News

Olympus OM-D E-M5 II

In nur wenigen Tagen beginnt die erste Auslieferungsphase der E-M5 II und wir warten schon sehr gespannt darauf. Endlich mal die neuen Features live selbst testen und erleben. Unter anderem hat sie nun ein voll schwenkbares Display, wie man es von Panasonic oder Canon her kennt. Durch den Einsatz eines High Res Shots, ist es möglich Bilder vom Stativ mit einer Auflösung von 40 Megapixeln zu machen. hierzu wird die Technik des Bildstabilisators genutzt. Das nenn ich mal wirklich Innovation.

E-M5II_03E-M5II_04

E-M5II_06E-M5II_05

Technische Daten:

- Aluminiumgehäuse
- Spritzwassergeschützt
- 16,1 Megapixel
- High Res Shot 40 Megapixel
- Live MOS Sensor
- Microfourthirds
- 5 Achsen Bildstabilisator
- 81 Kontrast AF Punkte
- Touch Screen ist 360° schwenkbar
- Full HD Video mit bis zu 60p
- Zeitlupen Modus
- Zeitraffer Modus
- elektr. Sucher mit 2.36 MP
- Silent Modus, geräuschlos Auslösen
- bis zu 1/16.000 Verschlußzeit
- Art Effekte
- ca.10 Bilder / Sek
- eingebauter Blitz
- RAW & Jpeg
- Wifi
- Blitzschuh


Hier geht es zur
Hersteller Seite
Comments

Nikon D5500 Neuheit

Ganz plötzlich und heimlich bringt Nikon eine neue Kamera auf den Markt, eigentlich haben wir nicht mit einer Erweiterung in diesem Segment gerechnet, aber gut, Nikon reagiert darauf auf den wachsenden Druck den die spiegellosen Kameras auf die DSLRs ausüben. Die DSLR Kameras werden nun einfach kleiner, schmäler und leichter. Gut aber war es das schon? Scheint so, also alle die eine D5300 haben können ganz beruhigt sein, viel ist nicht passiert.

Die Nikon D5500 bringt nun einen Touchscreen:
Bedienen Sie die Kamera völlig intuitiv. Durch den reaktionsschnellen Touchscreen lässt sich die D5500 so bedienen wie ein Smartgerät. Tippen Sie zum Fokussieren oder Auslösen einfach den Bildschirm oder passen Sie Einstellungen wie Blende, ISO und Belichtungszeit an. Wischen Sie bei der Bildwiedergabe über den Monitor, um durch die Bilder zu blättern, oder zoomen Sie mit den Fingern in ein Bild hinein oder wieder heraus.

Leider haben wir bis jetzt keinen aktuellen Preis und ein genaues Lieferdatum ist uns bis jetzt auch noch nicht bekannt, aber ich denke so lange werden wir nicht warten müssen. Leider finde ich den Zeitpunkt recht schlecht gewählt, da es ja eigentlich bekannt ist, dass viele sich zu Weihnachten mit neuen Kameras eindecken, bevorzugt in diesem Segment, aber naja es geht ja einfach im neuen Jahr weiter wie gewohnt! Es verteilt sich einfach über das ganze Jahr.

3079639721 2981335109 4247718987

Technische Daten:

- Nikon DX Format
- CMOS Sensor
- 24,2 Megapixel (effektiv)
- SD-Karte
- 5 Bilder / Sekunde Serienbild
- Active Delighting
- 39 Fokusmessfelder
- Touchscreen
- Wifi (App von Nikon für iOS und Android)
- eingebauter Blitz Leitzahl 12
- Full HD Video mit 60p
- 1 Megapixel LCD-TFT
- Lithium Ionen Akku EN-EL 14a
- Gehäusegewicht 470g inkl. Akku und Speicherkarte

weitere Informationen bei: Nikon D5500
Comments

Fuji Instax mini 8 Neuheit

Es gibt nun 2 neue Farben bei den Fuji Instax Modellen mini 8. Die Ausrichtung scheint bei der Farbwahl wohl eher eindeutig. Die Farben Lila und Himbeere sind aber ein schöner Kontrast zu den bisherigen pastelligen Farben.

Instax mini 8 Instax mini 8 _ 2

Das Sofortbild stellt immer noch einen interessanten Teil in der Fotografie dar, es ist heute nicht mehr normal, dass aus eine Kamera ein Unikat entsteht, welches man sofort sehen kann. Es weist damit einen ganz eigenen Charakter auf und ist damit unwiderruflich. Die Limitierung durch die Bildanzahl ist hier das Gegenteil zur heutigen digitalen Fotografie.
Die ist der Grund für die immer größer werdende Beliebtheit dieser Kameras. Einfach ein Hingucker!

Auch die neuen Geräte liegen bei 79,00 Euro.

Natürlich kann man die Geräte für Ihre Hochzeit, Party oder Event auch ausleihen. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen.
Comments

[qudos] action Video LED

[qudos] action ist die erste leistungsstarke Video-Leuchte, die speziell für deine Action-Kamera konzipiert ist. Egal ob an Land oder im Wasser, auf dem Bike, dem Skateboard, beim Surfen oder beim Tauchen, die [qudos] Action bringt Licht in Deine alltäglichen Abenteuer.

Qudos Action LEDQudos Action LED OVP

Eigenschaften:

Die [qudos] Action sind über USB aufladbar und die Leuchte hat einen Lithium Polymer Akku integriert. Dieser ist auch austauschbar. Die Videoleuchte ist bis 40m Wasserdicht und arbeitet mit einer Farbtemperatur von ca. 5000 Kelvin. Die Leuchte arbeitet mit 3 Hochleistungs CREE LED's und ist sehr hell. Die Leuchte ist kompatibel zu GoPro, DSLR's oder Systemkameras oder nutzbar auf Stativen.

Modus Actions Sportarten (weitwinkel) Lumen max 400 oder min 225 Laufzeit von 42 - 72 Minuten
Spot (Tele) Lumen max 175 oder min 100 Laufzeit von 90 - 156 Minuten
Umgebungslicht (ultra wide) Lumen max 270 oder min 70 Laufzeit von 66 - 240 Minuten

weitere Infos unter: [qudos] action LED

Der Preis für diese Leuchte liegt bei € 99,95 inkl. 19% MwSt.

Comments

GoPro Hero 4

Die 4K Actioncam ist nun da, GoPro hat die Hero 4 vorgestellt und fährt einige Neuigkeiten auf. Die wichtigste Neuerung ist Video mit 4K und damit stößt die Kamera in eine neue Generation Actioncam vor. Gepaart wird die Auflösung mit 30 fps oder 120 fps bei Full HD, also volle Zeitlupe! Sie bietet einen größeren Weitwinkel sowie einen Night Lapse Modi mit dem man tolle Aufnahmen mit bei Nacht machen kann, unter anderem Aufnahmen der Milchstrasse. Die Audiodynamik wurde dabei auch nicht vergessen. Also doch ein deutlicher Unterschied zur bisherigen Hero3+ Black Edition. Das Zubehör bleibt uns erhalten und passt auf die Hero 4 ohne Einschränkung. Die Heros wird für Euro 479,00 angeboten und ist schon vorbestellbar!

