sehr früh heraus, aber mit so was hat wohl niemand gerechnet. Was die Kamera leistet, werden wir hoffentlich schon ganz bald herausfinden! Aber spannend ist dieses Ding schon!

LX100_frontLX100_backLX100_silber

Technische Daten:

- FourThirds Live MOS Sensor
- Kompaktkamera ohne Wechselobjektiv
- 12,8 Megapixel (ohne Einschränkung von 3:2, 3:4 oder 16:9)
- Lichtstarkes f/1,7-2,8 Objektiv
- 3,1x opt. Zoom 24-75mm
- integrierter Sucher
- 4K Video 25p Full HD mit bis zu 50p
- Wifi
- manueller Blendenring
- Blitz wird mitgeliefert
- 2 Designs Silber und Schwarz

Comments

Nikon D750 FX Neuheit

Heute Morgen hat Nikon, schon eine Woche vor Beginn der Photokina, ihre neue Kamera D750 vorgestellt. Leider keine richtige Überraschung mehr, da sich im Netz schon viele Gerüchte und immer wahrscheinlich werdende Informationen getummelt haben. Da seit einigen Tagen auch der Erscheinungstermin klar war, ist sie einfach heute greifbar und real. Die D750 setzt sich direkt in die Lücke zwischen D810 und D610.

Kommen wir zu den richtigen Neuigkeiten, die Kamera besitzt nun Wifi, welches mit Hilfe der Smartphone App genutzt werden kann und Bilder übertragen und das Smartphone / Tablet als Sucher verwendet werden kann. Zusätzlich dazu hat die D750 einen Klappbildschirm der eine beachtliche Größe mit 3,2" und 1,2 Megapixel aufweist. Auch mit 6,5 Bilder/Sek ist dieser Wert doch ganz ansehnlich. Den Rest kennt man ja irgendwie schon.

Wie man auf den ersten Blick sieht, ist die Kamera auch in einem kleinerem Gehäuse verbaut worden, der Sucher ist der kleine der D7100 und nicht der, der Profi Klasse, aber das ist einfach dem allgemeinen Trend der immer kleiner werdenden Kameras zu verdanken. Der Preis ist mit 2149,00 Euro als klare Einordnung zwischen D810 und D610 zu verstehen und durchaus angebracht.

D750frontD750back

D750sideD750behind

Technische Daten:

- Nikon D750
- 24,93 Megapixel Vollformat
- 2 SD Kartenfächer
- schwenkbares 3,2" Display mit 1,2 Megapixel
- Spritzwassergeschützt
- 51 Fokusmessfelder mit 15 Kreuzsensoren (System der D810)
- 6,5 Bilder/Sek
- Full HD Video bis 60p
- neues Filmaufnahme Menü
- ca. 100% Sucher
- ISO 100 - 12.800
- 7 Aufnahmeeffekte
- Built in Wifi
- Stereo Mic
- Gewicht 840g
- 1230 Bilder je Akkuladung (ca. Wert)

Die Kamera kostet 2149,00 ab September lieferbar.

Comments

F-Stop Guru Rucksack

Der Guru ist der kleine Bruder des Loka, nicht ganz so leicht wie der Loka UL aber nur unwesentlich. Jedoch ist dieser Rucksack einfacher zu tragen, da er deutlich niedriger gebaut ist. Auch dieser ist mit Aluminiumstützen ausgestattet um einen perfekten halt zu garantieren. Ideal in Verbindung mit dem Slope oder Shallow M bietet er viel Platz für Kamera, Laptop oder sonstiges was man alles so dabei hat. Mit 129,00 Euro ist auch günstiger als der Loka.

Wir haben und zunächst mal für die Farbe blau entschieden, natürlich bekommt man diesen auch in schwarz und grün.

Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.13.10Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.13.38

Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.14.00Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.15.29

Technische Daten:

- (max.) Höhe 48,3cm
- (max.) Breite 30,5cm
- (max.) Tiefe 26,7cm
- Gewicht 1,17kg
- Volumen 28l
- Aluminiumverstrebung

mehr Informationen unter: F-stop Guru
Comments

Olympus PEN E-PL7 Neuheit

Viele werden sich vielleicht fragen, warum denn schon wieder ne PEN E-PL auf den Markt kommt. dazu muss man wissen, dass die E-PL6 eine neue Kombination aus Objektiv und E-PL5 ist inkl. einer Flash Air Karte. Die E-PL7 hingegen ist eine neu konzipierte Kamera.
Neues Design und neue Bedienelemente bestimmen nun das neue Bild der E-PL7. Angepasst an die Fähigkeiten der OM-D wurde die Kamera nun mit Wifi aufgewertet. Sie ist nun ab Start erhältlich mit dem neuen EZ 14-42 mm Objektiv, damit auch das wieder eine kleine und attraktive Kamera wird. Auch die neuen Lederholster lassen die Kamera sehr stylisch aussehen.
PEN_E-PL7_EZ-M1442EZ_silver__Product_000PEN_E-PL7_EZ-M14422R_black__Product_000
PEN_E-PL7_CS-45B_LC-60.5GL_CSS-S109LL2_black_brown__Product_010PEN_E-PL7_EZ-M1442EZ_CS-45B_CSS-S109LL2_white_silver_black__Product_010

Technische Daten:

- System Micro Four Thirds
- 16,1 Megapixel
- 3 Achsen Bildstabilisator
- Schwenkbares Selfie LCD 3"
- Touch LCD mit 1 Megapixel
- 14 Art-Filter
- Wifi integriert
- Modus- und Blendenrad
- Mehrfachbelichtungen
- 8 Bilder/sek
- ISO bis 25.600
- schnellste Verschlusszeit 1/4000 Sek
- RAW & Jpeg
- Full HD Video mit 30p
- Stereomicro

Passendes Zubehör:
CS-45B Leder-Tasche in 3 Farben
PT-EP12 Unterwassergehäuse
UFL-3 Unterwasserblitz
Comments

Fuji X30 Neuheit

Wir stehen kurz vor der Photokina in Köln und so langsam veröffentlichen die Hersteller die neuen Kameramodelle und wir können schon gespannt sein was noch so alles auf uns zu kommt. Mit der X30 soll Fuji nun doch einige Neuerungen gegenüber der X20 bringen.

X30

Fuji spricht vom neuen Sucher als, "Real Time Viewfinder" mit knapp 2,4 Megapixel und einer sehr schnellen Reaktionszeit, auch der Autofokus wurde hier gleich noch einmal verbessert. Der Sensor hingegen bleibt weitgehend identisch, 2/3 " X-Trans CMOS Sensor II. Die Ergiebigkeit der Batterie wird um bis zu 470 Aufnahmen mit einer Akkufüllung erhöht. Fuji ist sich beim Design treu geblieben und hat den bewährten Style beibehalten. Die Kamera gefällt noch immer und stellt damit ein ganz eigenes Segment dar. Auch die technischen Daten insgesamt überzeugen wieder und wir freuen uns auf eine schöne neue X30.

Technische Daten:

- 12 Megapixel X-Trans CMOS Sensor II
- keinen Tiefpassfilter
- Elektronischer Sucher mit knapp 2,4 Megapixel
- 3" LCD Monitor (beweglich) mit 920.000 Pixel
- Autofokuszeit von ca. 0,06 Sekunden
- 28mm - 112mm 4x opt. Zoom
- Lichtstärke 2,0-2,8
- ca. 470 Bilder mit einer Akkuladung
- manueller Zoom
- Retordesign
- Film Simulation
- Art Filter
- Full HD Movie mit bis zu 60p
- Wifi mit App

