RX100 III

Sony RX100 III

Na was haben wir denn da, ok wir wussten es ja schon vorher, aber offiziell mit Absehbarkeit einer Lieferung, sehr schön. Die RX Palette wird wieder erweitert. Die RX100 III hält einige Neuerungen parat. Ich konzentriere mich mal nur auf diese, den Rest kennen wir ja schon von der RX100 und RX100 II.

Das Objektiv besticht als zentrales Element durch eine Lichtstärke von nun mehr f/1,8 - 2,8 mit einer Brennweite von 24-70mm. Lichtstärke und mehr Weitwinkel sind deutliche Argumente für den fotografischen Einsatz. Eine neue Spezialität ist der versenkbare Sucher, der die Kamera durch diese Technik nur ungefähr 2,5mm stärker werden lässt. Ein Lichtblick im wahrsten Sinne des Wortes, da man jetzt auch bei sehr grellen Lichtverhältnissen das Bild im Sucher gut sieht.
Das Display ist nun auch "selfietauglich" geworden und lässt sich um 180° nach oben klappen. Für Videofreunde wurde nun ein Art Zeitlupenfunktion eingebaut mit der die Kamera bis zu 100 Bilder / Sek aufnimmt, spielt man dies nun mit normalen 25 Bilder / sek ab hat man einen schönen Zeitlupeneffekt. Solche kleinen Features sind manchmal wirklich gut zu haben.

Sony hat das Modell RX100 III wirklich schön überarbeitet und die Modellreihe intelligent erweitert. Sicherlich wird die Kamera auf Grund des hohen Preises von ca. 800 Euro nichts für jeden Geldbeutel, aber für die, die wissen was sie an dieser kleinen Kamera hat , doch sicher ein schönes Schmankerl.

DSC-RX100 III von Sony_14

DSC-RX100 III von Sony_19
Comments