GoPro Hero 4



Comments

Olympus M.Zuiko 40-150mm f/2,8

Schon länger greifen wir bei Olympus in der PRO Serie auf das 12-40mm f/2,8 zurück und wissen wie toll diese Linse ist. Nun hat Olympus passend dazu das Teleobjektiv 40-150mm f/2,8 vorgestellt und das in 2 Versionen. Es wird es einmal als einfaches Objektiv geben oder in Verbindung mit einem 1,4x Konverter speziell nur für dieses Objektiv. Wir arbeiten dann mit Brennweiten von 80-300mm ohne und 112-420mm mit Konverter, die Blende verändert sich dann von f/2,8 zu f/4,0. Interessant ist das ganze, da wir nur ein Gewicht von ca. 760 Gramm auf die Waage bringen und so Olympus eine wirklich kompakte Lösung anbietet.

Das Objektiv ist komplett spritzwassergeschützt und im Lieferumfang befindet sich eine Stativschelle, um den Schwerpunkt bei der Benutzung eines Stativs mehr nach vorne zu verlegen. Die Kamera wird dabei entlastet. Unter anderem gehört auch die verschiebbare Sonnenblende mit ins mitgelieferte Zubehör. Neuerung ist eine FN Taste am Objektiv, welche sich bei Bedarf individuell programmieren lässt.

Das Olympus Telezoom 40-150 f/2,8 PRO liegt bei Euro 1399,00 und inkl. Konverter wird es als Set angeboten und liegt bei Euro 1599,00.


Technische Daten:

- Naheinstellgrenze: 700mm
- Filtergewinde 72mm
- Gewicht 880g komplett
- Abmessungen 79 x 160mm
- Wasser- und Staubschutz


Olympus-M.ZUIKO-DIGITAL-ED-40-150mm-F2.8-PRO-lens

konverter 1,4
Comments

Panasonic Lumix Neuheiten

Ein Tag vor dem offiziellen Beginn der Photokina startet Panasonic mit Neuheiten, die einer solchen Messe wirklich würdig sind. Gerüchte hat man ja schon einige gehört aber so wie es aussieht gingen alle Wünsche derer die sich einen Sucher gewünscht haben in Erfüllung. Mit der GM5 bekommt einer der kleinsten Systemkameras nun einen Sucher verpasst und damit müssten eigentlich alle kritischen Stimmen verstummen, denn die war ein oft geäußerter Kritikpunkt. Ein zusätzliches Rad mit welchem man gewohnt schnell z.B. die Blende verändern kann wurde nun auch angebracht. Auf den Sucher bin ich aber wirklich sehr gespannt, aber ich muss mich wohl noch ein wenig gedulden. Der Liefertermin ist noch nicht bekannt, aber Panasonic ist eigentlich immer sehr schnell wenn es um den Lieferstart geht.

gm5_frontgm5_backgm5_red

Technische Daten:

- FourThirds Live MOS Sensor
- Microfourthirds System
- Magnesiumgehäuse
- 3" Touchscreen
- integrierter Sucher
- 16 Megapixel
- Full HD Video
- Wifi
- Panorama
- Blitz wird mitgeliefert
- 2 Designs in Rot und Schwarz

Auch die nächste Kamera, die LX100, war schon ein wenig bekannt geworden nur war man sich nicht sicher, ob Panasonic wirklich den Mut hat eine solche Kamera vorzustellen. In meinen Augen ein gelungener Schachzug, da gerade in diesem Bereich gute Kameras nur sehr selten anzutreffen sind. Panasonic kombiniert einen großen Sensor und eine Kompaktkamera, daß dies ein Trend 2014 ist stellte sich schon sehr früh heraus, aber mit so was hat wohl niemand gerechnet. Was die Kamera leistet, werden wir hoffentlich schon ganz bald herausfinden! Aber spannend ist dieses Ding schon!

LX100_frontLX100_backLX100_silber

Technische Daten:

- FourThirds Live MOS Sensor
- Kompaktkamera ohne Wechselobjektiv
- 12,8 Megapixel (ohne Einschränkung von 3:2, 3:4 oder 16:9)
- Lichtstarkes f/1,7-2,8 Objektiv
- 3,1x opt. Zoom 24-75mm
- integrierter Sucher
- 4K Video 25p Full HD mit bis zu 50p
- Wifi
- manueller Blendenring
- Blitz wird mitgeliefert
- 2 Designs Silber und Schwarz

Comments

Nikon D750 FX Neuheit

Heute Morgen hat Nikon, schon eine Woche vor Beginn der Photokina, ihre neue Kamera D750 vorgestellt. Leider keine richtige Überraschung mehr, da sich im Netz schon viele Gerüchte und immer wahrscheinlich werdende Informationen getummelt haben. Da seit einigen Tagen auch der Erscheinungstermin klar war, ist sie einfach heute greifbar und real. Die D750 setzt sich direkt in die Lücke zwischen D810 und D610.

Kommen wir zu den richtigen Neuigkeiten, die Kamera besitzt nun Wifi, welches mit Hilfe der Smartphone App genutzt werden kann und Bilder übertragen und das Smartphone / Tablet als Sucher verwendet werden kann. Zusätzlich dazu hat die D750 einen Klappbildschirm der eine beachtliche Größe mit 3,2" und 1,2 Megapixel aufweist. Auch mit 6,5 Bilder/Sek ist dieser Wert doch ganz ansehnlich. Den Rest kennt man ja irgendwie schon.

Wie man auf den ersten Blick sieht, ist die Kamera auch in einem kleinerem Gehäuse verbaut worden, der Sucher ist der kleine der D7100 und nicht der, der Profi Klasse, aber das ist einfach dem allgemeinen Trend der immer kleiner werdenden Kameras zu verdanken. Der Preis ist mit 2149,00 Euro als klare Einordnung zwischen D810 und D610 zu verstehen und durchaus angebracht.

D750frontD750back

D750sideD750behind

Technische Daten:

- Nikon D750
- 24,93 Megapixel Vollformat
- 2 SD Kartenfächer
- schwenkbares 3,2" Display mit 1,2 Megapixel
- Spritzwassergeschützt
- 51 Fokusmessfelder mit 15 Kreuzsensoren (System der D810)
- 6,5 Bilder/Sek
- Full HD Video bis 60p
- neues Filmaufnahme Menü
- ca. 100% Sucher
- ISO 100 - 12.800
- 7 Aufnahmeeffekte
- Built in Wifi
- Stereo Mic
- Gewicht 840g
- 1230 Bilder je Akkuladung (ca. Wert)

Die Kamera kostet 2149,00 ab September lieferbar.