Hier die offizielle Fujifilm X30 Pressebeschreibung (Englisch)
Comments

F-stop Street Pro Fotorucksack

Der F-stop Street Pro Fotorucksack bietet sehr viel Platz für Pro Equipment Nutzer und hat einen klassischen Zugriff von vorne. Das Interieur lässt sich individuell zusammenstellen und kann es mit einigem Material aufnehmen. Der Rucksack ist sehr gut gepolstert und ist dennoch ein leichtes Gepäckstück. Der Komfort ist sehr hoch und die Verarbeitung ist wie immer bei F-stop herausragend. Gerne laden wir zum Probetragen ein.

F-stop Street Pro Fotorucksack liegt bei UVP Euro 109,00 und ist ab sofort lieferbar

F-Stopblackboxsideblackbox

weitere Informationen finden Sie direkt bei uns oder F-stop
Comments

Cactus Blitz System

Nun darf ich euch eine Neuerung im Markt vorstellen, wir führen ab heute die Firma Cactus mit Ihren Blitzauslösern und Systemblitzzubehör. Cactus ist spezialisiert auf variable Blitzauslösungen unabhängig vom System. Vom einfach Blitzfunkauslöser bis zur Gruppenauslösung mit programmierbaren Empfängern. Laser Highspeedblitzauslöser und vielen weiteren Features. Das ganze zu sehr interessanten Preisen.

90248a
Synchronisation bis zu 1/1000 und damit der schnellste am Markt.
Es sind 2 Empfänger, Sender enthalten für Euro 69,95
Bildschirmfoto 2014-08-06 um 09.44.36
Synchronisation von Blitzgruppen mit der Steuerung durch den V6.
Arbeitet mit Canon, Nikon und Pentax zusammen. Ein Empfänger
oder Sender kostet Euro 59,95.
Bildschirmfoto 2014-08-06 um 10.01.06
Laserschranke für Highspeedaufnahmen im Sportbereich, für
Tropfenfotografie oder alles was schnell ist. Das Lasersystem
kostet Euro 99,95.

Für Fragen bezüglich der Funktionalität und Möglichkeiten, stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Einführung in das Cactus System (Deutsch) from Martin Wagner on Vimeo.



Comments

Olmypus E-M10 Limited Edition

Die Olympus E-M10 Limited Edition ist nun eingetroffen. Die Kamera ist ein absolutes Highlight. Nicht nur technisch bietet diese Kamera alles was man sich nur ausdenken kann, auch optisch kann diese Kamera voll überzeugen. Zusätzlich wurde sie mit einer neuen Belederung (siehe Bild) ausgestattet und ein tolle Ledergurt hinzugefügt. Der Objektivdeckel hat nun die Gravur "OM-D".

IMG_9541_Snapseed
Comments

Olympus E-PL6

Die E-PL6 kommt mit bekanntem Design aber neuem Objektiv. Ein superschnelle, kleine Systemkamera des Microfourdthird Systems. Gewohnt hohe Bildqualität bietet sie durch einen neuen Sensor, der bestimmt auch was von den OM-D's abbekommen hat. Durch das Kit mit dem EZ 14-42 wird die Kamera nun noch kleiner und handlicher. Videos lassen sich jetzt ganz einfach zoomen. Ein Ledergurt schmückt jetzt als neues Accessoire die Kamera und ne Wifi Karte wird auch mitgeliefert. Das ganze zu einem sehr attraktiven Preis von € 499,00

PEN_E-PL6_EZ-M1442EZ_black__Product_010__x290PEN_E-PL6_EZ-M1442EZ_white__Product_010__x290PEN_E-PL6_black__Product_181__x290PEN_E-PL6_black__Product_270__x290

Technische Daten:

- 16 Megapixel-Live-Mos-Sensor
- TruePic VI Bildprozessor
- ISO Empfindlichkeit bis 25.600
- sehr schneller Autofokus
- Fast AF Touch Funktion
- Großer Dynamikumfang
- 2-Achsen Bildstabilisator
- 3 Zoll LCD Schwenkbar
- 12 Art Filter
- Full HD Video mit Stereoton
Comments

Fantec mobile Akku's

Ihr kleines Stromkraftwerk für unterwegs mit 5200 mAh oder 13200 mAh Kapazität. Laden Sie unterwegs ganz bequem ihr mobile Geräte wie Kameras, Smartphones, Tablets und vieles mehr. Man ist dabei auf keine Steckdose mehr angewiesen und kann bis zu 2 Geräte parallel laden. Ausgestattet mit verschiedenen Mechanismen, schützt er vor Kurzschlüssen, Überladung oder Tiefentladung. Ideal wenn man viel unterwegs ist und immer auf aktive Geräte angewiesen ist. Ab jetzt verfügbar!

04d70a8777
f8a73becfb
Comments

F-Stop Loka Ultralight

So und wieder gehen wir einen Schritt weiter mit F-Stop. Wir haben seit heute den Loka UL im Programm. Dieser Rucksack ist unheimlich leicht und durch das System mit der Verwendung der ICU's auch sehr intelligent. Mit einem Fassungsvermögen von 37L und einem Gewicht von nur einem Kilo ist dieser Rucksack ein kleines Wunder. Der F-Stop Loka UL gibt es für Euro 219,00.
LocaUL01
LocaUL02
LocaUL03
Bildschirmfoto 2014-07-22 um 13.39.47ICUFittingDiagram_LOKA_UL
Comments

F-Stop Inner Camera Units - ICU

Wir starten unser F-Stop Programm mit den intelligenten ICU Taschen, mit denen man sein Kamerasystem intelligent, schnell und gut gesichert, verstauen kann. Gerade wenn man viel unterwegs ist und die Kamera sicher im schon vorhandenen Gepäck verpacken, z.B. Wanderrucksack, Tourenrucksack oder Tasche, alles in einem Case, sofort Griffbereit und auch als Aufbewahrung, ideal. Egal ob Systemkameraausrüstung oder DSLR Ausrüstung. Hier bekommt man alles unter!
Weitere Informationen unter: F-Stop

F-Stop ICU Pro - L Euro 89,99

ICU Pro LICU Pro L innenICU Pro L gepackt

ICU Shallow - M Euro 69,99

ICU Shallow MICU Shallow M innen
ICU Shallow M gepackt

ICU Slope - M Euro 79,99

ICU Slope MICU Slope M innen

Comments

Nikon D810

Etwas unerwartet bekamen wir heute die Nachricht einer Nikon D810. In den ein oder anderen Foren hat man schon etwas munkeln hören, naja aber das richtige Interesse schien doch auszubleiben. Gut jetzt haben wir ja alles Daten Schwarz auf Weiß und wir können nun entscheiden, ob die Kamera eine wirkliche Neuerung im Markt darstellt. Aber es ist so, dass vor etwas mehr als 2 Jahren die D800 auf den Markt kam und dieses Produkt den Markt absolut bewegt hat, viele DSLR User sind von Canon zu Nikon geswitched. Die Kamera war nahezu über ein halbes Jahr kaum verfügbar. Die D800 war ein einziger HYPE. Ich kann schon verstehen, dass Nikon die Welt noch nicht ganz versteht, da sich der Bedarf oder besser die Fotografie in den letzten 2 Jahren wirklich komplett gedreht hat. Warum die DSLR nun kein innovatives Produkt mehr sein soll, aus Sicht von Nikon kann ich nachvollziehen, dass es schwer zu verstehen ist. Aber es ist einfach so, "Groß" - "Schwer" - "Spiegel" sind heute Attribute die mit den Veränderung in der Fotografie nichts zu tun haben, ganz nach dem Prinzip wenn Fuji, Olympus, Sony und Panasonic am Markt nicht teilhaben können dann verändern wir ihn, aber ohne Nikon und Canon .
In dieser Phase stecken wir und das ist der Grund dafür, dass viele mit einem müden Gähnen auf diese Neuerung reagieren. Im Fokus stehen heute einfach andere Firmen, die auf Grund Ihrer Marktlage mehr Innovationen hervorbringen mussten um nicht ganz zu verschwinden, während die klassischen DSLR's sich auf der Position ausgeruht haben.