Comments

F-Stop Guru Rucksack

Der Guru ist der kleine Bruder des Loka, nicht ganz so leicht wie der Loka UL aber nur unwesentlich. Jedoch ist dieser Rucksack einfacher zu tragen, da er deutlich niedriger gebaut ist. Auch dieser ist mit Aluminiumstützen ausgestattet um einen perfekten halt zu garantieren. Ideal in Verbindung mit dem Slope oder Shallow M bietet er viel Platz für Kamera, Laptop oder sonstiges was man alles so dabei hat. Mit 129,00 Euro ist auch günstiger als der Loka.

Wir haben und zunächst mal für die Farbe blau entschieden, natürlich bekommt man diesen auch in schwarz und grün.

Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.13.10Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.13.38

Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.14.00Bildschirmfoto 2014-09-09 um 09.15.29

Technische Daten:

- (max.) Höhe 48,3cm
- (max.) Breite 30,5cm
- (max.) Tiefe 26,7cm
- Gewicht 1,17kg
- Volumen 28l
- Aluminiumverstrebung

mehr Informationen unter: F-stop Guru
Comments

Newsletter 4/14

Nun ist er wieder da, unser neuer Newsletter. Jetzt in neuem Design, bin gespannt ob er gefällt.
Sie bekommen noch keinen Newsletter, dann tragen Sie sich gerne ein!

Bildschirmfoto 2014-08-28 um 17.31.28
Comments

Olympus PEN E-PL7 Neuheit

Viele werden sich vielleicht fragen, warum denn schon wieder ne PEN E-PL auf den Markt kommt. dazu muss man wissen, dass die E-PL6 eine neue Kombination aus Objektiv und E-PL5 ist inkl. einer Flash Air Karte. Die E-PL7 hingegen ist eine neu konzipierte Kamera.
Neues Design und neue Bedienelemente bestimmen nun das neue Bild der E-PL7. Angepasst an die Fähigkeiten der OM-D wurde die Kamera nun mit Wifi aufgewertet. Sie ist nun ab Start erhältlich mit dem neuen EZ 14-42 mm Objektiv, damit auch das wieder eine kleine und attraktive Kamera wird. Auch die neuen Lederholster lassen die Kamera sehr stylisch aussehen.
PEN_E-PL7_EZ-M1442EZ_silver__Product_000PEN_E-PL7_EZ-M14422R_black__Product_000
PEN_E-PL7_CS-45B_LC-60.5GL_CSS-S109LL2_black_brown__Product_010PEN_E-PL7_EZ-M1442EZ_CS-45B_CSS-S109LL2_white_silver_black__Product_010

Technische Daten:

- System Micro Four Thirds
- 16,1 Megapixel
- 3 Achsen Bildstabilisator
- Schwenkbares Selfie LCD 3"
- Touch LCD mit 1 Megapixel
- 14 Art-Filter
- Wifi integriert
- Modus- und Blendenrad
- Mehrfachbelichtungen
- 8 Bilder/sek
- ISO bis 25.600
- schnellste Verschlusszeit 1/4000 Sek
- RAW & Jpeg
- Full HD Video mit 30p
- Stereomicro

Passendes Zubehör:
CS-45B Leder-Tasche in 3 Farben
PT-EP12 Unterwassergehäuse
UFL-3 Unterwasserblitz
Comments

Fuji X30 Neuheit

Wir stehen kurz vor der Photokina in Köln und so langsam veröffentlichen die Hersteller die neuen Kameramodelle und wir können schon gespannt sein was noch so alles auf uns zu kommt. Mit der X30 soll Fuji nun doch einige Neuerungen gegenüber der X20 bringen.

X30

Fuji spricht vom neuen Sucher als, "Real Time Viewfinder" mit knapp 2,4 Megapixel und einer sehr schnellen Reaktionszeit, auch der Autofokus wurde hier gleich noch einmal verbessert. Der Sensor hingegen bleibt weitgehend identisch, 2/3 " X-Trans CMOS Sensor II. Die Ergiebigkeit der Batterie wird um bis zu 470 Aufnahmen mit einer Akkufüllung erhöht. Fuji ist sich beim Design treu geblieben und hat den bewährten Style beibehalten. Die Kamera gefällt noch immer und stellt damit ein ganz eigenes Segment dar. Auch die technischen Daten insgesamt überzeugen wieder und wir freuen uns auf eine schöne neue X30.

Technische Daten:

- 12 Megapixel X-Trans CMOS Sensor II
- keinen Tiefpassfilter
- Elektronischer Sucher mit knapp 2,4 Megapixel
- 3" LCD Monitor (beweglich) mit 920.000 Pixel
- Autofokuszeit von ca. 0,06 Sekunden
- 28mm - 112mm 4x opt. Zoom
- Lichtstärke 2,0-2,8
- ca. 470 Bilder mit einer Akkuladung
- manueller Zoom
- Retordesign
- Film Simulation
- Art Filter
- Full HD Movie mit bis zu 60p
- Wifi mit App

Hier die offizielle Fujifilm X30 Pressebeschreibung (Englisch)
Comments

F-stop Street Pro Fotorucksack

Der F-stop Street Pro Fotorucksack bietet sehr viel Platz für Pro Equipment Nutzer und hat einen klassischen Zugriff von vorne. Das Interieur lässt sich individuell zusammenstellen und kann es mit einigem Material aufnehmen. Der Rucksack ist sehr gut gepolstert und ist dennoch ein leichtes Gepäckstück. Der Komfort ist sehr hoch und die Verarbeitung ist wie immer bei F-stop herausragend. Gerne laden wir zum Probetragen ein.

F-stop Street Pro Fotorucksack liegt bei UVP Euro 109,00 und ist ab sofort lieferbar

F-Stopblackboxsideblackbox

weitere Informationen finden Sie direkt bei uns oder F-stop
Comments

Cactus Blitz System

Nun darf ich euch eine Neuerung im Markt vorstellen, wir führen ab heute die Firma Cactus mit Ihren Blitzauslösern und Systemblitzzubehör. Cactus ist spezialisiert auf variable Blitzauslösungen unabhängig vom System. Vom einfach Blitzfunkauslöser bis zur Gruppenauslösung mit programmierbaren Empfängern. Laser Highspeedblitzauslöser und vielen weiteren Features. Das ganze zu sehr interessanten Preisen.

90248a
Synchronisation bis zu 1/1000 und damit der schnellste am Markt.
Es sind 2 Empfänger, Sender enthalten für Euro 69,95
Bildschirmfoto 2014-08-06 um 09.44.36
Synchronisation von Blitzgruppen mit der Steuerung durch den V6.
Arbeitet mit Canon, Nikon und Pentax zusammen. Ein Empfänger
oder Sender kostet Euro 59,95.
Bildschirmfoto 2014-08-06 um 10.01.06
Laserschranke für Highspeedaufnahmen im Sportbereich, für
Tropfenfotografie oder alles was schnell ist. Das Lasersystem
kostet Euro 99,95.