Nun gut die D810 ist da und die Kamera positioniert sich in einer Qualitätsklasse die von beachtlicher Leistung ist. Hier und da eine Veränderung, auf die ich eingehen möchte, alles andere kennen wir ja bereits von der D800.Nikon D810

Technische Neu- Veränderung:

- Display kit nun 1,2 Megapixel, also ca. 300.000 Pixel mehr und regelbar in Farbe und Helligkeit
- Sensor ohne Tiefpassfilter
- 5 Bilder/sek in FX, die ganzen DX Angaben finde ich verwirrend!
- mehr Akkuleistung bei gleichem Akku
- besseres Rauschverhalten bei hohen ISO Zahlen (neuer Sensor)
- Full HD Video mit 60p
- neuer leiser Verschluss
- unbegrenzte Serienaufnahmen
- Splitscreen im Liveview

Sollte ich etwas vergessen haben, das tut mir Leid, aber mehr kann ich momentan nicht finden.

Nikon D810 Gehäuse für einen UVP 3229,00 ab Juli 2014

Comments

Panasonic Lumix FZ1000

Darauf haben wir ja schon wirklich länger gewartet, Panasonic schafft es nach Sony, eine Kamera mit "1 inch Sensor" auf den Markt zu bringen. Dies ermöglicht eine absolut geniale Bildqualität, auch bei wenig Licht. Im Prinzip ist das die erste Kamera, die eine Alternative zu Sony's RX 100 / 10 darstellt, da hier mit einem gleich großen Sensor gearbeitet wird. Die Besonderheit ist hier nur die doppelte Brennweite im Telebereich. Die Panasonic hat einen optischen Zoom von 25mm Weitwinkel bis 400mm Tele und kann Videos mit 4K aufzeichnen. Wenn man also von Allround spricht, dann von dieser Kamera. Die Lichtstärke reicht hier von 2,8 - 4,0 was beachtlich für ein 16x optischen Zoom ist. Schneller Autofokus und Wifi gehören heute natürlich zur Standardausrüstung und sollten kaum erwähnenswert sein. Diese Kamera bietet alles was man im Urlaub und auf Reisen benötigt. Gerade wer die Einfachheit in der Fotografie sucht, nicht aber auf tolle Bildergebnisse verzichten will, wird hier definitiv fündig. Die ersten mir möglichen Bildergebnisse lassen hoffentlich nicht lange auf sich warten...

fz1000

Technische Daten:



Abmessungen: 136,8 x 98,5 x 130,7mm
Gewicht: 831g inkl. Akku und SD Karte
Auflösung: 20,1 Megapixel
Sensor: 1 inch Sensor
Lichtstärke: 2,8-4,0
Brennweite: 25-400mm KB äquivalent
Zoom: 5 verschiedene Geschwindigkeiten
Autofokus: Gesichts- Augenerkennung / Verfolgung / 49 Feld / flexibel
Video 4K: 3840 x 2160 Pixel, 25p (4K 100 Mbits / MP4)
HD Video: 1920 x 1080 Pixel, 50p (HD 28 Mbits / AVCHD)
Highspeed Video: bei Full HD bis zu 100 Bilder/sek bei Ausgabe 25p
Bildqualität: JPEG und RAW
Display: 3" frei schwenkbar, 921.000 Bildpunkte
Mikrofon: eingebaut, 3,5mm für externes Mikrofon
Preis: UVP 849,00
Comments