Für Fragen bezüglich der Funktionalität und Möglichkeiten, stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Einführung in das Cactus System (Deutsch) from Martin Wagner on Vimeo.



Comments

Olmypus E-M10 Limited Edition

Die Olympus E-M10 Limited Edition ist nun eingetroffen. Die Kamera ist ein absolutes Highlight. Nicht nur technisch bietet diese Kamera alles was man sich nur ausdenken kann, auch optisch kann diese Kamera voll überzeugen. Zusätzlich wurde sie mit einer neuen Belederung (siehe Bild) ausgestattet und ein tolle Ledergurt hinzugefügt. Der Objektivdeckel hat nun die Gravur "OM-D".

IMG_9541_Snapseed
Comments

Olympus E-PL6

Die E-PL6 kommt mit bekanntem Design aber neuem Objektiv. Ein superschnelle, kleine Systemkamera des Microfourdthird Systems. Gewohnt hohe Bildqualität bietet sie durch einen neuen Sensor, der bestimmt auch was von den OM-D's abbekommen hat. Durch das Kit mit dem EZ 14-42 wird die Kamera nun noch kleiner und handlicher. Videos lassen sich jetzt ganz einfach zoomen. Ein Ledergurt schmückt jetzt als neues Accessoire die Kamera und ne Wifi Karte wird auch mitgeliefert. Das ganze zu einem sehr attraktiven Preis von € 499,00

PEN_E-PL6_EZ-M1442EZ_black__Product_010__x290PEN_E-PL6_EZ-M1442EZ_white__Product_010__x290PEN_E-PL6_black__Product_181__x290PEN_E-PL6_black__Product_270__x290

Technische Daten:

- 16 Megapixel-Live-Mos-Sensor
- TruePic VI Bildprozessor
- ISO Empfindlichkeit bis 25.600
- sehr schneller Autofokus
- Fast AF Touch Funktion
- Großer Dynamikumfang
- 2-Achsen Bildstabilisator
- 3 Zoll LCD Schwenkbar
- 12 Art Filter
- Full HD Video mit Stereoton
Comments

F-Stop Loka Ultralight

So und wieder gehen wir einen Schritt weiter mit F-Stop. Wir haben seit heute den Loka UL im Programm. Dieser Rucksack ist unheimlich leicht und durch das System mit der Verwendung der ICU's auch sehr intelligent. Mit einem Fassungsvermögen von 37L und einem Gewicht von nur einem Kilo ist dieser Rucksack ein kleines Wunder. Der F-Stop Loka UL gibt es für Euro 219,00.
LocaUL01
LocaUL02
LocaUL03
Bildschirmfoto 2014-07-22 um 13.39.47ICUFittingDiagram_LOKA_UL
Comments

Fotomagazin Juli 2014

Jeden Monat neu, mit einer Vielzahl an Produktvorstellungen, umfangreichen Testberichten und interessanten Beiträgen, alles rund um die Fotografie! Holen Sie sich einfach ihr ganz persönliches Exemplar.

titel_07_2014

Dieses Magazin beinhaltet:
- Neuerscheinung Canon 10-18mm
- Vorstellung Sony RX100 III
- Lytro Lichtfeldkamera #2
- Buchvorstellung von Olaf Heines
- Fototipps für den Urlaub
- Fotoschule - Objektivfakten
- Großer Objektivtest
- und vieles mehr
Comments

F-Stop Inner Camera Units - ICU

Wir starten unser F-Stop Programm mit den intelligenten ICU Taschen, mit denen man sein Kamerasystem intelligent, schnell und gut gesichert, verstauen kann. Gerade wenn man viel unterwegs ist und die Kamera sicher im schon vorhandenen Gepäck verpacken, z.B. Wanderrucksack, Tourenrucksack oder Tasche, alles in einem Case, sofort Griffbereit und auch als Aufbewahrung, ideal. Egal ob Systemkameraausrüstung oder DSLR Ausrüstung. Hier bekommt man alles unter!
Weitere Informationen unter: F-Stop

F-Stop ICU Pro - L Euro 89,99

ICU Pro LICU Pro L innenICU Pro L gepackt

ICU Shallow - M Euro 69,99

ICU Shallow MICU Shallow M innen
ICU Shallow M gepackt

ICU Slope - M Euro 79,99

ICU Slope MICU Slope M innen

Comments

Nikon D810

Etwas unerwartet bekamen wir heute die Nachricht einer Nikon D810. In den ein oder anderen Foren hat man schon etwas munkeln hören, naja aber das richtige Interesse schien doch auszubleiben. Gut jetzt haben wir ja alles Daten Schwarz auf Weiß und wir können nun entscheiden, ob die Kamera eine wirkliche Neuerung im Markt darstellt. Aber es ist so, dass vor etwas mehr als 2 Jahren die D800 auf den Markt kam und dieses Produkt den Markt absolut bewegt hat, viele DSLR User sind von Canon zu Nikon geswitched. Die Kamera war nahezu über ein halbes Jahr kaum verfügbar. Die D800 war ein einziger HYPE. Ich kann schon verstehen, dass Nikon die Welt noch nicht ganz versteht, da sich der Bedarf oder besser die Fotografie in den letzten 2 Jahren wirklich komplett gedreht hat. Warum die DSLR nun kein innovatives Produkt mehr sein soll, aus Sicht von Nikon kann ich nachvollziehen, dass es schwer zu verstehen ist. Aber es ist einfach so, "Groß" - "Schwer" - "Spiegel" sind heute Attribute die mit den Veränderung in der Fotografie nichts zu tun haben, ganz nach dem Prinzip wenn Fuji, Olympus, Sony und Panasonic am Markt nicht teilhaben können dann verändern wir ihn, aber ohne Nikon und Canon .
In dieser Phase stecken wir und das ist der Grund dafür, dass viele mit einem müden Gähnen auf diese Neuerung reagieren. Im Fokus stehen heute einfach andere Firmen, die auf Grund Ihrer Marktlage mehr Innovationen hervorbringen mussten um nicht ganz zu verschwinden, während die klassischen DSLR's sich auf der Position ausgeruht haben.

Nun gut die D810 ist da und die Kamera positioniert sich in einer Qualitätsklasse die von beachtlicher Leistung ist. Hier und da eine Veränderung, auf die ich eingehen möchte, alles andere kennen wir ja bereits von der D800.Nikon D810

Technische Neu- Veränderung:

- Display kit nun 1,2 Megapixel, also ca. 300.000 Pixel mehr und regelbar in Farbe und Helligkeit
- Sensor ohne Tiefpassfilter
- 5 Bilder/sek in FX, die ganzen DX Angaben finde ich verwirrend!
- mehr Akkuleistung bei gleichem Akku
- besseres Rauschverhalten bei hohen ISO Zahlen (neuer Sensor)
- Full HD Video mit 60p
- neuer leiser Verschluss
- unbegrenzte Serienaufnahmen
- Splitscreen im Liveview

Sollte ich etwas vergessen haben, das tut mir Leid, aber mehr kann ich momentan nicht finden.

Nikon D810 Gehäuse für einen UVP 3229,00 ab Juli 2014

Comments

Panasonic Lumix FZ1000

Darauf haben wir ja schon wirklich länger gewartet, Panasonic schafft es nach Sony, eine Kamera mit "1 inch Sensor" auf den Markt zu bringen. Dies ermöglicht eine absolut geniale Bildqualität, auch bei wenig Licht. Im Prinzip ist das die erste Kamera, die eine Alternative zu Sony's RX 100 / 10 darstellt, da hier mit einem gleich großen Sensor gearbeitet wird. Die Besonderheit ist hier nur die doppelte Brennweite im Telebereich. Die Panasonic hat einen optischen Zoom von 25mm Weitwinkel bis 400mm Tele und kann Videos mit 4K aufzeichnen. Wenn man also von Allround spricht, dann von dieser Kamera. Die Lichtstärke reicht hier von 2,8 - 4,0 was beachtlich für ein 16x optischen Zoom ist. Schneller Autofokus und Wifi gehören heute natürlich zur Standardausrüstung und sollten kaum erwähnenswert sein. Diese Kamera bietet alles was man im Urlaub und auf Reisen benötigt. Gerade wer die Einfachheit in der Fotografie sucht, nicht aber auf tolle Bildergebnisse verzichten will, wird hier definitiv fündig. Die ersten mir möglichen Bildergebnisse lassen hoffentlich nicht lange auf sich warten...

fz1000

Technische Daten:



Abmessungen: 136,8 x 98,5 x 130,7mm
Gewicht: 831g inkl. Akku und SD Karte
Auflösung: 20,1 Megapixel
Sensor: 1 inch Sensor
Lichtstärke: 2,8-4,0
Brennweite: 25-400mm KB äquivalent
Zoom: 5 verschiedene Geschwindigkeiten
Autofokus: Gesichts- Augenerkennung / Verfolgung / 49 Feld / flexibel
Video 4K: 3840 x 2160 Pixel, 25p (4K 100 Mbits / MP4)
HD Video: 1920 x 1080 Pixel, 50p (HD 28 Mbits / AVCHD)
Highspeed Video: bei Full HD bis zu 100 Bilder/sek bei Ausgabe 25p
Bildqualität: JPEG und RAW
Display: 3" frei schwenkbar, 921.000 Bildpunkte
Mikrofon: eingebaut, 3,5mm für externes Mikrofon
Preis: UVP 849,00
Comments

Sony RX100 III

Na was haben wir denn da, ok wir wussten es ja schon vorher, aber offiziell mit Absehbarkeit einer Lieferung, sehr schön. Die RX Palette wird wieder erweitert. Die RX100 III hält einige Neuerungen parat. Ich konzentriere mich mal nur auf diese, den Rest kennen wir ja schon von der RX100 und RX100 II.

Das Objektiv besticht als zentrales Element durch eine Lichtstärke von nun mehr f/1,8 - 2,8 mit einer Brennweite von 24-70mm. Lichtstärke und mehr Weitwinkel sind deutliche Argumente für den fotografischen Einsatz. Eine neue Spezialität ist der versenkbare Sucher, der die Kamera durch diese Technik nur ungefähr 2,5mm stärker werden lässt. Ein Lichtblick im wahrsten Sinne des Wortes, da man jetzt auch bei sehr grellen Lichtverhältnissen das Bild im Sucher gut sieht.
Das Display ist nun auch "selfietauglich" geworden und lässt sich um 180° nach oben klappen. Für Videofreunde wurde nun ein Art Zeitlupenfunktion eingebaut mit der die Kamera bis zu 100 Bilder / Sek aufnimmt, spielt man dies nun mit normalen 25 Bilder / sek ab hat man einen schönen Zeitlupeneffekt. Solche kleinen Features sind manchmal wirklich gut zu haben.

Sony hat das Modell RX100 III wirklich schön überarbeitet und die Modellreihe intelligent erweitert. Sicherlich wird die Kamera auf Grund des hohen Preises von ca. 800 Euro nichts für jeden Geldbeutel, aber für die, die wissen was sie an dieser kleinen Kamera hat , doch sicher ein schönes Schmankerl.

DSC-RX100 III von Sony_14

DSC-RX100 III von Sony_19
Comments

Canon EF-S 10-18mm

Canon erweitert die STM Objektiv Palette um ein neues Weitwinkel Zoom für alle APS-C Sensor Kameras. Klein, leicht und kompakt ist die Devise. Auf Kleinbild umgerechnet bewegen wir uns mit diesem Objektiv von 16mm - 28,8mm. Die Größe geht natürlich zu lasten der Lichtstärke. Ist aber einfach als kostengünstige Erweiterung gedacht. Wichtig für alle Filmliebhaber ist natürlich hier die Unterstützung des STM Autofokus, dazu noch ein schöner Bildstabilisator und eine Naheinstellgrenze von nur 0,22m. Der Preis mit Euro 279,00 ist dabei nicht ganz uninteressant. Alles in allem eine interessante Linse, warten wir auf die ersten Ergebnisse.

EF-S 10-18mm f4.5-5.6 IS STM_Default_tcm83-1143574

Technische Details:

- Objektivgewicht 240g
- Lichtstärke 4,5-5,6
- Bildstabilisator
- STM Autofokus
- Naheinstellgrenze 0,22m
- 7 Lamellen Irisblende
- 14 Linsen in 11 Gruppen
- 67mm Filterdurchmesser
Comments

Sony SEL FE 70-200mm G OSS f/4,0

Sony hat nun das ersehnte Teleobjektiv für die Alpha 7 erstausgeliefert. Mit diesen Ausmassen eigentlich ein ganz schnuckeliges Ding. Mit einer Länge von gerade mal 17,5 cm passt es fast in jede Handtasche. In diesem Sinne erweitert Sony sein aktuelles SEL Repertoire um ein weiteres Objektiv, was diese schöne Linse alles kann wird sich sehr bald rausstellen. Bin schon sehr gespannt.

Sony70-200G OSS
Technische Daten:

- FE 70-200mm F4 G OSS
- Brennweite 70-200mm
- Brennweite APS-C 105-300mm
- Sichtwinkel von 34°-12°
- 9 Blendenlamellen
- zirkulare Blende
- minimale Blende 22
- 3,28 - 4,93m Naheinstellgrenze
- Filterdurchmesser 72mm
- Bildstabilisator
- Fokusbegrenzer
- Staub und Spritzwassergeschützt
- 840g ohne Stativ

Durch die 9 Blendenlamellen wird die Blende zirkular geschlossen und ermöglicht so ein schönes rundes Bokeh.
Comments

Sony Alpha 77II - Neuheit

Schon länger haben wir auf eine schöne Aufwertung des Alpha Systems durch Sony gewartet, Alpha 65 und 77 waren ja nun doch schon einige Zeit verfügbar und schwanden ein wenig aus dem Interesse der Käufer. Diesen Mai soll es nun soweit sein, Sony bringt eine neue Version der Alpha 77 auf den Markt, die Alpha 77II. Der Name hat den Vorteil, dass man sich nicht wirklich umgewöhnen muss, zu den Neuerungen hier mehr.
Die Kamera arbeitet nun mit 79 Autofokusfeldern (davon 15 Kreuzsensoren) und ist somit voll auf Action und Geschwindigkeit ausgelegt. Dieser Kamera entgeht kaum ein Detail, denn mit 12 Bilder/sek bei 60 Bildern in Folge ist schon einiges möglich.

Technische Daten:

- neuer 24,3 Megapixel Sensor APS-C HD CMOS Sensor (Mikrolinseneinsatz)
- bis zu 12 Bilder/sek bei kontinuierlichem AF bis zu 60 Bilder in Folge
- Bildprozessor der Alpha 7
- 79 AF Sensoren darunter 15 Kreuzsensoren
- Full HD Video mit bis zu 60p
- OLED Sucher mit 2,3 Megapixel
- 3" flexible schwenkbares Display
- 13 Bildeffekte
- Eye-AF für die perfekte Schärfe im Auge
- ISO von 100 - 25600
- Auto Korrektur optischer Verzeichnung
- Schwenkpanoramafunktion
- Alu Gehäuse gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet
- Wifi
- Blitz integriert

Lieferbar ab Mai 2014 zu einem UVP Gehäuse von Euro 1199,00


Alpha 77 II von Sony_01_webAlpha 77 II von Sony_17_web
Comments

Workshop Termine Juni

Wir haben auch wieder neue Workshop Termine:

1x Workshop Nachtfotografie am 18.06.2014 um 20.30 Uhr für Euro 49,00

1x Workshop Grundlagen der Fotografie 21.06.2014 um 13.00 Uhr für Euro 89,00

Flyer Workshops
Comments

Fotomagazin Mai 2014

Jeden Monat neu, mit einer Vielzahl an Produktvorstellungen, umfangreichen Testberichten und interessanten Beiträgen, alles rund um die Fotografie! Holen Sie sich einfach ihr ganz persönliches Exemplar.

titel_05_2014

Wieder ein Teil der Fotoschule, Buchtipps, Trend Perspektive, Test von 7 Vollformatkameras, Test der Nikon D3300, Kleinkunstwerk Sony Alpha 5000, großer Objektivvergleich und vieles mehr...
Comments

Leica T-System

Heute hat Leica nun das erwartete neue T-System vorgestellt. Ja diesmal eine echte Leica! Ein System welches unterhalb der Leica M eingeordnet wird, da die Kamera mit einem APS-C formatigen Sensor arbeitet. Gestartet wird das System mit 2 neu konzipierten Optiken, zum einen ein Weitwinkel Zoom 18-56mm und einer verfügbaren 23mm Festbrennweite mit Lichtstärke 2,0.
Jetzt kann man natürlich wieder schimpfen: " was so wenig Objektive!?",
jedoch ist Sony bei der Alpha 7 auch nicht unbedingt mit mehr gestartet. Im Prinzip decken diese beiden Objektive den Grundbedarf ab, mehr ist natürlich in "kürze" zu erwarten. Das Design scheint sehr eigenständig und dafür ist ja auch Leica nicht ganz unbekannt, man hat sich hier auf das eigene Können konzentriert und was eigenes auf die Beine gestellt. Ansprechen wird die Kamera diejenigen, die definitiv einen Hang zu Leica haben und sich mit anderen Marken nicht auseinander setzen möchten, denen aber eine Leica M nicht ganz sinnvoll erschien. Jetzt darf man sich gerne bei diesem schönen Stück bedienen. Die ersten Tests bestätigen ihr eine sehr hohe Bildqualität auch bei der Zoomlinse und ich meine mich nicht weit aus dem Fenster zu lehnen, wenn ich behaupte, dass darf man doch auch gerne von Leica erwarten.
Es ist eine erstaunliche Kamera mit einem sehr ambitionierten Hintergrund. Auch diese Kamera wird allerhand Anhänger finden.
Preislich kann man die Kamera in die Kategorie, Body und Objektiv für ca. 3000 Euro. Genaue Preise werden noch bekannt gegeben.

Leica T

T-system

Technische Daten:

- Sensorformat APS-C mit 16,5 Megapixel
- Wifi
- 3,7" Touchscreen inkl. voller Steuerung
- 16 GB integrierter Speicher
- T-Objektiv Summicron 23mm f/2,0 ASPH.
- T-Objektiv 18-56mm Vario-Elmar f/3,5-5,6 ASPH.
- Body in Silber und schwarz

Das Gehäuse kann nur einzeln erworben werden genau wie die Objektive, es wird kein Set angeboten. Wer Interesse hat sollte sich bitte relativ schnell melden, da es auch hier zu einem Engpass (was ganz Neues) kommen kann. Aber die Leica Freunde wissen ja gut wie es ist auf eine schöne Kamera zu warten.

Leica T-System Original
Comments

Canon Powershot G1x Mark II

Direkt aus der Presse muss die gekommen sein und gerechnet haben wir mit Ihr auch noch nicht. Die Canon Powershot G1x Mark II ist frisch gekommen. Deutlich schönes als Ihr Vorgänger und ich hoffe auch mit schnellerem Autofokus. Versuche das so schnell wie es geht für Sie zu testen. Das Design hingegen hat deutlich an Attraktivität zugelegt und sie liegt auch einfach schöner in der Hand. Der Sensor ist gleich groß geblieben und hat nach wie vor eine extrem hohe Bildqualität. Gerne zeigen wir Ihnen persönlich was in dieser Kamera steckt. Komme Sie uns besuchen...

PowerShot G1 X Mark II FRT

IMG_1896_Snap
Technische Daten:

- Sensor mit 1,5 Zoll 18,7 x 14,0 mm CMOS
- 12,8 Megapixel im Format 3:2
- 13,1 Megapixel im Format 3:4
- Lichtstarkes 5x Zoom Objektiv
- Gute High ISO Verarbeitung
- 31 Punkt AF
- Bildstabilisator
- Wifi integriert
- optionaler elektronischer Sucher möglich
- HS System
- 24mm Weitwinkel
- Dual Control Rings, Objektivringe programmierbar

Die Kamera hat einen UVP von Euro 849,00
Comments

Roundflash

Heute haben wir für Sie den Roundflash getestet, ein Tool welches nichts weiter als eine Kamera und einen externen Blitz benötigt. Gedacht ist es als einfachen Ersatz für einen richtigen großen Ringblitz, welchen man aus der Modefotografie kennt. Geschickt an Roundflash ist die einfach Handhabung und der Einsatz von einfachem Equipment. Eine wunderschöne Ausleuchtung im Portraitbereich ist damit garantiert. Wer will kann die Intensität manuell einstellen um so ein ganz individuelles Ergebnis, im Studio oder draußen im Freien zu erzielen. Wir haben bei uns im Studio das Setup mit einer DSLR und einem Weitwinkel 24mm getestet. Das Ergebnis ist erschreckend (Model) gut geworden ;-). Schnell aufgebaut und unkompliziert im Einsatz, macht der Roundflash tolle Aufnahmen für recht wenig monetären Einsatz. Eine schönes Ergänzung im klassischen Portraitbereich. Das Ding macht wirklich richtig Spaß.

Roundflash
Hier sieht man schön den Aufbau und es lässt sich mit dem Roundflash gut aus der Hand arbeiten, man sieht nur das Model nicht mehr, die Kommunikation muss also deutlicher erfolgen! Das Objektiv wird durch eine Spannvorrichtung gesteckt, welches die Kamera in der Mitte der Aussparung hält. Der Blitz wird separat in der Blitzmulde fixiert, so dass diese Kombination sehr gut hält und auch bei Bewegungen an der Kamera verbleibt. Der Roundflash liegt bei Euro 119,95 und wird in einem kleinen Sack geliefert, Das ganze ist sehr leicht und lässt sich sehr klein falten mit der Technik die man schon vom Reflektor kennt. Falls Ihr Interesse habt, ich zeige euch gern wie der Roundflash aussieht!

IMG_1768_bearb_Snap_klein
Bitte nicht erschrecken, bin nur ich! Die Aufnahme wurde im Weitwinkel, manuell mit Blende 10 und einer 1/125 Sekunde gemacht. Je nach Entfernung muss man dem Blitz etwas mehr Leistung gönnen. Aber die Wirkung ist der Hammer, es sind einfach ehrliche schöne Portraits die so entstehen können.
Comments

Emoticard - die schöne Erinnerung

Wir bieten Ihnen ab Heute einen wirklich ganz neuen Service an, die "Emoticard"!
Sie produzieren mittlerweile dauernd digitale Bilder, Erinnerungen, Situationen, Urlaube usw. lassen aber niemanden daran teilhaben, da die Bilder es höchstens mal auf den Computer schaffen.

Doch unterschätzen Sie nie eine schöne Erinnerung. Als Geschenk, zu einer Feierlichkeit oder einfach nur als kleine Aufmerksamkeit. Mit Emoticard zaubern Sie jedem ein Lächeln ins Gesicht! Verleihen Sie der Karte noch mit Ihrem Spruch noch eine ganz persönliche Note.

Danke für die schöne Zeit! · Was für ein Abend! · Mit Dir gerne wieder! · Gratulation · Ich liebe Dich! · Gute Besserung! · Was für ne Reise! · Danke für diesen schönen Tag! · u.v.m.

Wir kümmern uns dann noch um den Versand und fertig ist die Überraschung. Probieren Sie es aus und Sie werden über die positive Reaktion, verblüfft sein.
Erinnerungen sind ein wundervolles Geschenk!

Das ganze Paket inkl. Versand liegt bei Euro 9,95, ohne Versand bei Euro 8,95.
Emoticard01_klein
Comments

Sony Alpha 7s - die Dritte im Bunde

Nachdem Sony mit der Alpha 7 eine Erfolgsgeschichte im Bereich der Systemkameras losgetreten hat, legen diese gleich nach kürzester Zeit mit einem dritten Modell nach. Die Alpha 7s kommt nun mit einer ganz neuen Ausrichtung. Video 4K spielt nun eine große Rolle. Gleichzeitig ein 12,2 Megapixelsensor der ein unglaubliches Rauschverhalten im Schwachlichtbereich haben soll. Der ISO Bereich geht von 100-102400, also eine unglaubliche Leistung. Wir sind gespannt auf die ersten Aufnahmen und Videos, die diese Kamera macht. Mehr Infos kommen sicher bald. Preislich soll die Alpha 7s mit der Alpha 7R gleich liegen, im Bereich von Euro 2000.


Alpha7s_2Alpha7s
Comments

Nikon D4s Vorstellung

So nun ist die BIG Info raus, Nikon hat heute die Nikon D4s offiziell vorgestellt. Es ist ein Update des vorherigen Flaggschiffs D4 und weißt auch ähnliche Merkmale auf. Gut wer eine absolute Revolution erwartet hat, der wird vermutlich enttäuscht sein, aber wenn man ehrlich ist, was soll man an so einer Kamera groß anders machen. Auslieferung ab 06.03.2014.

Technische wichtige Daten:


Die D4s besitzt nach wie vor einen 16 Megapixel Sensor, der im Dynamikumfang und Rauschverhalten eine unheimliche Qualität aufweisen kann. Der ISO kann nun auf 409.600 erweitert werden und soll bis in den Bereich 25.600 bestechende Bilder erzeugen. Mit 11 Bilder/sek ist sie eine der schnellsten Kameras am Markt und soll der D4 in Belichtung und Fokussierung deutlich überlegen sein. Video können sie jetzt bei 1080p in einer Bildrate von 50p/60p aufzeichnen können.
Sonst lesen sich die Daten relativ ähnlich.
- 51 Messfelder
- Messfeldgruppensteuerung
- Farbabgleich und Helligkeit sind am Monitor steuerbar
- Kevalrverschluß für bis zu 400.000 Auslösungen
- Filmfunktionen wurden deutlich verbessert
- unkomprimierte HDMI Ausgabe
- HI-Fi Audiofunktionen
- Spot Weißabgleichsmessung

135271888
Comments

Low Budget - Big Macro Picture

Wir haben uns in letzter Zeit ein wenig mehr mit dem Thema Makro beschäftigt, da wir ja auch mitten in den Vorbereitungen für den Makroworkshop stecken liegt dies natürlich recht nah. Wir haben in diesem Zusammenhang auch viele Makromöglichkeiten für den kleinen Geldbeutel getestet. Eine meiner beliebtesten "low-budget" Möglichkeiten ist die Nutzung eines sogenannten Retroadapters. Dieser Adapter macht aus einem normalem Zoom (18-55mm) oder einer Festbrennweite (35 oder 50mm) , ein Makroobjektiv. Dieser Adapter ermöglicht es, dass Objektiv "falsch" herum auf das Bajonett zu schrauben, um so den Effekt einer großen Lupe hervorzurufen. Natürlich muss man auf alle Annehmlichkeiten wie Autofokus oder variable Blende (je nach Objektiv) zu verzichten. Hey, nur das Ergebnis zählt! Falls Sie auch Lust haben, dies einmal auszuprobieren, die Kosten für das Set aus Retroadapter und Einstellschlitten zur Schärferegulierung belaufen sich im Set auf Euro 39,90, die Einzelkomponenten Adapter oder Einstellschlitten kosten nur je Euro 19,95.

Retroadapter - Sony E-Mount
Retroadapter - Sony A-Mount
Retroadapter - M4/3
Retroadapter - Nikon AF
Retroadapter - Canon EF und EF-S
Retroadapter - Fuji X-Mount


Damit man sich das auch vorstellen kann, hier ein paar Bilder…

P2180075
Hier sieht man eine Canon 70D mit einem Retroadapter - gedrehtes Objektiv und Einstellschlitten, mit dem man fein den Schärfebereich steuern kann. Der Einstellschlitten ist eigentlich ein "must have" für jeden Makrofotografen. Er hilft bei der Feineinstellung kleiner Schärfenbereiche, ohne den Fokus zu betätigen.

IMG_7873
Der Retroadapter ist eigentlich für jedes Kamerasystem erhältlich, Canon, Nikon, Sony, Fuji, Olympus, Panasonic u.v.m. man muss lediglich Kameratyp und Filterdurchmesser wissen.

IMG_7848
Hier erkennt man schön, welche Vergrößerung hier möglich ist. Die Schärfeleistung ist unwahrscheinlich hoch.

weitere Beispiele:
IMG_7838

IMG_7839
Man kann in eine ganz neue Welt eintauchen!

IMG_7867
mit Hilfe des Einstellschlittens, kann man die Schärfe durch das Bild bewegen, ohne die Kameraeinstellung zu verändern.
Comments

Sony Alpha 5000 Neuheit

Ein Jahr nach der preislichen Revolution der NEX 3 kommt nun schon der Nachfolger mit neuem Namen Sony ILCE-5000 oder auch Alpha 5000. Sony lässt den Namen NEX sterben und ich bin mir einfach nicht sicher, ob das eine gute Idee ist. Scherzhaft werden die neuen Kameras auch "ILSE" genannt. Naja so ist es nun halt mal, daran werden wir uns gewöhnen müssen. Was sofort auffällt ist das ein wenig geänderte Design welches jetzt eher an die NEX 5T erinnert. Sie hat auch einen größeren Griff bekommen und liegt so wahrscheinlich etwas besser in der Hand. Schön finde ich auch die Erweiterung durch den Einbau von Wifi und die Möglichkeit die Bilder direkt auf Smartphone oder Tablet und oder PC/MAC zu übertragen, genau so wie das Fernsteuern am Smartphone. Das ist ein deutlicher Mehrwert. Sonst hat sich das Modell nicht all zu verändert, was aber auch nicht wirklich notwendig war. Ich freue mich sehr auf die Alpha 5000 da sie es ermöglicht auch mit kleinerem Geld tolle Fotos zu machen.
Alpha5000grAlpha5000Alpha5000wh

Technische Daten:


- Exmor APS HD CMOS Sensor
- 20,1 Megapixel
- Bionz X Bildprozessor
- Full HD Movie
- AVCHD Formataufnahme
- 60i/50i oder 24p/25p
- schwenkbares Display
- Effektfilter
- Wifi
- Kreativ Funktionen
- SEL Wechselobjektive

Die Kamera hat einen voraussichtlichen UVP von 499,00 Euro. Lieferbar ab März 2014.
Comments

Olympus OM-D E-M10 Neuheit

Pünktlich zur CP+ in Japan stellt auch Olympus seine neue Kamera im Reich der OM-D vor. Die E-M10 ist die kleinste OM-D in der Reihe verfügt aber über den modernsten Sensor, der der E-M1. Die E-M10 ist eine super-schlanke und leichte Systemkamera mit einem ergonomischen Metallgehäuse im klassischen Kameralook. Die Kamera ist angelegt an die E-M5 und soll diese aber preislich deutlich unterschreiten. Neu ist auch ein integrierter Blitz, der fest in der Kamera verbaut ist. Um aber auf Abstand zu gehen wurde in der E-M10 "nur" ein 3 Achsen Stabilisator verbaut und nicht wie bei der großen Schwester ein 5 Achsen Stabilisator. Durch den Einsatz von Wifi in der Kamera lässt sich auch hier die Kamera direkt mit dem Tablet oder Smartphone verbinden. Prinzipiell hat man aber einfach eine Kamera mit einer atemberaubenden Bildqualität welche den Vergleich zu keiner DSLR meiden muss. Ganz im Gegenteil schlägt sie diese doch definitiv in so manchen Bereichen. Leider ist bis jetzt nur ein Prospekt von Olympus eingetrudelt, die Kamera folgt aber ganz bestimmt schon bald.

OM-D E-M10

Technische Daten:


- sehr schlankes Gehäuse
- integrierter Blitz mit Leitzahl 8 (ISO 200)
- Schwenkbares 3" Display mit 1 Megapixel
- 16 MP Auflösung
- TruePic VII Bildprozessor
- Live MOS Sensor
- EVF mit 1,44 MP und einer 1,15-fache Vergrößerung
- 3 Achsen Bildstabilisator
- HIgh-Speed AF
- ISO bis 25.600
- Bis zu 8 Bilder / Sek
- Wifi
- 12 Art Filter
- 60" - 1/4000
- Full HD Video mit 30 fps (mov)
- Aluminium Gehäuse
- Akku für ca. 330 Bilder
- ca. 400g vollbeladen

Gerne reservieren wir Ihnen Ihre Wunschkamera, bitte geben Sie uns Bescheid damit wir genügend für die Erstauslieferung einplanen.
Comments

Objektiv Neuigkeiten

Täglich kommen neue aktuelle News rund um neue Objektive herein. Hier 2 News die wirklich interessant sind:

Olympus-M.ZUIKO-DIGITAL-25-mm-F1.8-lens

Neuvorstellung: Olympus M.Zuiko 25mm f/1,8


Ein Objektiv als Ergänzung zwischen dem 12 f/2,0 und dem 45mm f/1,8, ich denke auch im Preisbereich von Euro 329,00. Leider müssen wir uns hier wahrscheinlich noch ein wenig gedulden, da diese Info nur eine inoffizielle Ankündigung ist. Aber im Frühjahr werden wir wohl damit rechnen können.

3550713590

Vorbestellung möglich: Nikon 35mm f/1,8 FX ED G


Die Ankündigung kam hier schon etwas früher, nun haben wir die Bestätigung der Auslieferungsmengen bekommen, das heißt wir müssen nicht mehr lange warten, bis wir das schöne Stück in den Händen halten dürfen. Für alle die wissen, dass Sie dieses Objektiv gerne haben möchten, sollten frühzeitig Bescheid geben, damit wir ein bisschen planen können. Wir wollen ja nicht das jemand leer ausgeht. UVP ist hier Euro 579,00.
Comments